1. Navigation
  2. Inhalt
Inhalt

Einbrüche in Container u.a.

Medieninformation: 275/2018
Verantwortlich: Thomas Geithner
Stand: 15.05.2018, 12:54 Uhr

Landeshauptstadt Dresden

Einbrüche in Container


Zeit:     14.05.2018, 05.30 Uhr festgestellt
Ort:      Dresden-Niedersedlitz

Unbekannte brachen einen als Büro genutzten Container an der Bismarckstraße auf und stahlen aus dem Inneren Briefmarken im Wert von etwa 45 Euro sowie eine Kettensäge und diverse Schlüssel.

Zeit:     14.05.2018, 11.30 Uhr festgestellt
Ort:      Dresden-Pieschen

Auf einem Lagerplatz an der Harkortstraße öffneten Unbekannte zwei Baucontainer und entwendeten daraus Baumaterialien sowie Elektrogeräte im Gesamtwert von etwa 2.000 Euro. (ir)

Einbruch in Einfamilienhaus

Zeit:     14.05.2018, 10.00 Uhr bis 12.45 Uhr
Ort:      Dresden-Plauen

Im Verlauf des gestrigen Vormittages hebelten Unbekannte die Terrassentür eines Einfamilienhauses an der Hohen Straße auf und begaben sich ins Innere. Im Anschluss durchsuchten die Einbrecher die Wohnräume. Ob sie etwas stahlen, ist derzeit unbekannt. (ir)


Landkreis Meißen

Verkehrsunfall

Zeit:     14.05.2018, gegen 13.00 Uhr
Ort:      Riesa

Gestern Mittag wollte die 68-jährige Fahrerin eines Fiat Punto von der Nebenstraße des Gewerbegebietes auf die Rostocker Straße einbiegen. Dabei übersah sie offenbar einen Mercedes C 250 (Fahrer 43) und stieß mit diesem zusammen. Es entstand ein Sachschaden von ca. 4.000 Euro. (eb)


Landkreis Sächsische Schweiz-Osterzgebirge

Betrunken hinterm Steuer

Zeit:     14.05.2018, 23.05 Uhr
Ort:      Heidenau

Beamte des Polizeireviers Pirna kontrollierten Montagnacht einen VW Caddy auf der Ringstraße. Dabei stellten sie fest, dass der Fahrer (30) alkoholisiert war. Ein Test ergab einen Wert von über 1,6 Promille. Die Beamten stellten den Führerschein des 30-Jährigen sicher und leiteten ein Ermittlungsverfahren ein. (ir)


Marginalspalte

Zeugentelefon

  • Öffnungs- oder Sprechzeiten:
    Das Zeugentelefon ist rund um die Uhr erreichbar.
  • Telefon:
    +49 351 483-2233

Ansprechpartner

Thomas Geithner (tg)
Marko Laske (ml)
Ilka Rosenkranz (ir)
Stefan Grohme (sg)
 

Pressestelle

  • Besucheradresse:
    Polizeidirektion Dresden
    Pressestelle
    Schießgasse 7
    01067 Dresden
  • Telefon:
    +49 351 483-2400
  • Telefax:
    +49 351 451083-2281