1. Navigation
  2. Inhalt
Inhalt

Plauen: Keine Zeit

Medieninformation: 193/2018
Verantwortlich: Hella Schuchardt
Stand: 01.04.2018, 11:31 Uhr

 

 

Vogtlandkreis

Keine Zeit

Plauen – (hs) Die Wartezeit auf seinen Kaffee war einem Kunden am Samstagmittag aufs Gemüt geschlagen. Nachdem die Angestellte (27) einer gastronomischen Einrichtung am Klostermarkt höflich auf eine kurze Wartezeit hingewiesen hatte, versuchte der 26-Jährige sie zu schlagen, was zum Glück misslang. Daraufhin verlies der junge Mann die Lokalität und beschädigte mit einem Tritt die Eingangstür. Dabei wurde ein Schaden in Höhe von 300 Euro verursacht.

Kontrolle verloren

Plauen – (hs) Durch einen Verkehrsunfall auf der Hammerstrasse am Samstagnachmittag entstand ein Sachschaden in Höhe von 14.000 Euro. Der Fahrer (67) eines Volkswagens hatte während der Fahrt einen Niesanfall und verlor die Kontrolle über sein Fahrzeug. Er kam nach rechts von der Fahrbahn ab und beschädigte dadurch zwei parkende Autos.

 

Landkreis Zwickau

Fahrerlaubnis war schon weg

Zwickau, OT Cainsdorf – (hs) Mit 2,56 Promille Atemalkohol war ein 30-Jähriger Mercedesfahrer in den frühen Morgenstunden des Ostersonntags auf der Wilkauer Straße unterwegs. Auch eine erforderliche Fahrerlaubnis konnte er den kontrollierenden Beamten nicht vorzeigen. Diese war ihm bereits durch ein Gericht rechtskräftig entzogen worden.

Nun wird er sich erneut mit einem Ermittlungsverfahren auseinandersetzen müssen.

Sparschwein geplündert

Zwickau – (hs) Nachdem eine Gruppe Jugendlicher Samstagnacht eine Gaststätte am Hauptmarkt verlassen hatte, wurde durch die Mitarbeiter der Diebstahl eines Sparschweines festgestellt. Dieses wurde zwar vor dem Haus wiedergefunden, allerdings ohne den Inhalt von zirka zwanzig Euro Toilettengeld. Eine heiße Spur die zum Täter führen könnte, ist ein verlorener Personalausweis der ebenfalls vor der Einrichtung entdeckt wurde.

Ausgebrochen

Langenweißbach, OT Weißbach – (hs) Fünf ausgebrochene Pferde blockierten am Samstagvormittag die Ausfahrt eines Grundstückes in der Thomas-Müntzer-Straße und hinderten einen Bewohner (27) am Wegfahren. Die Besitzerin (30) der Tiere wurde informiert und die Ausreißer konnten unversehrt ins angrenzende Gestüt gebracht werden. Nicht ganz ohne Schaden blieb allerdings der Pkw des jungen Mannes. Eines der Tiere hatte sein Auto beschädigt. Für den bisher noch nicht bekannten Schaden wird die Pferdebesitzerin wohl aufkommen müssen.


Marginalspalte

Kontakt


Pressestelle

  • Oliver Wurdak
  • Besucheradresse:
    Polizeidirektion Zwickau
    Pressestelle
    Lessingstraße 17
    D-08058 Zwickau
  • Funktion:
    Pressesprecher
  • Telefon:
    +49 375 428-4006
  • Telefax:
    +49 375 428-2281
  • E-Mail
  • Hinweise zum Mail-Versand

Leiter

Polizeipräsident Conny Stiehl

Polizeipräsident
Conny Stiehl

Betreuungsbereich

Der Betreuungsbereich der Polizeidirektion umfasst die Landkreise

  • Zwickau
  • Vogtlandkreis.