1. Navigation
  2. Inhalt
Inhalt

Reichenbach im Vogtland: Unfall mit leichtverletzter Person

Medieninformation: 406/2018
Verantwortlich: Christian Schünemann
Stand: 09.07.2018, 13:37 Uhr

Ausgewählte Meldung

Unfall mit leichtverletzter Person

Reichenbach im Vogtland – (cs) Am Montagvormittag befuhr ein 68-Jähriger mit seinem Dacia die Friedensstraße in Richtung Greizer Straße. Dabei übersah er offenbar einen verkehrsbedingt haltenden Mercedes Vito (Fahrer 42) und fuhr auf. Durch den Unfall wurde der 42-Jährige leicht verletzt und musste im Krankenhaus ambulant behandelt werden. Der entstandene Sachschaden wurde auf rund 15.000 Euro geschätzt.

 

Vogtlandkreis

Versuchter Einbruch

Plauen – (cs) In der Zeit von Freitagnachmittag bis Montagmorgen versuchten Unbekannte in Büroräume an der Karlstraße einzudringen. Dies gelang den Tätern nicht. Der entstandene Sachschaden wurde auf rund 100 Euro geschätzt.

Hinweise auf die Täter oder den Tathergang nimmt die Polizei in Plauen entgegen, Telefon 03741 140.

Diebstahl aus Nebengebäuden

Pausa-Mühltroff, OT Thierbach – (cs) In der Nacht zum Montag drangen Unbekannte gewaltsam in mehrere Nebengebäude an der Sommerstraße ein. Die Täter durchsuchten diese und entwendeten Werkzeug, Bargeld und ein Navigationsgerät im Gesamtwert von ca. 1.500 Euro. Der entstandene Sachschaden wurde auf rund 600 Euro geschätzt.

Hinweise auf die Identität der Täter oder zum Verbleib des Diebesgutes nimmt die Polizei in Plauen entgegen, Telefon 03741 140.

Unfallflucht – Zeugen gesucht

Plauen, OT Reinsdorf – (cs) Am Samstag, in der Zeit von 8 Uhr bis 18:40 Uhr wurde ein VW Touran beschädigt, der am Touristenweg abgestellt war. Nach ersten Erkenntnissen könnte ein Unbekannter mit seinem Fahrzeug die Beschädigungen verursacht und sich danach vom Unfallort entfernt haben. Der entstandene Sachschaden wurde auf rund 500 Euro geschätzt.

Hinweise auf die Identität des unbekannten Unfallverursachers oder auf das von ihm genutzte Fahrzeug nimmt die Polizei in Plauen entgegen, Telefon 03741 140.

Bargeld gestohlen

Reichenbach im Vogtland, OT Mylau – (cs) In der Zeit von Samstagmittag bis Montagmorgen drangen Unbekannte in ein Haus An der Lohe ein. Aus dem Dachgeschoss, welches von den Eigentümern als Lagerraum genutzt wird, entwendeten die Täter diverse Kleinteile wie Glühbirnen und Batterien und eine Geldkassette mit Bargeld.

Hinweise auf die Täter oder den Tathergang nimmt die Polizei in Auerbach entgegen, Telefon 03744 2550.

 

Landkreis Zwickau

Baggerschaufel entwendet

Hartmannsdorf b. Kirchberg – (cs) In der Zeit von Freitagnachmittag bis Montagmorgen verschafften sich Unbekannte Zutritt auf das Gelände einer Baustelle an der Torfstraße. Dort entwendeten die Täter eine Baggerschaufel sowie Drainage- und Abwasserrohre im Gesamtwert von rund 1.800 Euro.

Hinweise auf die Täter, den Tathergang oder auf den Verbleib der entwendeten Gegenstände nimmt die Polizei in Werdau entgegen, Telefon 03761 7020.

Gegen Lkw gerollt

Fraureuth – (cs) Am Montagvormittag parkte eine 64-Jährige mit ihrem Renault an der Alten Schulstraße aus. Dabei rollte sie offenbar gegen den geparkten Lkw eines 48-Jährigen. Der entstandene Sachschaden wurde auf rund 1.000 Euro geschätzt.

Einbruch in Bäckereifiliale

Meerane – (cs) In der Zeit von Samstagabend bis Montagmorgen drangen Unbekannte gewaltsam in eine Bäckereifiliale an der Äußeren Crimmitschauer Straße ein. Entwendet wurde nach ersten Erkenntnissen nichts. Die Täter hinterließen rund 2.000 Euro Sachschaden

Hinweise auf die Täter oder auf den Tathergang nimmt die Kriminalpolizei in Zwickau entgegen, Telefon 0375 4284480.

Kellereinbruch

Limbach-Oberfrohna – (cs) In der Nacht zu Sonntag drangen Unbekannte in einen Keller am Heinrich-Mauersberger-Ring ein. Die Täter entwendeten einen Akku-Schrauber, einen Einkaufs-Trolley und einen Fahrradanhänger im Gesamtwert von rund 195 Euro. Der entstandene Sachschaden wurde auf rund 110 Euro geschätzt.

Hinweise auf die Täter oder den Tathergang nimmt die Polizei in Glauchau entgegen.

Kupferkabel gestohlen

Hohenstein-Ernstthal – (cs) In der Zeit von 2. Juli 2018 bis Montag wurden durch Unbekannte von einer Baustelle an der Dresdner Straße Kupferkabel entwendet. Die Täter erbeuteten etwa zwölf Meter Kupferkabel im Wert von rund 2.000 Euro.

Hinweise auf die Unbekannten oder auf den Tathergang nimmt die Polizei in Glauchau entgegen, Telefon 03763 640.


Marginalspalte

Kontakt


Pressestelle

  • Oliver Wurdak
  • Besucheradresse:
    Polizeidirektion Zwickau
    Pressestelle
    Lessingstraße 17
    D-08058 Zwickau
  • Funktion:
    Pressesprecher
  • Telefon:
    +49 375 428-4006
  • Telefax:
    +49 375 428-2281
  • E-Mail
  • Hinweise zum Mail-Versand

Leiter

Polizeipräsident Conny Stiehl

Polizeipräsident
Conny Stiehl

Betreuungsbereich

Der Betreuungsbereich der Polizeidirektion umfasst die Landkreise

  • Zwickau
  • Vogtlandkreis.