1. Navigation
  2. Inhalt
Inhalt

Heinsdorfergrund: Radsätze entwendet

Medieninformation: 131/2018
Verantwortlich: Guido König
Stand: 03.03.2018, 12:29 Uhr

Vogtlandkreis

Radsätze entwendet

Heinsdorfergrund – (gk) Unbekannte Täter brachen in der Nacht zum Freitag auf dem nicht umfriedeten Gelände eines Autohauses am Kalten Feld einen Container auf und entwendeten daraus sieben Komplettradsätze mit Sommerreifen im Wert von etwa 10.000 Euro. Es wurde ein Sachschaden von 200 Euro verursacht. Zeugen, welche sachdienliche Angaben, so auch zum Verbleib der Räder tätigen können, werden gebeten sich unter Telefon 03774/ 2550 im Polizeirevier Auerbach zu melden.

Markenlogo  gestohlen

Reichenbach – (gk) Nicht schlecht schaute der Nutzer eines PKW Mercedes-Benz, als er am Freitagmorgen sein auf der Bebelstraße parkendes Fahrzeug betrachtete. Unbekannte hatten ihm in der Nacht vorher den Mercedes-Stern von der Motorhaube abgerissen und einen Schaden von 150 Euro verursacht. Die Verkehrspolizeiinspektion in Reichenbach bearbeitet den Fall und bittet Zeugen unter Telefon 03765/ 500  um sachdienliche Hinweise.

Verkehrsunfall unter Alkoholeinwirkung

Plauen – (gk) 2.000 Euro Sachschaden verursachte eine 52-jährige Renault-Fahrerin am Freitagabend. Sie missachtete beim Abbiegen von der Tischer- in die Kaiserstraße die Vorfahrt eines anderen PKW Renault und kollidierte mit diesem. Da sie ihre Fahrt unerlaubt fortsetzte, fuhr ihr der 41-jährige Renault-Fahrer nach und konnte sie an der Kreuzung Schildstraße/Schillerstraße anhalten. Hinzu gerufene Polizeibeamte stellten dann bei der Unfallaufnahme Alkoholgeruch in der Atemluft der 52-Jährigen fest. Über 1,7 Promille wies der Test aus. Eine Blutentnahme, Sicherstellung des Führerscheines und die entsprechenden Strafanzeigen waren die Folge.

 

Landkreis Zwickau

Entwendeten Mercedes Sprinter aufgefunden

Zwickau – (gk) Der in der Nacht zum Freitag von der Bergstraße entwendete Mercedes Sprinter (Medieninformation 129/2018) wurde am Freitagnachmittag leicht beschädigt in der Zwickauer Audistraße aufgefunden und nach kriminaltechnischer Untersuchung an den Besitzer übergeben. Hinweise zu den noch unbekannten Tätern erbittet die Sonderkommission KFZ der Kriminalpolizei unter Telefon 0375/ 4284480.

Reifen zerstochen

Lichtenstein – (gk) Ein bislang nicht bekannter Täter zerstach im Zeitraum von Donnerstagabend bis Freitagmorgen den vorderen linken Reifen eines PKW Skoda. Dem Halter entstand ein Schaden von 100 Euro. Das Fahrzeug war in der Chemnitzer Straße geparkt. Die Kriminalpolizei hat die Ermittlungen aufgenommen und bittet unter Telefon 0375/ 4284480 um sachdienliche Hinweise.

Trunkenheit im Verkehr, Unfallflucht und Weiteres

Werdau – (gk) Samstag, kurz nach ein Uhr, informierte eine Zeugin die Polizei zu einem auffällig fahrenden PKW Opel. Dieser befuhr zunächst die Westtrasse (S 289) aus Crimmitschau Richtung Werdau und streifte eine Warnbake. Unbeeindruckt dessen, diese beschädigt zu haben, setzte er seine Fahrt fort und konnte durch die Polizei auf der Werdauer Uferstraße einer Verkehrskontrolle unterzogen werden. Alkoholgeruch in der Atemluft des 47-jährigen Fahrers ließ die Beamten stutzig werden und einen Test durchführen. Dieser wies dann auch knapp über 2,7 Promille Atemalkoholkonzentration aus. Da er auch keine Fahrerlaubnis besitzt, wurden mehrere Anzeigen gegen den Opel-Fahrer erstattet sowie eine Blutentnahme angeordnet. Die vier weiteren Insassen im Opel kamen mit dem Schrecken davon. Der Sachschaden beträgt 550 Euro.

Verkehrsunfall mit Straßenbahn

Zwickau – (gk)  Ein 86-Jähriger befuhr am Freitagabend mit seinem PKW Ford die Moritzstraße in Richtung Max-Pechstein-Straße, ließ zunächst den von rechts auf der Leipziger Straße kommenden bevorrechtigen Verkehr passieren und übersah dann die von links kommende Straßenbahn (Fahrerin 46). Beim Zusammenstoß entstanden 6.000 Euro Sachschaden. Personen wurden nicht verletzt.

 

BAB 72

Ersatzrad gestohlen

Oelsnitz/V  - (gk) Das Fehlen des Ersatzrades seines Sattelanhängers musste der Fahrzeugführer eines polnischen Sattelzuges am Freitagmorgen auf dem Parkplatz der Tank- und Rastanlage Vogtland-Süd (Fahrtrichtung Leipzig) feststellen. Das Rad im Wert von ca. 1.000 Euro war in der Nacht vorher durch Unbekannte gestohlen worden.


Marginalspalte

Kontakt


Pressestelle

  • Oliver Wurdak
  • Besucheradresse:
    Polizeidirektion Zwickau
    Pressestelle
    Lessingstraße 17
    D-08058 Zwickau
  • Funktion:
    Pressesprecher
  • Telefon:
    +49 375 428-4007
  • Telefax:
    +49 375 428-2248
  • E-Mail
  • Hinweise zum Mail-Versand

Leiter

Polizeipräsident Conny Stiehl

Polizeipräsident
Conny Stiehl

Betreuungsbereich

Der Betreuungsbereich der Polizeidirektion umfasst die Landkreise

  • Zwickau
  • Vogtlandkreis.