1. Navigation
  2. Inhalt
Inhalt

Lengenfeld, OT Weißensand: Zusammenstoß im Begegnungsverkehr

Medieninformation: 327/2018
Verantwortlich: Oliver Wurdak, Christian Schünemann
Stand: 04.06.2018, 14:35 Uhr

Ausgewählte Meldung

Zusammenstoß im Begegnungsverkehr

Lengenfeld, OT Weißensand – (ow) Beim Zusammenstoß zweier Pkw ist am Montagmorgen Sachschaden von insgesamt etwa 10.000 Euro entstanden. Personen wurden nicht verletzt. Eine 34-Jährige war gegen 7 Uhr mit einem Chrysler PT Cruiser auf der Göltzschtalstraße in Richtung Lengenfeld unterwegs. In einer scharfen Linkskurve in Höhe Hausgrundstück Nr. 9 kam es folgend zum Zusammenstoß mit dem entgegenkommenden Nissan Patrol eines 56-Jähigen. Trotz des erheblichen Schadens blieben beide Fahrzeuge fahrbereit.

 

Vogtlandkreis

Diebstahl eines Rasenroboters

Plauen – (ow) Von einem umfriedeten Grundstück am Thiergartner Weg wurde am Sonntag, zwischen 11:15 Uhr und 15 Uhr durch unbekannte Täter ein Rasenroboter „Viking“ samt Ladestation im Wert von etwa 2.000 Euro entwendet.
Wer Hinweise auf die Identität der unbekannten Täter oder zum Verbleib des Diebesgutes geben kann, wendet sich bitte an die Polizei in Plauen, Telefon 03741 140.

Baugeräte aus Grundstück gestohlen

Rosenbach, OT Rodau – (ow) Von einem Grundstück an der Schönberger Straße haben unbekannte Täter am Donnerstag, zwischen 8 Uhr und 11 Uhr einen Akkuschrauber und ein Baustellenradio der Marke „Makita“ im Wert von insgesamt etwa 350 Euro entwendet.
Wer Hinweise auf die Identität der unbekannten Täter oder zum Verbleib des Diebesgutes geben kann, wendet sich bitte an die Polizei in Plauen, Telefon 03741 140.

Moped-Fahrer bei Unfall verletzt – Zeugen gesucht

Bösenbrunn, OT Schönbrunn – (ow) Zu einem Unfall mit anschließender Unfallflucht vom Montagmorgen sucht die Plauener Polizei Zeugen. Ein 16-Jähriger war mit einem Simson S51 gegen 7:25 Uhr auf der Lauterbacher Straße von Oelsnitz in Richtung Schönbrunn unterwegs. Etwa 400 Meter nach der S 307/Hofer Straße wurde er von einem grauen Pkw mit Fließheck überholt. Dabei kam es zu einer Berührung zwischen dem Pkw und dem Simson, woraufhin der 16-Jährige ins Straucheln geriet und schließlich stürzte. Dabei wurde er leicht verletzt und darum im Nachgang in einem Krankenhaus ambulant behandelt. Am S51 entstand Sachschaden von ca. 1.000 Euro. Der unbekannte Pkw-Fahrer setzte seine Fahrt in Richtung Schönbrunn fort, ohne sich um die Unfallfolgen zu kümmern.
Wer Hinweise auf die Identität des unbekannten Unfallverursachers oder zu dem von ihm genutzten Fahrzeug geben kann, wendet sich bitte an das Polizeirevier Plauen, Telefon 03741 140.

Unfall mit Sachschaden

BAB 72/Weischlitz – (cs) Am zeitigen Montagmorgen kam es auf der BAB 72 zu einem Unfall, bei dem zum Glück niemand verletzt wurde. Ein 24-Jähriger fuhr mit seinem Ford in Richtung Leipzig. In Höhe der Anschlussstelle Pirk kam er nach rechts von der Fahrbahn ab und kollidierte mit der Schutzplanke. Dabei entstand am Pkw erheblicher Sachschaden. Bei der Kollision wurde vom Bankett Splitt und Kies auf die Fahrbahn gewirbelt, so dass diese von der Autobahnmeisterei gesäubert werden musste. Der entstandene Gesamtsachschaden wird auf rund 7.600 Euro geschätzt.

Diebe auf Hausbaustelle

Rodewisch – (ow) Zwischen Samstagmittag und Montagmorgen suchten unbekannte Diebe eine Baustelle an der Lindenstraße in der sog. Gendarmerie-Siedlung heim. Dort entwendeten sie aus einem zurzeit in Sanierung befindlich Wohnhaus diverse Elektrokabel. Der Entwendungsschaden beläuft sich auf ca. 500 Euro.
Wer Hinweise auf die Identität der unbekannten Täter oder zum Verbleib des Diebesgutes geben kann, wendet sich bitte an die Polizei in Auerbach, Telefon 03744 2550.

 

Landkreis Zwickau

In Bäckerei eingebrochen

Zwickau, OT Niederplanitz – (cs) In der Zeit von Samstagabend bis Montagmorgen drangen Unbekannte gewaltsam in eine Bäckereifiliale an der Inneren Zwickauer Straße ein. Die Täter entwendeten Bargeld. Die Höhe des Sachschadens konnte bislang noch nicht beziffert werden.
Hinweise auf die Täter oder den Tathergang nimmt die Kriminalpolizei in Zwickau entgegen, Telefon 0375 4284480.

Staubsaugerautomat aufgebrochen

Zwickau, OT Pölbitz – (cs) In der Zeit von Samstagabend bis Sonntagmorgen haben Unbekannte den Staubsaugerautomat einer Tankstelle an der Schubertstraße gewaltsam geöffnet. Die Täter entwendeten daraus Bargeld und hinterließen Sachschaden in Höhe von rund 50 Euro.
Hinweise auf die Täter oder den Tathergang nimmt die Polizei in Zwickau entgegen, Telefon 0375 44580.

Trunkenheitsfahrt

Zwickau, OT Marienthal – (cs) Am Sonntagabend befuhr ein 49-Jähriger mit seinem Skoda die Jacobstraße und wurde einer allgemeinen Verkehrskontrolle unterzogen. Dabei stellten die Beamten Alkoholgeruch in der Atemluft des Mannes fest. Ein vor Ort durchgeführter Atemalkoholtest ergab einen Wert von über 1,4 Promille. Eine Blutentnahme wurde angeordnet, der Führerschein sichergestellt und eine entsprechende Anzeige gefertigt.

Ampel beschädigt

Kirchberg, OT Cunersdorf – (cs) Unbekannte haben eine Baustellenampel an der Alten Kirchberger Straße beschädigt. Die genaue Tatzeit konnte bislang noch nicht eingegrenzt werden. Der entstandene Schaden wird auf rund 500 Euro geschätzt. Die Beschädigung selbst ist am Sonntagvormittag polizeibekannt geworden.
Hinweise auf die Täter oder den Tathergang nimmt die Polizei in Werdau entgegen, Telefon 03761 7020.

Kennzeichendiebstahl

Werdau, OT Steinpleis – (cs) In der Nacht zu Sonntag haben Unbekannte das vordere Kennzeichen eines an der Goethestraße geparkten VW Sharan entwendet. Nach ersten Erkenntnissen handelt es sich um zwei Täter. Der entstandene Schaden wird auf rund 50 Euro geschätzt.
Hinweise auf die Täter oder den Tathergang nimmt die Polizei in Werdau entgegen, Telefon 03761 7020.

Luft aus Reifen gelassen

Wildenfels, OT Schönau – (cs) In der Zeit von Samstagnachmittag bis Sonntagvormittag ließen Unbekannte die Luft aus den beiden Hinterreifen eines VW, der an der Siedlung abgestellt war. Nach ersten Erkenntnissen wurden die Ventile manipuliert. Einstichstellen an den Reifen sind nicht gefunden worden.
Hinweise auf die Täter oder den Tathergang nimmt die Polizei in Werdau entgegen, Telefon 03761 7020.

Sachbeschädigung und Diebstahl an drei Pkw

Glauchau – (cs) Am vergangenen Wochenende brachen Unbekannte gleich dreimal in Pkw ein. In der Nacht zu Sonntag schlugen unbekannte Täter die Seitenscheibe eines VW ein, der auf dem Parkplatz am Stausee abgestellt war. Ob daraus etwas entwendet wurde, ist zurzeit noch nicht bekannt. In der Nacht zu Montag schlugen Unbekannte ebenfalls am Stausee die Seitenscheibe eines VW ein und entwendeten daraus ein Handy im Wert von rund 400 Euro. In der gleichen Nacht schlugen Unbekannte die Seitenscheibe eines Citroen ein, der an der Sachsenallee geparkt war und entwendeten daraus eine Geldbörse. Der insgesamt entstandene Sachschaden wird auf rund 1.500 Euro geschätzt. Es wird nun unter Anderem geprüft, ob es sich bei allen Sachverhalten um den gleichen Täter handeln könnte.
Hinweise auf den Täter oder den Tathergang nimmt die Polizei in Glauchau entgegen, Telefon 03763 640.
Die Polizei rät: Lassen Sie keine Wertgegenstände in geparkten Fahrzeugen!

Sachbeschädigung an Wehranlage

Glauchau – (cs) Am vergangenen Wochenende wurde durch Unbekannte am Wehr an der Wehrstraße manipuliert. Es kam zu einen mehrstündigen Ausfall der Anlage zur Stromerzeugung und dadurch zu einem wirtschaftlichen Schaden von rund 300 Euro.
Hinweise auf die Identität der unbekannten Täter oder zu dem Tathergang nimmt die Polizei in Glauchau entgegen, Telefon 03763 640.


Marginalspalte

Kontakt


Pressestelle

  • Oliver Wurdak
  • Besucheradresse:
    Polizeidirektion Zwickau
    Pressestelle
    Lessingstraße 17
    D-08058 Zwickau
  • Funktion:
    Pressesprecher
  • Telefon:
    +49 375 428-4006
  • Telefax:
    +49 375 428-2281
  • E-Mail
  • Hinweise zum Mail-Versand

Leiter

Polizeipräsident Conny Stiehl

Polizeipräsident
Conny Stiehl

Betreuungsbereich

Der Betreuungsbereich der Polizeidirektion umfasst die Landkreise

  • Zwickau
  • Vogtlandkreis.