1. Navigation
  2. Inhalt
Inhalt

Plauen: In Geschäftshaus eingebrochen – drei Täter gestellt

Medieninformation: 304/2018
Verantwortlich: André Schmieder, Christian Schünemann
Stand: 24.05.2018, 16:35 Uhr

Vogtlandkreis

In Geschäftshaus eingebrochen – drei Täter gestellt

Plauen – (as) In der Nacht vom Dienstag zum Mittwoch drangen drei Personen (m18, m19, m22) in die Räumlichkeiten einer Firma am Friesenweg in Plauen ein und durchwühlten diese. Aufmerksame Anwohner bemerkten Geräusche in dem Objekt und informierten die Polizei. Im Zuge der Tatortbereichsfahndung konnten die TV mit Hilfe eines Fährtenhundes in unmittelbarer Nähe gestellt werden. Die festgenommenen rumänischen Staatsangehörigen wurden im Anschluss dem Haftrichter vorgeführt, welcher Haftbefehl erließ.

Einbruch in ein Ladengeschäft

Klingenthal – (as) Unbekannte drangen in der Nacht vom Dienstag zum Mittwoch in ein Geschäft an der Unteren Marktstraße ein und durchwühlten es. Sie entnahmen aus der Ladenkasse das darin befindliche Bargeld. Es entstand ein Stehlschaden von ca. 100 Euro.
Hinweise auf die Täter oder den Tathergang nimmt die Polizei in Auerbach entgegen, Telefon 03744 2550.

Beschädigtes Brückengeländer

Weischlitz – (as) Unbekannte Täter hebelten am Pfingstwochenende ein hölzernes Brückengeländer neben dem Bolzplatz aus der Verankerung, wobei das Geländer selbst und die Fundamente beschädigt wurden. Es entstand ein Sachschaden von ca. 1000 Euro.
Wer Hinweise auf die Identität der unbekannten Täter geben kann, wendet sich bitte an die Polizei Plauen, Telefon 03741 140.

Landkreis Zwickau

Einbruch in ein Lokal

Zwickau – (as) In der Nacht vom Dienstag zum Mittwoch drangen Unbekannte gewaltsam in ein Lokal am Hauptmarkt in Zwickau ein. Der Versuch, einen im Objekt befindlichen Tresor zu öffnen, scheiterte. Es entstand ein Sachschaden von rund 300 Euro.
Hinweise auf die Täter oder den Tathergang nimmt die Polizei in Zwickau entgegen, Telefon 0375 44580.

Sachbeschädigung

Werdau – (cs) In der Zeit von In der Zeit von Montag bis Mittwoch ist es zu einer Sachbeschädigung in einer Tiefgarage an der Plauenschestraße gekommen. Durch unbekannte Täter wurden unter anderem mehrere Feuerlöscher in der Garage entleert. Weiterhin wurde die Garagenanlage im Inneren mit Graffiti beschmiert. Der entstandene Schaden wird auf rund 3.000 Euro geschätzt.
Wer Hinweise auf die Identität der unbekannten Täter geben kann, wendet sich bitte an das Polizeirevier Werdau 03761 7020.

Unfallflucht

Zwickau – (cs) Am Mittwoch zwischen 06:00 Uhr und 14:00 Uhr parkte eine 44-Jährige Frau ihrem BMW auf einem Parkplatz an der Max-Planck-Straße und verließ ihr Fahrzeug. Als die Frau später zurückkam, stellte sie fest, dass ihr Pkw in ihrer Abwesenheit beschädigt wurde. Vom Verursacher fehlte jede Spur. Der Schaden am BMW wird auf rund 800 Euro geschätzt.
Wer Hinweise auf die Identität des Schadensverursachers geben kann, wendete sich bitte an das Polizeirevier Werdau 03761 / 7020.

Verkehrsunfall mit Sachschaden

Kirchberg – (cs) Am Mittwochnachmittag befuhr eine 33-Jährige mit ihrem Skoda Lengenfelder Straße aus Richtung Hirschfeld kommend um dann in die Schillerstraße abzubiegen. Dabei musste sie verkehrsbedingt halten. Der nachfolgende Fahrer (34) eines BMW bemerkte dies zu spät und fuhr auf den  Skoda auf. Verletzt wurde zum Glück niemand. An beiden Pkw entstand Sachschaden in Gesamthöhe von rund 1.000.

Freibad von Dieben heimgesucht

Waldenburg – (as) Unbekannte warfen in der Nacht vom Dienstag zum Mittwoch die Scheibe eines Imbissstandes des Freibades Waldenburg ein. Die Täter entwendeten Getränke und Lebensmittel. Der Versuch in ein Kassenhäuschen auf dem Gelände einzudringen scheiterte. Der entstandene Gesamtschaden wird auf etwa 1.200 Euro geschätzt.
Hinweise auf die Identität der Täter nimmt die Polizei in Glauchau entgegen, Telefon 03763 640.

Unfallflucht

Lichtenstein – (as) Am Mittwochmittag gegen 12:30 Uhr stellte der Besitzer eines BMW Beschädigungen an seinem Fahrzeug fest. Der BMW war von 10:00 bis 12:30 Uhr an der Rümpfstraße geparkt worden. An der Fahrerseite des BMW wurde der hintere Kotflügel, die hintere Felge sowie der Fahrerspiegel beschädigt. Es entstand ein Sachschaden von rund 2.000 Euro. 
Wer Hinweise zum Unfallverursacher geben kann, wendet sich bitte an das Polizeirevier Glauchau, Telefon: 03763 640.

Fahrrad gestohlen

Glauchau – (as) In der Zeit von Sonntag bis Dienstag wurde ein weißes Damenfahrrad der Marke „Pegasus“ im Wert von etwa 400 Euro gestohlen. Das Rad stand gesichert auf einer Terrasse eines Mehrfamilienhauses an der Carolastraße.
Wer Hinweise auf die Identität des unbekannten Täters oder zum Verbleib des Diebsgutes geben kann, wendet sich bitte an das Polizeirevier Glauchau, Telefon 03763 640.


Marginalspalte

Kontakt


Pressestelle

  • Oliver Wurdak
  • Besucheradresse:
    Polizeidirektion Zwickau
    Pressestelle
    Lessingstraße 17
    D-08058 Zwickau
  • Funktion:
    Pressesprecher
  • Telefon:
    +49 375 428-4006
  • Telefax:
    +49 375 428-2281
  • E-Mail
  • Hinweise zum Mail-Versand

Leiter

Polizeipräsident Conny Stiehl

Polizeipräsident
Conny Stiehl

Betreuungsbereich

Der Betreuungsbereich der Polizeidirektion umfasst die Landkreise

  • Zwickau
  • Vogtlandkreis.