1. Navigation
  2. Inhalt
Inhalt

Plauen: Unbekannter Täter attackiert Teenager auf Fahrrad

Medieninformation: 342/2018
Verantwortlich: Herr André Schmieder, Herr Oliver Wurdak
Stand: 11.06.2018, 14:20 Uhr

Ausgewählte Meldung

Unbekannter Täter attackiert Teenager auf Fahrrad

Plauen – (ow) Am Sonntagabend kam es am Ausgang des Hammerparks zur Attacke eines Unbekannten gegen einen 14-Jährigen. Dieser erlitt dabei Verletzungen, die eine stationäre Behandlung im Krankenhaus notwendig machen.

Der 14-Jährige war gegen 18:15 Uhr mit seinem Fahrrad auf der Klemmstraße unterwegs. Als er sich in Höhe des Ausgangs des Hammerparks befand, bekam er plötzlich einen Schlag von der Seite, stürzte vom Fahrrad und wurde von dem unbekannten Täter noch mit dem Fuß getreten. Im Anschluss entfernte sich der Unbekannte in Richtung Mammenstraße. Der 14-Jährige begab sich anschließend ins Klinikum, wo er stationär aufgenommen wurde.

Wer Hinweise auf die Identität des unbekannten Täters oder zum Hergang der Attacke geben kann, wendet sich bitte an die Polizei in Plauen, Telefon 03741 140.

 

Vogtlandkreis

Diebstahl von Dieselkraftstoff aus Lkw

Plauen – (ow) Auf der Güterstraße haben unbekannte Täter zwischen Freitag, 16 Uhr und Sonntag 15:30 Uhr das Tankschloss eines Lkw MAN aufgebrochen und aus dem Tank etwa 100 Liter Dieselkraftstoff im Wert von etwa 130 Euro abgezapft. Der entstandene Sachschaden beläuft sich auf etwa 50 Euro.

Wer Hinweise auf die Identität der unbekannten Täter geben kann, wendet sich bitte an die Polizei in Plauen, Telefon 03741 140.

Fahrräder aus Keller gestohlen

Plauen – (ow) Auf der Kantstraße drangen unbekannte Täter zwischen Freitag, 17 Uhr und Sonntag, 9 Uhr in den Keller eines Mehrfamilienhauses ein und entwendeten daraus zwei Fahrräder. Hierbei handelt es sich um ein schwarz/weißes Mountainbike Bulls, Modell Black Adder und um ein schwarzes Mountainbike Specialized, Modell Pitch Comp 650B. Der Diebstahlschaden beläuft sich insgesamt auf etwa 1.000 Euro. Es entstand ein Sachschaden von ca. 20 Euro.

Wer Hinweise auf die Identität der unbekannten Täter oder zum Verbleib der beiden Fahrräder geben kann, wendet sich bitte an die Polizei in Plauen, Telefon 03741 140.

Gegen Spiegel von mehreren Pkw getreten

Plauen – (ow) Auf der Gustav-Freytag-Straße haben unbekannte Täter in der Nacht zum Sonntag jeweils die linken Außenspiegel von drei Fahrzeugen beschädigt. An einem weiteren Fahrzeug war der Spiegel umgeklappt, es entstand jedoch offensichtlich kein Schaden. Die Sachschäden summieren sich insgesamt auf etwa 600 Euro.

Wer Hinweise auf die Identität der unbekannten Täter geben kann, wendet sich bitte an die Polizei in Plauen, Telefon 03741 140.

Gegen Pkw gestoßen – Zeugen gesucht

Plauen – (ow) Auf der Liebigstraße beschädigte am Sonntag, zwischen 9:45 Uhr und 13:30 Uhr ein unbekanntes Fahrzeug vermutlich beim Ein- oder Ausparken einen ordnungsgemäß geparkten grauen VW Golf am vorderen linken Stoßfänger. Der Unfallverursacher verließ unerlaubt die Unfallstelle, ohne seinen gesetzlichen Pflichten nachzukommen und hinterließ einen Sachschaden von etwa 250 Euro.

Wer Hinweise auf die Identität des unbekannten Unfallverursachers oder das von ihm genutzte Fahrzeug geben kann, wendet sich bitte an die Polizei in Plauen, Telefon 03741 140.

Insasse bei Unfall leicht verletzt

Oelsnitz – (ow) Die Fahrerin eines Pkw Peugeot befuhr am Sonntag, gegen 11:30 Uhr die B 92 aus Richtung Forststraße mit der Absicht nach links in die Hofer Straße abzubiegen. Dabei stieß die 44-Jährige mit dem Pkw Toyota einer 62-Jährigen zusammen, welche aus Richtung Talsperrenstraße gerade aus in Richtung Forststraße fuhr. Beim Unfall wurde der 56-jährige Insasse des Toyotas leicht verletzt. Insgesamt entstand ein Unfallschaden in Höhe von etwa 8.000 Euro.

Trotz Alkoholkonsums Auto gefahren

Lengenfeld – (ow) Nach Mitteilung einer Zeugin wurde am Sonntagmittag der Halter eines Pkw Honda an seiner Wohnanschrift aufgesucht, da er im Verdacht stand in Rodewisch sein Fahrzeug unter Alkoholeinfluss geführt zu haben. Der 60-Jährige gab Alkoholkonsum zu und war mit einem Alkoholtest einverstanden. Der Test ergab einen Wert von 1,22 Promille. In der Folge wurde Anzeige wegen Trunkenheit im Verkehr erstattet und der Führerschein sichergestellt.

 

Landkreis Zwickau

Körperliche Auseinandersetzungen im Norden Zwickaus – Zeugen gesucht

Zwickau, OT Pölbitz – (as) Am Sonnabend, zwischen 21:30 und 22 Uhr, kam es zunächst auf der Leipziger Straße Ecke Büttenstraße und wenig später auf der Franz-Mehring-Straße/Feodorstraße zu Auseinandersetzungen zwischen mehreren Personen. Beteiligt war dabei jeweils eine Gruppe von vier jungen Männern, welche entgegenkommende Passanten zunächst provozierend ansprachen. In der Folge kam es dann jeweils zu Handgreiflichkeiten. Im ersten Fall wurde ein 17-Jähriger, im zweiten Fall ein 36-Jähriger jeweils im Gesicht verletzt.

Durch die zügig eingeleiteten Fahndungsmaßnahmen konnten die eingesetzten Polizeibeamten zumindest einen 19-jährigen Tatverdächtiger ausfindig machen. Strafanzeigen wurden aufgenommen.

Die Polizei ermittelt und bittet um Hinweise. Wer hat die Auseinandersetzungen beobachtet oder kann Hinweise auf die Identität der noch unbekannten Täter geben? Die Hinweise nimmt jederzeit das Polizeirevier Zwickau entgegen, Telefon 0375 44580.

Radfahrer bei Unfall leicht verletzt

Zwickau – (as) Am Freitagabend befuhr eine 58-Jährige mit einem Pkw Mercedes den Dr.-Friedrichs-Ring aus Richtung Kreisigstraße kommend. Dabei übersah sie den aus Richtung Schumannstraße den dortigen Radweg befahrenden 30-jährigen Fahrradfahrer und es kam zum Zusammenstoß. Dabei erlitt der 30-Jährige leichte Verletzungen und es entstand ein Sachschaden von ca. 500 Euro.

Schaufensterscheibe eingeschlagen

Werdau – (ow) In der Nacht von Samstag auf Sonntag, gegen 2:45 Uhr hat ein unbekannter Täter mittels eines Steins die Schaufensterscheibe eines unbewohnten Hauses an der August-Bebel-Straße eingeschlagen. Der Schaden beträgt wird auf 1.000 Euro geschätzt.

Wer Hinweise auf die Identität des unbekannten Täters geben kann, wendet sich bitte an das Polizeirevier Werdau, Telefon 03761 7020.

In Restaurant eingebrochen

Werdau – (ow) In der Nacht zu Sonntag sind Unbekannte in ein Restaurant an der Holzstraße, nahe der Uferstraße eingebrochen. Dort stahlen sie u. a. die elektronische Registrierkasse, alkoholische Getränke und einen Laptop. Ein vorhandener Flachbildfernseher wurde beschädigt. Die Diebstahlschäden summieren sich auf etwa 10.000 Euro, die Sachschäden auf etwa 600 Euro.

Wer Hinweise auf die Identität der unbekannten Täter geben kann, wendet sich bitte an das Polizeirevier Werdau, Telefon 03761 7020.

Verkehrsunfall mit drei verletzen Personen

BAB 72/Hirschfeld – (ow) Bei einem Unfall am Sonntagabend sind an der Anschlussstelle Zwickau-West drei Personen schwer verletzt worden. Sie befinden sich nun in stationärer Behandlung. Zudem entstand Sachschaden von etwa 2.500 Euro.

Ein 23-Jähriger war mit einem Pkw Proton gegen 22:15 Uhr auf der BAB 72 in Richtung Chemnitz unterwegs, als er in Höhe der Anschlussstelle Zwickau-West mit dem Pkw nach rechts von der Fahrbahn abkam, das dortige Strauchwerk durchfuhr und zum Stillstand kam. Der Fahrer und zwei weibliche Insassen im Alter von 22 Jahren bzw. 15 Monaten wurden verletzt. Am Pkw, dem Strauchwerk und zwei Leitpfosten entstand Sachschaden.

In Pkw eingebrochen

Glauchau – (ow) Unbekannte schlugen zwischen Samstag- und Sonntagnachmittag die Seitenscheiben der Beifahrerseite eines grauen VW Golf ein, welcher in der Wilhelmstraße in Höhe Hausgrundstück Nr. 21 geparkt war. Aus dem Innenraum stahlen sie u. a. einen Rucksack, ein mobiles Navigationsgerät und eine Sommerjacke im Gesamtwert von etwa 400 Euro. Der Sachschaden wird auf 800 Euro geschätzt.

Wer Hinweise auf die Identität der unbekannten Täter oder zum Verbleib des Diebesguts geben kann, wendet sich bitte an das Polizeirevier Glauchau, Telefon 03763 640.

Zwei Fahrräder aus Keller gestohlen

Glauchau – (ow) Zwischen Donnerstagabend und Freitagmittag haben Unbekannte aus einem Kellerraum eines Mehrfamilienhauses an der Sonnenstraße zwei Fahrräder im Wert von etwa 425 Euro entwendet. Dabei handelt es sich um ein weißes REX Bergsteiger 2.3 und ein weißes DIRRT KS Cycling.

Wer Hinweise auf die Identität der unbekannten Täter oder zum Verbleib der beiden Fahrräder geben kann, wendet sich bitte an das Polizeirevier Glauchau, Telefon 03763 640.

Trunkenheit im Verkehr

Gersdorf – (ow) Am Samstagabend wurde eine Polizeistreife auf einen Opel Astra aufmerksam und unterzogen dessen Fahrer in der Folge einer Verkehrskontrolle. Dabei bemerkten die kontrollierenden Beamten bei dem 58-Jährigen Atemalkoholgeruch. Der folgende Alkomattest ergab einen Wert von 1,9 Promille. Nun schlossen sich eine Blutentnahme, die Sicherstellung des Führerscheins und eine Anzeigenerstattung an.


Marginalspalte

Kontakt


Pressestelle

  • Oliver Wurdak
  • Besucheradresse:
    Polizeidirektion Zwickau
    Pressestelle
    Lessingstraße 17
    D-08058 Zwickau
  • Funktion:
    Pressesprecher
  • Telefon:
    +49 375 428-4006
  • Telefax:
    +49 375 428-2281
  • E-Mail
  • Hinweise zum Mail-Versand

Leiter

Polizeipräsident Conny Stiehl

Polizeipräsident
Conny Stiehl

Betreuungsbereich

Der Betreuungsbereich der Polizeidirektion umfasst die Landkreise

  • Zwickau
  • Vogtlandkreis.