1. Navigation
  2. Inhalt
Inhalt

Mann entblößt sich vor Kindern - Zeugen gesucht

Verantwortlich: Katharina Korch (kk)
Stand: 15.05.2018, 09:00 Uhr

Mann entblößt sich vor Kindern - Zeugen gesucht

Bautzen, Neusche Promenade 1, Parkplatz und Humboldthain
28.04.2018, 17:00 Uhr - 17:15 Uhr

Die Polizei sucht einen Mann, der am Samstag, den 28. April zwischen 17:00 Uhr und 17:30 Uhr in Bautzen an der Neusche Promenade vor Kindern an seinem entblößten Geschlechtsteil manipulierte. Ein dreizehn Jahre altes Mädchen und ihr zwei Jahre jüngerer Bruder spielten im Bereich eines Parkplatzes, als der Unbekannte zum ersten Mal seine Handlungen vornahm. Die Kinder gingen weiter in den Humboldthain. Dort tauchte der Täter erneut auf und manipulierte an seinem unbedeckten Geschlechtsteil. Die Kinder baten ein in der Nähe befindliches Pärchen um Hilfe. Nachdem diese den Beschuldigten ansprachen, entfernte er sich mit einem Fahrrad. Der Mann war etwa 60 bis 70 Jahre alt und zwischen 1,60 Meter und 1,70 Meter groß. Er trug einen beigen Fischerhut, aus dem kurze, füllige, weiße Haare herausschauten. Seine Figur kann als normal bis kräftig mit Bauchansatz beschrieben werden. An seiner Nase befand sich ein auffällig erhabener Fleck. Die Bekleidung des Unbekannten bestand aus einem kurzärmeligen weiß-blaugrau-gestreiften Hemd, welches er über knielangen beigen Shorts trug. Sein Rad war ein älteres Damenrad mit hohem Lenker. Die Kriminalpolizei hat die Ermittlungen übernommen und bittet um Ihre Mithilfe:

  • Wer kann Hinweise zu der beschriebenen Person geben?
  • Wem ist eine Person aufgefallen, zu der die Beschreibung passt?    

Hinweise nimmt das Führungs- und Lagezentrum der Polizeidirektion Görlitz unter der Rufnummer 03581 468-100 oder jede andere Polizeidienststelle entgegen. (kk)

Anlage: Bild eines vergleichbaren Fischerhutes


Bildmaterial zur Medieninformation:

Pressefoto
Vergleichbarer Fischerhut

Download: Download-IconOFX-XBildXvergleichbarerXFischerhut.jpg
Dateigröße: 13.43 KBytes

Marginalspalte

Kontakt

  • Besucheradresse:
    Polizeidirektion Görlitz
    Conrad-Schiedt-Straße 2
    (Zufahrt über Teichstraße)
    02826 Görlitz
  • Telefon:
    03581 468-0
  • Telefax:
    03581 468-17 106

Pressestelle

  • Herr Knaup, Frau Korch und Herr Jahn
  • Besucheradresse:
    Polizeidirektion Görlitz
    Pressestelle
    Conrad-Schiedt-Straße 2 (Für Ihr Navi: Zufahrt über Teichstraße)
    02826 Görlitz
  • Funktion:
    Pressesprecher
  • Telefon:
    +49 3581 468-2030
  • Telefax:
    +49 3581 468 2006
  • E-Mail
  • Hinweise zum Mail-Versand

Leiter

PP Torsten Schultze

Polizeipräsident 
Torsten Schultze

Betreuungsbereich

Der Betreuungsbereich der Polizeidirektion umfasst die Landkreise

  • Görlitz und
  • Bautzen