1. Navigation
  2. Inhalt
Inhalt

Hinweise zum Aufenthaltsort des gesuchten 33-Jährigen

Medieninformation: 273/2018
Verantwortlich: Thomas Geithner
Stand: 14.05.2018, 14:30 Uhr

Landeshauptstadt Dresden

Hinweise zum Aufenthaltsort des gesuchten 33-Jährigen


Seit den Morgenstunden durchsuchen Einsatzkräfte ein Waldgebiet in Königsbrück nach dem flüchtigen 33-jährigen Robert K. (siehe Medieninfo 271/18 der PD Dresden vom 14. Mai 2018).

Im Verlauf der Suche fielen mehrere Schüsse auf Einsatzfahrzeuge. Diese erfolgten aus einem leerstehenden Gebäude inmitten der Königsbrücker Heide. Dort lokalisierten die Einsatzkräfte einen Mann, bei dem es sich mit hoher Wahrscheinlichkeit um den 33-Jährigen handelt. Verletzt wurde bisher niemand.

Der Bereich ist mittlerweile umstellt. Die Beamten bereiten aktuell einen Zugriff vor.

Aufgrund der Lageentwicklung richtet die Polizeidirektion Dresden eine Medienbetreuungsstelle ein. Diese befindet sich in

01936 Königsbrück
Hoyerswerdaer Sraße/Am Kunathsberg


Als Ansprechpartner vor Ort steht EPHK Thomas Geithner zur Verfügung. (ir)


Marginalspalte

Zeugentelefon

  • Öffnungs- oder Sprechzeiten:
    Das Zeugentelefon ist rund um die Uhr erreichbar.
  • Telefon:
    +49 351 483-2233

Ansprechpartner

Thomas Geithner (tg)
Marko Laske (ml)
Ilka Rosenkranz (ir)
Stefan Grohme (sg)
 

Pressestelle

  • Besucheradresse:
    Polizeidirektion Dresden
    Pressestelle
    Schießgasse 7
    01067 Dresden
  • Telefon:
    +49 351 483-2400
  • Telefax:
    +49 351 451083-2281