1. Navigation
  2. Inhalt
Inhalt

Oelsnitz: Verkehrsunfall mit hohen Sachschaden

Medieninformation: 99/2018
Verantwortlich: Christian Schünemann, Nancy Thormann
Stand: 16.02.2018, 14:00 Uhr

Ausgewählte Meldung

Verkehrsunfall mit hohen Sachschaden

Oelsnitz – (nt) Am Donnerstag, gegen 20:40 Uhr, befuhr eine Seat-Fahrerin (66) die Nordstraße. An der Kreuzung Schleizer Straße stieß die 66-Jährige mit einem vorfahrtsberechtigten VW Golf (Fahrer 23) zusammen, welcher aus Richtung Heppeplatz kam. In der Folge kam der 23-Jährige nach rechts von der Fahrbahn ab und stieß gegen zwei am Fahrbahnrand geparkte Fahrzeuge (Fiat Punto, Microcar). Beim Unfall entstand insgesamt ein Sachschaden von etwa 13.000 Euro. Verletzt wurde glücklicherweise niemand.

 

Vogtlandkreis

Fensterscheibe eingeschlagen

Plauen – (nt) Am Donnerstag, in der Zeit von 20:30 Uhr bis 21:45 Uhr schlugen Unbekannte die äußere Glasscheibe eines Doppelglasfensters einer Wohnung an der Heubnerstraße ein. Es entstand Sachschaden in Höhe von etwa 100 Euro.
Wer Hinweise auf die Identität der unbekannten Täter geben kann, wendet sich bitte an die Polizei in Plauen, Telefon 03741 140.

Fahren unter Alkohol

Plauen – (nt) Auf der Melanchthonstraße wurde in der Nacht zum Freitag der Fahrer (22) eines Ford Focus einer Verkehrskontrolle unterzogen. Beim 22-Jährigen wurde ein Atemalkoholtest durchgeführt, welcher einen Wert von 1,06 Promille ergab. Eine Blutentnahme wurde durchgeführt. Die Fahrzeugschlüssel sowie der Führersein wurden sichergestellt. Eine entsprechende Anzeige wurde erstattet.

Komplettsatz Sommerreifen gestohlen

Klingenthal – (nt) Unbekannte drangen in der Zeit von Mittwoch, 18 Uhr bis Donnerstag, 11 Uhr in eine Garage auf der Ludwig-van-Beethoven-Straße ein. Die Täter entwendeten einen Komplettsatz Alu-Sommerreifen vom Typ Uniroyal, 225x40x18. Die Reifen sind zwei Jahre, die Alufelgen acht Jahre alt. Der Gesamtwert beträgt etwa 1.300 Euro.
Wer Hinweise auf die Identität der unbekannten Täter oder zum Verbleib des Diebesgutes geben kann, wendet sich bitte an die Polizei in Auerbach, Telefon 03744 2550.

Subwoofer aus Keller entwendet

Falkenstein – (nt) Unbekannte drangen in der Zeit vom 01. Februar bis Mittwoch, 20 Uhr, in einen Keller eines Mehrfamilienhauses auf der Rosa-Luxemburg-Straße ein. Die Täter entwendeten einen Subwoofer mit Endstufe im Wert von etwa 350 Euro. Der entstandene Sachschaden beträgt ca. 50 Euro.
Wer Hinweise auf die Identität der unbekannten Täter oder zum Verbleib des Diebesgutes geben kann, wendet sich bitte an die Polizei in Auerbach, Telefon 03744 2550.

Mit Gartenzaun und Stromverteilerkasten kollidiert

Falkenstein – (nt) Am Freitag, gegen 3 Uhr befuhr ein Ford-Fahrer (23) die Amtsstraße in Richtung Hammerbrücker Straße. In Höhe der Einmündung Hammerbrücker Straße kam der 23-Jährige mit seinem Fahrzeug auf schneeglatter Fahrbahn nach rechts ab und kollidierte mit einem Gartenzaun sowie einen Stromverteilerkasten. Der entstandene Sachschaden wird auf etwa 4.000 Euro geschätzt. Verletzt wurde glücklicherweise niemand.

 

Landkreis Zwickau

Keller aufgebrochen

Zwickau – (cs) Unbekannte drangen in den Keller eines Wohnhauses an der Emilienstraße ein. Nach ersten Erkenntnissen entwendeten die Täter Werkzeug und Winterbekleidung im Wert von rund 550 Euro. Die Tatzeit kann gegenwärtig noch nicht eingegrenzt werden.
Hinweise auf die Täter oder auf den Tathergang nimmt die Polizei in Zwickau entgegen, Telefon 0375 4284480.

Einbruch

Kirchberg, OT Saupersdorf – (cs) In der Zeit von Mittwochmittag bis Donnerstagfrüh drangen Unbekannte gewaltsam in die Räumlichkeiten einer Gaststätte an der Parkstraße ein. Die Täter entwendeten Lebensmittel und Getränke im Wert von etwa 50 Euro. Durch das Eindringen entstand Sachschaden in Höhe von rund 200 Euro.
Hinweise auf die Täter oder auf den Tathergang nimmt die Polizei in Werdau entgegen, Telefon 03761 7020.

Verkehrsunfallflucht

Crimmitschau – (cs) Am Mittwochnachmittag parkte ein 51-Jähriger mit seinem Mercedes Transporter auf der Pestalozzistraße. Gegen 16:30 Uhr wurde der 51-Jährige durch einen Zeugen informiert, dass sein Fahrzeug am Scheinwerfer beschädigt wurde. Der Verursacher war nicht mehr vor Ort, konnte aber durch einen aufmerksamen Anwohner ausfindig gemacht werden. Am Transporter entstand Sachschaden in Höhe von rund 100 Euro.

Diebstahl

Werdau, OT Steinpleis – (cs) Am Donnerstagnachmittag wurde einer 75-Jährigen in einem Supermarkt, an der Stiftstraße, die Handtasche gestohlen.
Darin befanden sich unter anderem die Brieftasche mit persönlichen Dokumenten sowie Bargeld.
Hinweise zum Dieb nimmt die Polizei in Werdau entgegen, Telefon 03761 7020.

Verkehrsunfallflucht - Zeugen gesucht!

Limbach-Oberfrohna – (cs) Am Donnerstagfrüh befuhr ein unbekannter Fahrzeugführer die Straße des Friedens in Richtung Niederfrohna. Beim Vorbeifahren streifte er einen abgeparkten VW an der rechten Fahrzeugseite, Schaden: 2.000 Euro. Der Verursacher setzte seine Fahrt fort ohne seinen gesetzlichen Pflichten nachzukommen. Bei dem unbekannten Fahrzeug handelt es sich vermutlich um einen dunklen Mazda, evtl. der Baureihe 3.
Hinweise zum unbekannten Fahrzeugführer sowie zum genutzten Fahrzeug nimmt die Polizei in Glauchau entgegen, Telefon 03763 640.


Marginalspalte

Kontakt


Pressestelle

  • Oliver Wurdak
  • Besucheradresse:
    Polizeidirektion Zwickau
    Pressestelle
    Lessingstraße 17
    D-08058 Zwickau
  • Funktion:
    Pressesprecher
  • Telefon:
    +49 375 428-4007
  • Telefax:
    +49 375 428-2248
  • E-Mail
  • Hinweise zum Mail-Versand

Leiter

Polizeipräsident Conny Stiehl

Polizeipräsident
Conny Stiehl

Betreuungsbereich

Der Betreuungsbereich der Polizeidirektion umfasst die Landkreise

  • Zwickau
  • Vogtlandkreis.