1. Navigation
  2. Inhalt
Inhalt

Reichenbach: Verkehrsunfall mit Folgen

Medieninformation: 270/2018
Verantwortlich: Mario Uhlig
Stand: 09.05.2018, 01:33 Uhr

 

Vogtlandkreis

Verkehrsunfall mit Folgen

Reichenbach – (um) Gestern Nachmittag gegen 15:30 Uhr verursachte eine 52 – jährige Skoda – Fahrerin einen Verkehrsunfall. Sie befuhr den Roßplatz aus Richtung Bahnhofstraße kommend. Dort kam sie nach links von der Fahrbahn ab und stieß gegen einen abgeparkten Pkw BMW. Anschließend entfernte sie sich unerlaubt vom Unfallort. Auf Grund von Zeugenhinweisen konnte der Pkw kurze Zeit später auf einem Parkplatz an der Goethestraße festgestellt werden. Ein vor Ort mit der Fahrzeugführerin durchgeführter Atemalkoholtest ergab einen Wert von 2,04 Promille. Weiterhin war der Pkw nicht zugelassen und nicht versichert. Durch den Zusammenstoß beider Fahrzeuge entstand ein Sachschaden von 8.000 Euro. Jetzt ermitteln die Beamten des Polizeireviers Auerbach wegen der Gefährdung des Straßenverkehrs.

Landkreis Zwickau

Fahren unter Einfluss von Betäubungsmittel

Zwickau – (um) Beamte des Polizeireviers Zwickau kontrollierten gestern Nachmittag gegen 16 Uhr eine 19 – jährige Fahrzeugführerin eines Pkw Peugeot auf der B 93 Uhdestraße. Dabei war ein durchgeführter Drogentest auf Cannabis positiv. In der Folge wurde eine Blutentnahme durchgeführt. Weiterhin wurde eine Ordnungswidrigkeitsanzeige sowie ein Ermittlungsverfahren wegen des Besitzes von Betäubungsmittel eröffnet.


Marginalspalte

Kontakt


Pressestelle

  • Oliver Wurdak
  • Besucheradresse:
    Polizeidirektion Zwickau
    Pressestelle
    Lessingstraße 17
    D-08058 Zwickau
  • Funktion:
    Pressesprecher
  • Telefon:
    +49 375 428-4006
  • Telefax:
    +49 375 428-2281
  • E-Mail
  • Hinweise zum Mail-Versand

Leiter

Polizeipräsident Conny Stiehl

Polizeipräsident
Conny Stiehl

Betreuungsbereich

Der Betreuungsbereich der Polizeidirektion umfasst die Landkreise

  • Zwickau
  • Vogtlandkreis.