1. Navigation
  2. Inhalt
Inhalt

Reichenbach im Vogtland, Vermisstenfall mit tragischen Ausgang

Medieninformation: 250/2018
Verantwortlich: Wolfgang Hall
Stand: 29.04.2018, 00:32 Uhr

Vogtlandkreis

 

Vermisstenfall mit tragischen Ausgang

Reichenbach im Vogtland –(wh) Die seit dem 12.April vermisste Bringfriede K. ist tot. Spaziergänger fanden sie am Samstagnachmittag leblos in einem Waldstück in der Nähe des Ortsteils Schneidenbach. Die Identität konnte zweifelsfrei geklärt werden. Die Todesursache muss nun von der Rechtsmedizin festgestellt werden. Seit dem die Frau in der Pflegeeinrichtung auf der Lengenfelder Straße vermisst wurde, gab es eine Reihe von Suchmaßnamen. Die Angehörigen ließen nichts unversucht und die Polizei suchte mit Hubschrauber, Fährtenhunden und speziell ausgebildeten Personensuchhunden nach der Vermissten. Auf Grund der Öffentlichkeitsfahndung gab auch einige Hinweise aus der Bevölkerung. Alle Hinweise wurden geprüft. Zum Auffinden führten diese leider nicht.

 

Landkreis Zwickau

Zeugenaufruf zu Verkehrsunfall

Zwickau – (wh) Am Samstag, kurz vor 11 Uhr ereignete sich auf der Oskar Arnold-Straße ein Verkehrsunfall. An der Kreuzung Äußere Schneeberger Straße stieß eine 56-Jährige mit ihrem PKW Mitsubishi gegen einen PKW Mercedes. Die 13- und 14- jährigen Insassinnen des PKW Mitsubishi wurden bei dem Unfall schwer verletzt und mussten stationär in einer Klinik aufgenommen werden. Beide PKWs wurden beschädigt und mussten abgeschleppt werden. Der entstandene Sachschaden beträgt insgesamt 8.000 Euro. Die Polizei sucht Zeugen zu diesem Verkehrsunfall. Diese melden sich bitte im Polizeirevier Zwickau, Tel: 0375 44580

 

Verkehrsunfall mit verletzter Person

Glauchau – (wh) Auf der Siemensstraße kam es Samstagabend zu einem Verkehrsunfall. Ein 61-Jähriger wollte mit seinem PKW Opel nach links ins Gewerbegebiet abbiegen und stieß mit einem entgegenkommenden PKW VW zusammen. Der Opelfahrer wurde leicht verletzt und beide PKWs wurden beschädigt. Der Sachschaden beträgt insgesamt 21.000 Euro. Beide PKW mussten mittels Abschleppdienst geborgen werden und zur Straßenreinigung wurde die Ölwehr eingesetzt.


Marginalspalte

Kontakt


Pressestelle

  • Oliver Wurdak
  • Besucheradresse:
    Polizeidirektion Zwickau
    Pressestelle
    Lessingstraße 17
    D-08058 Zwickau
  • Funktion:
    Pressesprecher
  • Telefon:
    +49 375 428-4006
  • Telefax:
    +49 375 428-2281
  • E-Mail
  • Hinweise zum Mail-Versand

Leiter

Polizeipräsident Conny Stiehl

Polizeipräsident
Conny Stiehl

Betreuungsbereich

Der Betreuungsbereich der Polizeidirektion umfasst die Landkreise

  • Zwickau
  • Vogtlandkreis.