1. Navigation
  2. Inhalt
Inhalt

Unfall mit drei verletzten Personen

Verantwortlich: Uwe Seeger (us)
Stand: 04.03.2018, 13:07 Uhr

Unfall mit drei verletzten Personen

Bautzen, Neustädter Straße/Siemensstraße

03.03.2018, 17:10 Uhr

 

Aus bisher unbekannter Ursache kam es am Samstagnachmittag zu einem schweren Verkehrsunfall mit insgesamt drei verletzten Personen. Eine 62 Jährige wollte mit ihrem grauen Pkw Suzuki von der B96 kommend die durch Lichtzeichenanlage geregelte Kreuzung in gerader Richtung passieren. Ein grauer Pkw Skoda   war auf der Neustädter Straße geradeaus stadtauswärts unterwegs. Auf der Kreuzung kam es zum Zusammenstoß der beiden Fahrzeuge. Neben der Fahrerin des Suzuki wurden bei dem Unfall die 36-jährige Fahrerin sowie der 63-jährige Beifahrer des Skoda verletzt und alle Personen mussten in das nächstgelegene Krankenhaus verbracht werden. An den Fahrzeugen entstand ein Sachschaden von etwa 20.000 Euro.

 

 

Landkreis Bautzen         

Polizeireviere Bautzen/Kamenz/Hoyerswerda

____________________________________

 

Moped nicht versichert

Bautzen OT Kleinwelka, Am Saurierpark

03.03.2018, 10:00 Uhr

 

Der 62-jährige Fahrer eines Mofa war in den Vormittagsstunden mit seinem Fahrzeug unterwegs. Beamten des Polizeirevier Bautzen fiel auf, dass an dem Mofa ein altes Versicherungskennzeichen angebracht war. Das angebrachte Kennzeichen war zum Termin 28.02.2018 abgelaufen und es bestand seit diesem Zeitpunkt kein Versicherungsschutz mehr für das Fahrzeug. Der Mofafahrer muss sich nun wegen dem Verstoß gegen das Pflichtversicherungsgesetz verantworten.

 

Musikanlage aus Garage gestohlen

Cunewalde, Neue Sorge

03.03.2018, 10:00 Uhr – 22:00 Uhr

 

Unbekannte Diebe brachen gewaltsam eine Garage auf und stahlen aus dieser eine komplette Musikanlage sowie ein Montainbike. Die Gegenstände haben einen Wert von etwa 4.600 Euro. Durch das Aufbrechen entstand dazu noch weiterer Sachschaden in Höhe von ca. 400 Euro. Die Kriminalpolizei hat die Ermittlungen aufgenommen.

 

Versuchter Wohnungseinbruch

Lauta, Teichstraße

03.03.2018, 01:00 Uhr – 18:15 Uhr

 

Im Laufe des Tages versuchten Unbekannte in die Wohnung eines 30-jährigen Mannes einzubrechen. Die Tür konnte dem Versuch des Aufhebelns standhalten. Es entstand ein Sachschaden von etwa 250 Euro.

 

Fahrrad wieder da

Hoyerswerda, Kamenzer Bogen

03.03.2018, 18:00 Uhr – 18:15 Uhr

 

Dreiste Diebe luden in den Abendstunden auf dem Parkplatz eines Einkaufsmarktes ein gesichert abgestelltes Fahrrad in ihren Transporter und fuhren davon. Der Eigentümer des Fahrrades konnte sich das Kennzeichen des Transporters merken und meldete dieses der Polizei. Einige Stunden später konnten Beamte des Polizeirevier Hoyerswerda den Transporter außerhalb der Stadt Hoyerswerda feststellen und kontrollieren. Man konnte das Fahrrad mit einem Wert von ca. 500 Euro auf der Ladefläche feststellen und später dem Geschädigten wieder übergeben.

 

 

Landkreis Görlitz

Polizeireviere Görlitz/Zittau-Oberland/Weißwasser

_______________________________________

 

Transporter leer geräumt

Spitzkunnersdorf, Dorfstraße

02.03.2018, 20:00 Uhr – 03.03.2018, 09:00 Uhr

 

In den Nachtstunden stahlen unbekannte Diebe aus einen VW Transporter diverse Werkzeuge. Von der Ladefläche verschwanden ein elektrischer Fuchsschwanz, Kettensäge, Handkreissäge, und Akkuschrauber. Die Gegenstände haben einen Wert von etwa 1.500 Euro. Die Kriminalpolizei ermittelt.

 

„Ungebetene Gäste“

Waltersdorf, Herrenwalde

02.03.2018, 20:30 Uhr – 03.03.2018, 11:00 Uhr

 

Unbekannte brachen in den Nachtstunden gewaltsam in eine Gaststätte und Pension ein und verursachten einen Schaden von etwa 50 Euro. Aus den Räumlichkeiten wurden Elektrogeräte, Spirituosen und Bargeld im Gesamtwert von etwa 960 Euro gestohlen. Die Kriminalpolizei ermittelt.

 

Garageneinbruch

Großschönau, Hauptstraße

02.03.2018, 18:00 Uhr – 03.03.2018, 15:00 Uhr

 

Sämtliche Gegenstände wie Rasentraktor, Schneefräse, Motorsense, Bohrhammer, Akkuschrauber und diverse Kleinteile mit einem Wert von etwa 7.700 Euro, wurden aus einer Garage gestohlen. Die Diebe brachen dazu die Garage gewaltsam auf wodurch Sachschaden in Höhe von ca. 30 Euro entstand. Die Kriminaltechniker gingen auf Spurensuche und die Kriminalpolizei ermittelt.

 

Unfall mit hohem Sachschaden

Bad Muskau, B 115 Einmündung Weinbergweg

03.03.2018, 11:30 Uhr

 

Der 76-jährige Fahrer eines Pkw Opel wollte aus Bad Muskau kommend auf die B115 nach links in Richtung Krauschwitz auffahren. Dort übersah er einen VW Sharan, welcher aus Richtung Krauschwitz kam. Im Bereich der Einmündung kam es zum Zusammenstoß. Bei dem Unfall wurde niemand verletzt, jedoch entstand ein hoher Sachschaden in Höhe von etwa 9.000 Euro. 


Marginalspalte

Kontakt

  • Besucheradresse:
    Polizeidirektion Görlitz
    Conrad-Schiedt-Straße 2
    (Zufahrt über Teichstraße)
    02826 Görlitz
  • Telefon:
    03581 468-0
  • Telefax:
    03581 468-17 106

Pressestelle

  • Herr Knaup, Frau Korch, Herr Jahn und Herr Verch
  • Besucheradresse:
    Polizeidirektion Görlitz
    Pressestelle
    Conrad-Schiedt-Straße 2 (Für Ihr Navi: Zufahrt über Teichstraße)
    02826 Görlitz
  • Funktion:
    Pressesprecher
  • Telefon:
    +49 3581 468-2030
  • Telefax:
    +49 3581 468 2006
  • E-Mail
  • Hinweise zum Mail-Versand

Leiter

PP Torsten Schultze

Polizeipräsident 
Torsten Schultze

Betreuungsbereich

Der Betreuungsbereich der Polizeidirektion umfasst die Landkreise

  • Görlitz und
  • Bautzen