1. Navigation
  2. Inhalt
Inhalt

Einbruch in Café u.a.

Medieninformation: 198/2018
Verantwortlich: Thomas Geithner
Stand: 05.04.2018, 10:00 Uhr

Landeshauptstadt Dresden
 

Einbruch in Café

Zeit:     04.04.2018, 01.00 Uhr bis 07.30 Uhr
Ort:      Dresden-Wilsdruffer Vorstadt

Gestern Morgen brachen Unbekannte in ein Café am Wettiner Platz ein. Die Täter hebelten eine Terrassentür des Gebäudes auf und durchsuchten die Räume. In der Folge stahlen sie mehrere Flaschen Wein, einen Humidor sowie einige Schlüssel. Der Wert des Diebesgutes summiert sich auf rund 700 Euro. Der entstandene Sachschaden beträgt etwa 600 Euro. (ml)


Landkreis Meißen
 
Zusammenstoß auf Kreuzung – Zeugen gesucht

Zeit:     05.04.2018, 07.10 Uhr
Ort:      Niederau

Heute Morgen stießen auf der Kreuzung Meißner Straße/Weinböhlaer Straße ein Lkw (Fahrer 48) und ein Fiat (Fahrerin 43) zusammen. Dabei entstanden etwa 4.500 Euro Sachschaden. Die beiden Unfallbeteiligten gaben an, jeweils bei grün gefahren zu sein.

Wer hat den Unfall beobachtet? Wer kann Angaben zur Ampelschaltung zum Unfallzeitpunkt machen? Hinweise bitte an das Polizeirevier Meißen oder die Dresdner Polizei unter (0351) 483 22 33. (ir)

Verkehrsunfall mit 10.000 Euro Schaden

Zeit:     04.04.2018, 13.00 Uhr
Ort:      Riesa

Gestern wollte die Fahrerin (19) eines Ford Focus auf der S 28 in Richtung Bornitz ein Baufahrzeug mit Anhänger überholen. Dabei übersah sie offenbar einen Skoda Fabia im Gegenverkehr (Fahrerin 64).

Um einen Zusammenstoß zu vermeiden, wichen beide Autos aus. Dabei kam es zu einer seitlichen Kollision des Ford mit dem Anhänger des Baufahrzeugs.
Verletzt wurde bei dem Überholmanöver niemand. Es entstand ein Gesamtschaden von ca. 10.000 Euro. (eb)


Landkreis Sächsische Schweiz-Osterzgebirge

Tatverdächtige nach Sachbeschädigung gestellt

Zeit:     04.04.2018, gegen 23.45 Uhr
Ort:      Freital

In der vergangenen Nacht stellten Beamte des Polizeireviers Dippoldiswalde zwei Tatverdächtige (18, 19) nach Sachbeschädigungen.

Zeugenhinweisen zufolge hatte das Duo gegen Fahrzeuge an der Lessingstraße getreten und zudem einen Holzzaun beschädigt. Alarmierte Polizeibeamte konnten die beiden jungen Männer noch in der Nähe ausfindig machen. Abschließende Schadensangaben liegen derzeit nicht vor. Die Polizei ermittelt gegen die beiden wegen des Verdachts der Sachbeschädigung. (ml)

Unfallflucht - Fahrer ermittelt

Zeit:     04.04.2018, 12.00 Uhr
Ort:      Sebnitz

Gestern Mittag stieß der 43-jährige Fahrer eines Opel Astra beim Ausparken am Markt gegen ein Wohnmobil (Fiat Malibu 640). Nach dem Zusammenstoß entfernte sich der Fahrer unerlaubt vom Unfallort. Der Sachschaden am Wohnmobil beträgt ca. 1.200 Euro. Zeugen beobachteten den Vorfall, wodurch der Parkplatzrempler von der Polizei ausfindig gemacht werden konnte. (eb)


Marginalspalte

Zeugentelefon

  • Öffnungs- oder Sprechzeiten:
    Das Zeugentelefon ist rund um die Uhr erreichbar.
  • Telefon:
    +49 351 483-2233

Ansprechpartner

Thomas Geithner (tg)
Marko Laske (ml)
Ilka Rosenkranz (ir)
Stefan Grohme (sg)
Lukas Reumund (lr)
Martin Gebhardt (mg)

 

Pressestelle

  • Besucheradresse:
    Polizeidirektion Dresden
    Pressestelle
    Schießgasse 7
    01067 Dresden
  • Telefon:
    +49 351 483-2400
  • Telefax:
    +49 351 451083-2281