1. Navigation
  2. Inhalt
Inhalt

Plauen: Einbrecher auf frischer Tat gestellt

Medieninformation: 369/2018
Verantwortlich: Hans-Jürgen Eisel
Stand: 24.06.2018, 00:45 Uhr

Vogtlandkreis

Einbrecher auf frischer Tat gestellt

Plauen – (hje) Am Samstagabend gegen 19:30 Uhr bemerkten Zeugen, wie zwei Männer über einen Balkon in ein leerstehendes unbewohntes Haus auf der Schenkendorfstraße einstiegen und sie verständigten die Polizei. Die eintreffenden Polizeibeamten konnten die beiden Tatverdächtigen im Alter von 35 und 37 Jahren im Gebäude stellen. Sie hebelten zuvor am Balkon im Erdgeschoss eine Spanplatte auf und drangen in das Gebäude ein. Ein Diebstahl konnte vereitelt werden. Die beiden Männer führten einen Kuhfuß und ein Brecheisen bei sich, welche sichergestellt wurden.

 

Landkreis Zwickau

Vier Verletzte bei Kollision zwischen Pkw und Straßenbahn

Zwickau – (hje) Die 35-jährige Fahrerin eines Pkw VW fuhr am Samstagnachmittag gegen 15:15 Uhr  mit ihrem 6-jährigen Sohn auf der Marienthaler Straße und bog nach rechts auf den Brander Weg ab. Dabei missachtete sie das rote Signal der Lichtzeichenanlage und kollidierte mit einer fahrenden Straßenbahn frontal. Die Straßenbahn schleifte den Pkw anschließend ins Gleisbett. Die VW-Fahrerin, ihr Sohn, der 57-jährige Fahrer der Straßenbahn und eine 59-jährige Frau, welche sich als Fahrgast in der Straßenbahn befand, wurden leicht verletzt. Der Unfallsachschaden beträgt 40.000 Euro.


Marginalspalte

Kontakt


Pressestelle

  • Oliver Wurdak
  • Besucheradresse:
    Polizeidirektion Zwickau
    Pressestelle
    Lessingstraße 17
    D-08058 Zwickau
  • Funktion:
    Pressesprecher
  • Telefon:
    +49 375 428-4006
  • Telefax:
    +49 375 428-2281
  • E-Mail
  • Hinweise zum Mail-Versand

Leiter

Polizeipräsident Conny Stiehl

Polizeipräsident
Conny Stiehl

Betreuungsbereich

Der Betreuungsbereich der Polizeidirektion umfasst die Landkreise

  • Zwickau
  • Vogtlandkreis.