1. Navigation
  2. Inhalt
Inhalt

Auerbach: Verkehrsunfall mit verletzten Personen

Medieninformation: 108/2018
Verantwortlich: Christian Schünemann, Nancy Thormann
Stand: 21.02.2018, 13:40 Uhr

Ausgewählte Meldung

Verkehrsunfall mit verletzten Personen

Auerbach – (nt) Am Mittwoch, gegen 6:55 Uhr, befuhr eine Mitsubishi-Fahrerin (39) die Obere Bahnhofstraße in Richtung Eisenbahnstraße. An der Kreuzung Bahnhofstraße bog die 39-Jährige nach links ab. Dabei kam es zum Zusammenstoß mit zwei Fußgängern (49, 18), welche die Fahrbahn überquerten. Bei dem Unfall wurde der 18-Jährige leicht und der 49-Jährige schwer verletzt. Es entstand Sachschaden in Höhe von etwa 1.000 Euro.

 

Vogtlandkreis

Graffitischmiererei

Plauen, OT Haselbrunn – (nt) Wie der Polizei am Dienstag bekannt wurde beschmierten Unbekannte an der Lange Straße die Außenfront sowie die Fenster eines Büros mit schwarzer Farbe. Die genaue Tatzeit kann gegenwärtig nicht eingegrenzt werden. Die Höhe des Sachschadens ist derzeit nicht bekannt.
Wer Hinweise auf die Identität der Täter geben kann, wendet sich bitte an die Polizei in Plauen, Telefon 03741 140.

Unfallflucht - Zeugen gesucht

Plauen – (nt) Ein unbekannter Fahrzeugführer beschädigte am Montag, in der Zeit von 11 Uhr bis 12 Uhr, einen weißen VW Golf am vorderen linken Kotflügel und am Stoßfänger. Das Fahrzeug war auf der Jößnitzer Straße abgestellt. Der Verursacher verließ unerlaubt die Unfallstelle und hinterließ einen Sachschaden in Höhe von etwa 1.500 Euro.
Wer Hinweise auf die Identität des unbekannten Unfallverursachers oder das von ihm genutzte Fahrzeug geben kann, wendet sich bitte an die Polizei in Plauen, Telefon 03741 140.Einbruch in Bungalow

Klingenthal – (nt) In der Zeit vom 15. Januar bis Dienstagabend drangen Unbekannte durch Aufhebeln der Eingangstür in den Bungalow eines Gartens einer Gartenanlage an der Straße Zum Sportplatz ein. Die Täter durchwühlten die Räumlichkeiten und entwendeten eine Tätowiermaschine mit Zubehör sowie zwei Holzgewehre, welche als Dekoration dienten. Der Entwendungsschaden wird mit etwa 2.000 Euro angegeben. Der Sachschaden beträgt ca. 300 Euro.
Wer Hinweise zur Identität der Täter oder zum Verbleib des Diebesguts geben kann, wendet sich bitte an das Polizeirevier Auerbach, Telefon 03744 2550.

Unfallflucht – Zeugen gesucht

Reichenbach – (nt) Ein unbekannter Fahrzeugführer beschädigte am Dienstagnachmittag einen weißen Seat Ibiza am vorderen Stoßfänger. Das Fahrzeug war auf der Elisabethstraße in Höhe Hausgrundstück 1 abgestellt. Der Verursacher verließ unerlaubt die Unfallstelle und hinterließ einen Sachschaden von etwa 1.000 Euro.
Wer Hinweise zum Unfallverursacher oder dem von ihm genutzten Fahrzeug geben kann, wendet sich bitte an die Polizei in Auerbach, Telefon 03744 2550.

Geschwindigkeitskontrolle

Bergen – (nt) Am Dienstag, in der Zeit von 7:30 Uhr bis 11:30 Uhr, wurden auf der B 169 in beiden Fahrtrichtungen Geschwindigkeitskontrollen durchgeführt. Während der Kontrollzeit durchfuhren 1.303 Fahrzeuge die Messstelle. Bei erlaubten 50 km/h waren 34 Fahrzeugführer zu schnell unterwegs. „Schnellstes“ Fahrzeug war ein Transporter, welcher mit 87 km/h gemessen wurde. Dessen Fahrer erwarten nun 160 Euro Bußgeld, zwei Punkte in Flensburg und einen Monat Fahrverbot.

 

Landkreis Zwickau        

Polizei warnt vor Anrufen eines falschen Polizisten

Zwickau/Werdau – (cs) Am Montag und Dienstag wurden der Polizei in Zwickau und Werdau mehrere Fälle gemeldet, nach denen sich Unbekannte am Telefon als „Oberkommissar Neumann“ oder als „Kriminalwachtmeister“ ausgaben. Die Täter, welche mit unterdrückter Telefonnummer anriefen, erkundigten sich nach den Vermögensverhältnissen und fragten nach persönlichen Daten.
Die Polizei rät: Geben Sie keine persönlichen Daten am Telefon an Unbekannte heraus! Wenden Sie sich direkt an die Polizei.

Fundunterschlagung

Werdau, OT Leubnitz – (cs) Am Dienstagnachmittag, gegen 14:30 Uhr, fand ein 45-Jähriger auf einem Tankstellengelände an der Greizer Straße die Handtasche einer 27-Jährigen. Er behielt die Handtasche vorerst und entnahm einiges aus dieser. Später gab er die Tasche bei der Tankstelle ab. Es fehlte das Bargeld, das Handy sowie persönliche Dokumente. Die hinzugerufenen Polizeibeamten konnten den 45-Jährigen ausfindig machen. Ermittelt wird nun wegen Fundunterschlagung.

Fahren ohne Fahrerlaubnis

Crimmitschau – (cs) In der Nacht zu Mittwoch befuhr ein 52-Jähriger mit seinem Daimler-Chrysler die Annenstraße und wurde einer allgemeinen Verkehrskontrolle unterzogen. Dabei stellten die Beamten fest, dass der Mann nicht im Besitz einer gültigen Fahrerlaubnis ist. Eine entsprechende Anzeige wurde gefertigt.

Einbruch in Baucontainer

Limbach-Oberfrohna – (cs) In der Zeit von Montagnachmittag bis Dienstagfrüh drangen Unbekannte gewaltsam in einen Baucontainer Am Gemeindewald ein. Die Täter entwendeten diverse Kleinwerkzeuge im Gesamtwert von rund 500 Euro und hinterließen Sachschaden in Höhe von etwa 50 Euro.
Hinweise zu den Tätern oder zum Tathergang nimmt die Polizei in Glauchau entgegen, Telefon 03763 640.

Handy und Bargeld gestohlen

St. Egidien – (cs) Am Dienstagfrüh wurde einer 59-Jährigen, die zu Fuß auf der Erlengrundstraße unterwegs war die Handtasche durch Unbekannte entrissen. Die Täter entnahmen Bargeld und ein Handy im Gesamtwert von rund 180 Euro. Die 59-Jährige wurde zum Glück nicht verletzt. Bei den Tätern handelt es sich der Beschreibung nach um vier deutsche Personen.
Hinweise zu den Tätern oder zum Tatgeschehen nimmt die Kriminalpolizei in Zwickau entgegen, Telefon 0375 4284480.


Marginalspalte

Kontakt


Pressestelle

  • Oliver Wurdak
  • Besucheradresse:
    Polizeidirektion Zwickau
    Pressestelle
    Lessingstraße 17
    D-08058 Zwickau
  • Funktion:
    Pressesprecher
  • Telefon:
    +49 375 428-4007
  • Telefax:
    +49 375 428-2248
  • E-Mail
  • Hinweise zum Mail-Versand

Leiter

Polizeipräsident Conny Stiehl

Polizeipräsident
Conny Stiehl

Betreuungsbereich

Der Betreuungsbereich der Polizeidirektion umfasst die Landkreise

  • Zwickau
  • Vogtlandkreis.