1. Navigation
  2. Inhalt
Inhalt

Waldenburg: Verkehrsunfall mit drei Verletzten

Medieninformation: 137/2018
Verantwortlich: Oliver Wurdak, Christian Schünemann
Stand: 06.03.2018, 14:25 Uhr

Ausgewählte Meldung

Verkehrsunfall mit drei Verletzten

Waldenburg – (cs) Bei einem Zusammenstoß zweier Pkw sind am Dienstagmorgen drei Menschen leicht verletzt worden. Zudem entstand erheblicher Sachschaden von insgesamt etwa 36.000 Euro.
Gegen 8:25 Uhr befuhr eine 18-Jährige mit ihrem Seat die Peniger Straße in Richtung Markt. Dabei kam sie in einer Linkskurve zu weit nach rechts und touchierte den Bordstein. In der weiteren Folge geriet der Ibiza wieder nach links und kollidierte mit einem im Gegenverkehr befindlichen Renault eines 58-Jährigen. Der Seat der 18-Jährigen wurde so stark beschädigt, dass er nach der Kollision Feuer fing und komplett ausbrannte. Bei dem Unfall wurden die 18-jährige Seat-Fahrerin, der 58-jährige Renault-Fahrer und sein
5-jähriger Insasse leicht verletzt.
Hinweise zum Unfallhergang erbittet die Verkehrspolizeiinspektion in Reichenbach, Telefon 03765 500.

 

Vogtlandkreis

Fernseher aus Gartenhaus gestohlen

Plauen, OT Haselbrunn – (ow) Unbekannte haben im Zeitraum 25. Februar bis Montagmittag eine Parzelle des Kleingartenvereins Am Essigsteig e. V. heimgesucht und dabei einen Schaden von etwa 670 Euro verursacht. Nun ermittelt die Polizei und bittet um Hinweise.
Die Unbekannten waren über ein Fenster in das dortige Gartenhaus eingedrungen und hatten sich eines 32" Flachbildfernsehers der Marke Philips im Wert von etwa 170 Euro bemächtigt. Dabei verursachten sie Sachschaden von ca. 500 Euro.
Wer Hinweise auf die Identität der unbekannten Täter oder den Verbleib des Fernsehers geben kann, wendet sich bitte an die Plauener Polizei, Telefon 03741 140.

Fahren ohne Fahrerlaubnis

Plauen – (ow) Am Montag, gegen 9:30 Uhr stellte auf der Dürerstraße eine Streifenwagenbesatzung einen 46-Jährigen fest, welcher im öffentlichen Verkehrsraum einen Pkw führte, ohne im Besitz einer Fahrerlaubnis zu sein. Die 35-jährige Beifahrerin und Halterin des Fahrzeuges gestattete die Nutzung ihres Pkw, obwohl ihr bekannt war, dass der 46-Jährige keine Fahrerlaubnis besitzt. Gegen beide wurde Anzeige erstattet.

Lack von zwei Pkw zerkratzt

Rodewisch – (ow) In der Zeit von Sonntag, 17 Uhr bis Montagfrüh zerkratzten unbekannte Täter jeweils die linke Fahrzeugseite von zwei Pkw Audi, welche auf der Kneippstraße vor dem Hausgrundstück Nr. 1 geparkt waren. Der Gesamtschaden beläuft sich auf etwa 2.000 Euro.
Wer Hinweise auf die Identität der unbekannten Täter geben kann, wendet sich bitte an die Polizei in Auerbach, Telefon 03744 2550.

Sachbeschädigung an Pkw

Treuen – (ow) In der Zeit von Sonntag, 17 Uhr bis Montag, 12 Uhr zerkratzten unbekannte Täter einen schwarzen Pkw Skoda am hinteren rechten Kotflügel und an der Rückleuchte. Der Octavia war auf der Inneren Herlasgrüner Straße in Höhe Hausgrundstück 31 geparkt. Der Schaden beträgt etwa 1.000 Euro.
Wer Hinweise auf die Identität der unbekannten Täter geben kann, wendet sich bitte an die Polizei in Auerbach, Telefon 03744 2550.

Diebe suchten Gartengrundstück heim

Auerbach – (ow) Im Zeitraum von Anfang Februar bis Anfang März wurde in ein Gartengrundstück an der Dittesstraße eingebrochen. Es wurde sich Zutritt zum Gerätehaus verschafft und alle Schränke geöffnet und durchsucht. Die unbekannten Täter entwendeten verschiedene Werkzeuge, unter anderem einen Rasenmäher, eine Benzinkettensäge der Firma Güde, eine Heckenschere von Black & Decker und einen Rasenroboter Worx. Der Diebstahlschaden beläuft sich auf über 1.000 Euro.
Wer hierzu Beobachtungen gemacht hat und eventuell Hinweise auf die Täter oder zum Verbleib des Diebesguts geben kann, wendet sich bitte an die Polizei in Auerbach, Telefon 03744 2550.

 

Landkreis Zwickau

Einbruch in Geschäft

Zwickau, OT Bockwa – (cs) Unbekannte Täter drangen in der Nacht zu Dienstag gewaltsam in ein Ladengeschäft an der Muldestraße ein. Die Täter entwendeten einen geringen Bargeldbetrag und hinterließen Sachschaden in Höhe von rund 500 Euro.
Hinweise zu den Tätern oder zum Tathergang nimmt die Polizei in Zwickau entgegen, Telefon 0375 44580.

Zusammenstoß zwischen Lkw und Pkw

Crimmitschau – (cs) Am Montagnachmittag befuhr ein 57-Jähriger mit seinem Lkw den Sachsenweg in Richtung Gewerbering. Dabei fuhr er an einem auf der Fahrbahn haltenden Lkw vorbei. Beim Wiedereinordnen nach rechts kam es zur Kollision mit dem im Gegenverkehr verkehrsbedingt haltendem VW eines 28-Jährigen. Verletzt wurde zum Glück niemand. An beiden Fahrzeugen entstand Sachschaden in Höhe von rund 1.600 Euro.

Von der Fahrbahn abgekommen

Hirschfeld, OT Voigtsgrün – (cs) Am Montagmorgen befuhr ein 38-Jähriger mit seinem Ford die Lengenfelder Straße/S 293 in Richtung BAB 72. Dabei kam er in einer Rechtskurve nach links von der Fahrbahn ab und beschädigte einen Leitpfosten sowie ein Hinweisschild. Der 38-Jährige blieb unverletzt. Es entstand Sachschaden in Höhe von rund 1.600 Euro.

Radfahrer bei Unfall verletzt

Limbach-Oberfrohna – (cs) Am Dienstagmorgen befuhr ein 35-Jähriger mit seinem Dacia den Ostring in Richtung Burgstädter Straße und bog nach links auf diese ab. Dabei übersah er einen 61-jährigen Radfahrer, der ohne eingeschaltes Licht unterwegs war. Es kam zum Zusammenstoß. Der Radfahrer wurde dabei schwer verletzt. Der entstandene Sachschaden wird auf rund 250 Euro geschätzt.


Marginalspalte

Kontakt


Pressestelle

  • Oliver Wurdak
  • Besucheradresse:
    Polizeidirektion Zwickau
    Pressestelle
    Lessingstraße 17
    D-08058 Zwickau
  • Funktion:
    Pressesprecher
  • Telefon:
    +49 375 428-4007
  • Telefax:
    +49 375 428-2248
  • E-Mail
  • Hinweise zum Mail-Versand

Leiter

Polizeipräsident Conny Stiehl

Polizeipräsident
Conny Stiehl

Betreuungsbereich

Der Betreuungsbereich der Polizeidirektion umfasst die Landkreise

  • Zwickau
  • Vogtlandkreis.