1. Navigation
  2. Inhalt
Inhalt

Trickbetrüger weiter aktiv u.a.

Medieninformation: 239/2018
Verantwortlich: Thomas Geithner
Stand: 26.04.2018, 11:05 Uhr

Landeshauptstadt Dresden

Trickbetrüger weiter aktiv


Zeit:       25.04.2018, 13.00 Uhr
Ort:        Dresden-Südvorstadt

Gestern Nachmittag meldete sich ein Unbekannter via Telefon bei einer Dresdner Seniorin (68) und stellte ihr einen Gewinn von 38.700 Euro in Aussicht. Gleichzeitig forderte er eine Bearbeitungsgebühr von 900 Euro. Die Frau schenkte der Geschichte keinen Glauben und verständigte die Polizei. (ml)

Vier Autos aufgebrochen

Zeit:       25.04.2018, 07.10 Uhr bis 10.00 Uhr
Ort:        Dresden-Mickten

Gestern brachen Unbekannte in einen VW Passat an der Trachauer Straße ein. Aus dem Fahrzeug wurden ein integriertes Navigationssystem im Wert von 2.100 Euro sowie eine Sonnenbrille gestohlen.

Zeit:       24.04.2018, 21.00 Uhr bis 25.04.2018, 07.00 Uhr
Ort:        Dresden-Pieschen

In der Nacht zum Mittwoch brachen Unbekannte in einen Audi an der Rückertstraße ein und stahlen aus diesem eine Spiegelreflexkamera sowie zwei Hemden im Gesamtwert von rund 900 Euro. Im gleichen Zeitraum zerschlugen Unbekannte die Seitenscheibe eines VW Golf an der Maxim-Gorki-Straße und stahlen drei Staubsauger im Gesamtwert von rund 2.500 Euro.

Zeit:       25.04.2018, 19.45 Uhr bis 21.45 Uhr
Ort:        Dresden-Friedrichstadt

Gestern Abend zerschlugen Unbekannte die Seitenscheibe eines Audi S6 an der Weißeritzstraße und stahlen einen Laptop aus dem Fahrzeug.

Die Polizei weist darauf hin: Ein Auto ist kein Tresor! Lassen Sie, auch bei kurzer Abwesenheit, keine Wertgegenstände im Wagen zurück! (ml)

Landkreis Meißen

Diebstahl aus Praxis

Zeit:       24.04.2018, 20.00 Uhr bis 25.04.2018 07.00 Uhr
Ort:        Großenhain

In der Nacht zu gestern drangen Unbekannte gewaltsam in eine Praxis an der Meißner Straße ein. Aus den Räumlichkeiten entwendeten sie Bargeld und Computertechnik im Wert von ca. 3.000 Euro. Durch das Aushebeln der Türen entstand ein Sachschaden von über 2.000 Euro. (eb)


Landkreis Sächsische Schweiz-Osterzgebirge

Verkehrsunfall mit 12.000 Euro Schaden

Zeit:       25.04.2018, 15.30 Uhr
Ort:        Neustadt i. Sa., OT Langburkersdorf

Gestern Nachmittag kam es an der Ziegeleistraße zu einem Verkehrsunfall zwischen einem Opel und einem Renault Transporter.

Der 37-jährige Fahrer eines Opel Omega wollte in die Ziegeleistraße einbiegen, doch übersah offenbar den vorfahrtsberechtigten Renault Trafic (Fahrer 49). Es kam zum Zusammenstoß, wodurch ein Sachschaden von ca. 12.000 Euro entstand. (eb)

Marginalspalte

Zeugentelefon

  • Öffnungs- oder Sprechzeiten:
    Das Zeugentelefon ist rund um die Uhr erreichbar.
  • Telefon:
    +49 351 483-2233

Ansprechpartner

Thomas Geithner (tg)
Marko Laske (ml)
Ilka Rosenkranz (ir)
Stefan Grohme (sg)
Lukas Reumund (lr)
Martin Gebhardt (mg)

 

Pressestelle

  • Besucheradresse:
    Polizeidirektion Dresden
    Pressestelle
    Schießgasse 7
    01067 Dresden
  • Telefon:
    +49 351 483-2400
  • Telefax:
    +49 351 451083-2281