1. Navigation
  2. Inhalt
Inhalt

Zwickau, OT Marienthal: Brand einer Gartenlaube

Medieninformation: 285/2018
Verantwortlich: Oliver Wurdak, Christian Schünemann
Stand: 16.05.2018, 15:15 Uhr

Ausgewählte Meldung

Brand einer Gartenlaube

Zwickau, OT Marienthal – (cs) In der Nacht zu Mittwoch geriet aus bislang ungeklärter Ursache eine Gartenlaube an der Industrierandstraße in Brand. Die massive Laube brannte komplett aus. Verletzt wurde niemand. Der entstandene Schaden wird auf rund 20.000 Euro geschätzt. Die Brandursachenermittler der Kriminalpolizei ermitteln.

 

Vogtlandkreis

Diebstahl einer Palettengabel

Mühlental, OT Tirschendorf – (ow) An der Straße Kleingörnitz wurde von unbekannten Tätern, zwischen Sonntag, 6. Mai und Montag von dem nicht umfriedeten Grundstück eines Jungviehstalles eine dort abgelegte Palettengabel für einen Hochlader im Wert von etwa 650 Euro entwendet.
Wer Hinweise auf die Identität der unbekannten Täter oder zum Verbleib des Diebesgutes geben kann, wendet sich bitte an die Polizei in Plauen, Telefon 03741 140.

Fahrer bei Verkehrskontrolle festgenommen

Plauen – (ow) Auf der Körnerstraße wurde in der Nacht zum Mittwoch, gegen 1:10 Uhr der Fahrer eines Pkw Rover einer Verkehrskontrolle unterzogen. Eine fahndungsmäßige Überprüfung ergab, dass gegen den 46-jährigen Rumänen ein europäischer Haftbefehl vorliegt. Der Mann wurde belehrt und vorläufig festgenommen. Er wird noch im Laufe des Mittwochs einem Haftrichter vorgeführt werden.
Bei der Kontrolle wurde zudem festgestellt, dass der 46-Jährige unter Einfluss von Betäubungsmitteln stand, obwohl er am Steuer des Fahrzeugs saß. Entsprechende Anzeige wurde erstattet.

Wildunfall mit hohem Sachschaden

Adorf, OT Rebersreuth – (ow) Der Fahrer eines Pkw Mercedes befuhr am Dienstag, gegen 16 Uhr die B 92 in Richtung Adorf. Kurz vor dem Ortseingang Rebersreuth überquerte ein Reh von links die Fahrbahn und es kam zur Berührung mit dem Fahrzeug. In der Folge geriet der 69-Jährige nach rechts von der Fahrbahn ab und streifte die dort befindliche Leitplanke. Beim Unfall entstand insgesamt ein Sachschaden von etwa 10.000 Euro. Verletzt wurde niemand.

Einbruch in Einfamilienhaus

Bergen – (ow) Dienstagvormittag, etwa zwischen 9 und 10 Uhr gelangten unbekannte Täter in ein Einfamilienhaus an der Plauenschen Straße, während die Bewohnerin auf dem Grundstück den Rasen mähte. Aus der Wohnung wurde Schmuck im Wert von etwa 1.000 Euro entwendet. Darunter befanden sich unter anderem zwei Goldketten und zwei Damenarmbanduhren.
Wer Hinweise auf die Identität der unbekannten Täter oder zum Verbleib des Diebesguts geben kann, wendet sich bitte an die Polizei in Auerbach, Telefon 03744 2550.

 

Landkreis Zwickau

Diebstahl eines Pkw

Zwickau, OT Marienthal – (cs) In der Zeit vom 9. Mai bis Dienstagvormittag entwendeten Unbekannte einen an der Julius-Seifert-Straße abgestellten blauen Skoda Octavia Kombi. Das Fahrzeug hat das amtliche Kennzeichen Z-L 411 und war rund 12.000 Euro wert. Die SoKo „Kfz“ der Kriminalpolizei ermittelt.
Hinweise auf die Täter oder auf den Verbleib des Fahrzeugs nimmt die Kriminalpolizei in Zwickau entgegen, Telefon 0375 4284480.

Diebstahl aus Lagerraum

Zwickau – (cs) Wie erst am Dienstagnachmittag polizeibekannt wurde, waren am Samstagmorgen Unbekannte in die Lagerräume einer Firma am Dr.-Friedrichs-Ring, zwischen Schumannplatz und Innerer Plauenscher Straße eingedrungen. Aus den Räumen entwendeten die Täter Laptops und diverses Werkzeug. Der entstandene Schaden konnte bislang noch nicht beziffert werden.
Hinweise auf die Täter oder auf den Verbleib des Diebesgutes nimmt die Kriminalpolizei in Zwickau entgegen, Telefon 0375 4284480.

Unfallflucht – Zeugen gesucht!

Zwickau/Werdau – (cs) Am Montag, in der Zeit von 8 Uhr bis 14:15 Uhr ist ein 79-Jähriger mit seinem braunen VW Golf Plus an verschiedenen Orten in Zwickau und Werdau unterwegs gewesen. Am Nachmittag musste er dann feststellen, dass sein Pkw an der linken Fahrzeugseite beschädigt worden war. Wo und wann genau der Schaden entstanden ist, konnte der 79-Jährige nicht sagen. Von einem möglichen Verursacher ist ihm nichts bekannt. Der Schaden an seinem Pkw beläuft sich auf rund 2.000 Euro.
Hinweise auf den Verursacher nimmt die Polizei in Werdau entgegen, Telefon 03761 7020.

Sachbeschädigung durch Brände

Werdau – (cs) Am Dienstagnachmittag hat es aus bislang unbekannter Ursache auf zwei Grundstücken an der Crimmitschauer Straße, zwischen Pleißenbergsiedlung und Nordbahnhofstraße zeitgleich gebrannt. Die Brandorte liegen nicht weit auseinander. Personen oder Gebäude wurden nach ersten Erkenntnissen nicht beschädigt. Die Ermittlungen zur Brandursache dauern an. Die Höhe des Sachschadens konnte noch nicht beziffert werden.
Hinweise zu den Bränden nimmt die Polizei in Werdau entgegen, Telefon 03761 7020.

Verkehrsunfall mit leicht verletzter Person

Crimmitschau – (cs) Am Dienstagvormittag befuhr ein 21-Jähriger mit seinem Motorrad der Marke Kawasaki die Dänkritzer Landstraße in Richtung Zwickau. Dabei kam er in einer Rechtskurve nach links von der Fahrbahn ab und landete im Straßengraben. Dabei wurde der junge Mann verletzt und folgend in ein Krankenhaus gebracht. Der entstandene Sachschaden konnte noch nicht beziffert werden.

Trunkenheitsfahrt

Wilkau-Haßlau – (cs) In der Nacht zu Mittwoch befuhr ein 38-Jähriger mit seinem VW die Zwickauer Straße und wurde dabei angehalten und einer allgemeinen Verkehrskontrolle unterzogen. Dabei stellten die Beamten Alkoholgeruch in der Atemluft des Fahrers fest. Ein vor Ort durchgeführter Alkoholtest ergab einen Wert von etwa 0,8 Promille. Der Mann wurde zum Revier begleitet und eine entsprechende Anzeige wurde gefertigt.

Einbruch in Büroräume

Glauchau – (cs) In der Nacht zu Mittwoch drangen Unbekannte in Büroräume an der Hermannstraße ein. Die Täter durchwühlten mehrere Räume und entwendeten Kleingeräte im Wert von rund 500 Euro. Der entstandene Sachschaden wird auf rund 200 Euro geschätzt.
Hinweise auf die Täter nimmt die Polizei in Glauchau entgegen, Telefon 03763 640.

Familienstreitigkeiten

Glauchau – (cs) Am Mittwochvormittag kam es in der Schlachthofstraße zu Familienstreitigkeiten zwischen Vater und Sohn. Nach den ersten Informationen sollte eine Bedrohung mittels eines Messers stattgefunden haben. Aus diesem Grund wurden mehrere Einsatzfahrzeuge der Polizei zum Ereignisort geschickt. Als die Beamten vor Ort eintrafen, hatte sich die Situation bereits entspannt. Zu Verletzungen war es nicht gekommen. Das in Rede stehende Messer konnte durch die Polizei nicht gefunden werden. Die Beamten nahmen eine Anzeige wegen Bedrohung auf.

Randalierer in Kleingartenanlage

Niederfrohna – (cs) In der Zeit von Montagabend bis Dienstagvormittag verschafften sich Unbekannte Zutritt zu einem Garten einer Kleingartenanlage an der Peniger Straße. Die Täter zerstörten ein Gewächshaus und hinterließen somit einen Sachschaden von rund 500 Euro.
Hinweise auf die Täter oder den Tathergang nimmt die Polizei in Glauchau entgegen, Telefon 03763 640.

Verkehrsunfall

Waldenburg – (cs) Am Dienstagvormittag befuhr ein 77-Jähriger mit einem Pkw Nissan die Grünfelder Straße in Richtung Remse. In Höhe des Hausgrundstücks Nr. 10 fuhr er aus noch ungeklärter Ursache auf einen geparkten Pkw VW auf. Dabei wurde der 77-Jährige verletzt und anschließend in ein Krankenhaus gebracht. Der entstandene Schaden wird auf rund 15.000 Euro geschätzt.


Marginalspalte

Kontakt


Pressestelle

  • Oliver Wurdak
  • Besucheradresse:
    Polizeidirektion Zwickau
    Pressestelle
    Lessingstraße 17
    D-08058 Zwickau
  • Funktion:
    Pressesprecher
  • Telefon:
    +49 375 428-4007
  • Telefax:
    +49 375 428-2248
  • E-Mail
  • Hinweise zum Mail-Versand

Leiter

Polizeipräsident Conny Stiehl

Polizeipräsident
Conny Stiehl

Betreuungsbereich

Der Betreuungsbereich der Polizeidirektion umfasst die Landkreise

  • Zwickau
  • Vogtlandkreis.