1. Navigation
  2. Inhalt
Inhalt

Treuen, OT Eich: Verkehrsunfall mit erheblichem Sachschaden

Medieninformation: 169/2018
Verantwortlich: Christian Schünemann, Nancy Thormann
Stand: 21.03.2018, 14:20 Uhr

Ausgewählte Meldung

Verkehrsunfall mit erheblichem Sachschaden

Treuen, OT Eich – (nt) Nach einem Verkehrsunfall am Dienstag, gegen 15:20 Uhr auf der Schreiersgrüner Straße, bei dem eine Skoda-Fahrerin von der Fahrbahn letztlich nach rechts abkam und mit ihrem Fabia in einem Regenrückhaltebecken landete (siehe Medieninformation 168/2018 vom 21. März), ereignete sich in der Folge noch ein weiterer Unfall.
Der Fahrer (50) eines VW war wie die Skoda-Fahrerin zuvor in Richtung Eich unterwegs und wollte links an einem am rechten Fahrbahnrand stehenden Clio vorbeifahren, dessen Fahrer Ersthelfer des vorherigen Unfalls war. Der 50-Jährige geriet dabei mit seinem Fahrzeug ins Rutschen und streifte den Clio. Anschließend wich der VW-Fahrer weiter nach links aus und stieß gegen den Twingo einer 58-Jährigen, die auf der Gegenfahrbahn wartete. Dieser Twingo wiederum wurde dadurch auf einen Peugeot (Fahrerin 37) geschoben, welcher hinter diesem stand. Bei dem Unfall entstand ein Sachschaden von über 21.000 Euro. Zum Glück wurde niemand verletzt.

 

Vogtlandkreis

Einbruchsversuch in Mehrfamilienhaus

Plauen – (nt) In ein Mehrfamilienhaus an der Breitscheidstraße verschafften sich am Dienstag, gegen 22:45 Uhr, unbekannte Täter Zugang und beschädigten dabei eine Hauseingangstür. Der entstandene Sachschaden beläuft sich auf etwa 300 Euro.
Wer Hinweise auf die Identität der unbekannten Täter geben kann, wendet sich bitte an die Polizei in Plauen, Telefon 03741 140.

Sachbeschädigung und Körperverletzung

Plauen – (nt) Beim Hineintragen der Werbeträger in die Räumlichkeiten eines Lokals am Theaterplatz wurde am Dienstag, gegen 21:10 Uhr der Geschädigte (50) von einer Person aggressiv angegangen und ins Gesicht geschlagen. Um einer weiteren Eskalation aus dem Wege zu gehen, nahm der 50-Jährige den Aufsteller und begab sich in das Lokal. In der Folge warf der Tatverdächtige mehrere Stühle und einen weiteren Werbeträger im Außenbereich um und beschädigte diesen. Im Anschluss verließ er die Örtlichkeit in unbekannte Richtung. Der entstandene Sachschaden beläuft sich auf etwa 100 Euro. Durch Zeugenaussagen konnte ein 22-jähriger Tatverdächtiger ermittelt werden. Anzeigen wegen Körperverletzung und Sachbeschädigung wurden erstattet.

Unfallverursacher geflüchtet – Zeugen gesucht

Pausa-Mühltroff, OT Ranspach – (nt) Am Dienstag, gegen 21:30 Uhr, befuhr der Fahrer (61) eines Mercedes Geländewagen die S 318 in Richtung Ranspach. Nach ersten Erkenntnissen kam kurz nach Waldfrieden im Gegenverkehr ein weißer Kleintransporter mit Fernlicht mittig der Fahrbahn gefahren. Der 61-Jährige wich diesem nach rechts aus und stieß dabei gegen die rechte Leitplanke. In der Folge geriet er ins Schleudern und stieß gegen die linke Leitplanke. Der unbekannte Fahrzeugführer setzte seine Fahrt in Richtung Waldfrieden fort, ohne seinen gesetzlichen Pflichten nachzukommen. Zu einer Berührung zwischen Mercedes und Transporter kam es nicht. Insgesamt entstand ein Sachschaden von etwa 15.000 Euro.
Wer Hinweise auf die Identität des unbekannten Unfallverursachers oder das von ihm genutzte Fahrzeug geben kann, wendet sich bitte an die Polizei in Plauen, Telefon 03741 140.

Unfall mit leicht verletzter Person

Rosenbach, OT Mehltheuer – (nt) Am Dienstag, gegen 16 Uhr, befuhr die Fahrerin (51) eines Peugeot die B 282 in Richtung Oberpirk, kam aufgrund der Witterungsverhältnisse ins Schleudern und überschlug sich. Beim Unfall wurde die 51-Jährige leicht verletzt und ambulant behandelt. Es entstand ein Unfallschaden von etwa 7.000 Euro.

 

Landkreis Zwickau

Diebstahl von Baustelle

Zwickau – (cs) In der Zeit von Montagnachmittag bis Dienstagfrüh entwendeten Unbekannte von einer Baustelle an der Seilerstraße zwei Auffahrrampen, einen Baggerlöffel und diverses Werkzeug im Gesamtwert von rund 1.600 Euro. Sachschaden entstand nicht.
Hinweise auf die Täter oder den Tathergang nimmt die Polizei in Zwickau entgegen, Telefon 0375 44580.

Sachbeschädigung an Pkw

Wilkau-Haßlau, OT Silberstraße – (cs) In der Zeit von Sonntagabend bis Dienstagabend beschädigten Unbekannte einen VW Golf, der in einer Tiefgarage am Espenweg abgestellt war. Die Täter zerkratzten an verschiedenen Stellen des Fahrzeugs den Lack. Der entstandene Schaden wird auf rund 1.000 Euro geschätzt.
Hinweise zu den Tätern oder zum Tathergang nimmt die Polizei in Werdau entgegen, Telefon 03761 7020.

Verkehrsunfall im Kreisverkehr

Lichtentanne – (cs) Am Dienstagnachmittag befuhr ein 32-Jähriger mit seinem Seat den Kreisverkehr Kohlenstraße/Bahnhofstraße aus Richtung Brandner Weg kommend. Dabei übersah er jedoch einen VW (Fahrer 60), der sich bereits im Kreisverkehr befand. Es kam zur Kollision der beiden Pkw. Verletzt wurde zum Glück niemand. Der entstandene Sachschaden wird auf rund 3.000 Euro geschätzt.

Von der Fahrbahn abgekommen

Kirchberg – (cs) Am Dienstagabend befuhr ein 39-Jähriger mit seinem VW die K 9332 in Richtung Wiesen. In einer Linkskurve kam er nach rechts von der Fahrbahn ab, fuhr in den Straßengraben und stieß gegen einen Baum. Dabei wurde der 39-Jährige leicht verletzt. Der entstandene Sachschaden wird auf rund 4.000 Euro geschätzt.

Scheibe an Pkw eingeschlagen

Hohenstein-Ernstthal – (cs) In der Zeit von Freitagmittag bis Dienstagvormittag schlugen unbekannte die Windschutzscheibe eines Ford Fiesta ein. Das Fahrzeug war an der Friedrich-Engels-Straße abgestellt. Der entstandene Schaden wird auf rund 150 Euro geschätzt.
Hinweise auf die Täter nimmt die Polizei in Glauchau entgegen, Telefon 03763 640.


Marginalspalte

Kontakt


Pressestelle

  • Oliver Wurdak
  • Besucheradresse:
    Polizeidirektion Zwickau
    Pressestelle
    Lessingstraße 17
    D-08058 Zwickau
  • Funktion:
    Pressesprecher
  • Telefon:
    +49 375 428-4006
  • Telefax:
    +49 375 428-2281
  • E-Mail
  • Hinweise zum Mail-Versand

Leiter

Polizeipräsident Conny Stiehl

Polizeipräsident
Conny Stiehl

Betreuungsbereich

Der Betreuungsbereich der Polizeidirektion umfasst die Landkreise

  • Zwickau
  • Vogtlandkreis.