1. Navigation
  2. Inhalt
Inhalt

Handtaschenräuber auf frischer Tat gefasst

Verantwortlich: Pierre Clemens
Stand: 14.07.2018, 11:00 Uhr

Handtaschenräuber auf frischer Tat gefasst

Bischofswerda, Bahnhofstraße

13.07.2018, 11:47 Uhr

Gegen Freitagmittag war in Bischofswerda eine 81-Jährige zu Fuß auf der Bahnhofstraße unterwegs. In Höhe des ehemaligen Postgebäudes kam plötzlich von hinten zu Fuß eine männliche Person und riss ihr die Handtasche, welche sie mit dem Träger ums Handgelenk gewickelt hatte, aus der Hand. Der Täter rannte in der Folge in eine Hofeinfahrt des Postgebäudes. Die sofort herbeigerufenen Polizisten stellten den 19-jährigen Räuber nach kurzer Suche und nahmen ihn fest. Die bei ihm festgestellte Handtasche mit Bargeld, persönlichen Dokumenten und Sachen übergaben die Einsatzkräfte anschließend wieder an die rechtmäßige Besitzerin, welche glücklicherweise bei dem Vorfall unverletzt blieb.

 

Landkreis Bautzen         

Polizeireviere Bautzen/Kamenz/Hoyerswerda

____________________________________

 

Einbruch in Bagger

Bautzen, Hoyerswerdaer Straße

06.07.2018, 14:00 Uhr - 13.07.2018, 08:00 Uhr

In Bautzen verschafften sich Unbekannte im Zeitraum der letzten sieben Tage Zugang zum Gelände einer Firma auf der Hoyerswerdaer Straße. Dort entwendeten sie aus einem Bagger Dieselkraftstoff und die Batterien. Dabei wurden die Batteriekabel und die Schlösser am Bagger beschädigt. Der Stehlschaden beträgt ca. 520 Euro und der Sachschaden ca. 340 Euro.

 

Zwei Leichtverletzte nach Unfällen

Elsterheide, Ortsteil Bergen, S 234

13.07.2018, 05.25 Uhr

Ein 23-Jähriger befuhr Freitagmorgen mit seinem Pkw Ford Fiesta die S 234 von Hoyerswerda kommend in Richtung Klein Partwitz. In einer Rechtskurve kam er aus bislang ungeklärter Ursache geradeaus fahrend von der Fahrbahn ab. Das Fahrzeug überschlug sich und kam im Graben zum Liegen. Der Fahrer wurde dabei leicht verletzt. Am Pkw entstand Sachschaden von ca. 3.000 Euro.

 

Elsterheide, Ortsteil Klein Partwitz, S 234

13.07.2018, 12:37 Uhr

Eine 29-Jährige befuhr Freitagmittag mit ihrem Pkw Mini Cooper die S 234 aus Richtung Bergen kommend in Richtung Klein Partwitz. Kurz vor Ortseingang Klein Partwitz kam sie auf einer frisch mit Rollsplitt versehenen Fahrbahn ins Schlingern und in der Folge rechts von der Fahrbahn ab. Die Fahrerin konnte mit leichten Verletzungen das Fahrzeug aus eigenen Kräften verlassen. Am Pkw, welcher auf der rechten Seite zum Liegen kam, entstand Sachschaden von ca. 15.000 Euro.

 

Ladendieb gestellt

Kamenz, Willy-Muhle-Straße

13.07.2018, 17:36 Uhr

Am späten Freitagnachmittag kam es zu einem Ladendiebstahl in einem Einkaufsmarkt auf der Willy-Muhle-Straße in Kamenz. Ein 39-Jähriger versuchte dort den Kassenbereich mit sechs Flaschen Wodka im Wert von ca. 90 Euro zu verlassen, ohne diese zu bezahlen. Da die Flaschen alarmgesichert waren, wurde die Kassiererin auf den Mann aufmerksam. Der Dieb versuchte zu flüchten. Was dieser jedoch nicht wusste, ein Polizist, welcher in seiner Freizeit ebenfalls einkaufen war, wurde auf den Sachverhalt aufmerksam, versetzte sich in den Dienst und stellte letztendlich den Ladendieb. Nun muss sich der Mann in einem Strafverfahren wegen Diebstahls verantworten.

 

Landkreis Görlitz

Polizeireviere Görlitz/Zittau-Oberland/Weißwasser

________________________________________

 

Imbisswagen geknackt

Görlitz, Elisabethstraße

12.07.2018, 15:00 Uhr - 13.07.2018, 05:00 Uhr

In der Nacht zum Freitag verschafften sich Unbekannte Zugang in den  Verkaufsraum eines Imbisswagens, welcher auf der Elisabethstraße in Görlitz abgestellt war.  Sie stahlen eine verschlossene Registrierkasse mit ca. 70 Euro Hartgeld, einen Umlauferhitzer, drei Spankörbe mit Blaubeeren, drei Eimer mit Sauerkraut und drei Plasteschalen mit Erdbeeren. Ein Sachschaden entstand nicht. 

 

Einbruch in Garage

Löbau, Stadionweg

01.04.2018, 10:00 Uhr – 13.07.2018, 16:00 Uhr

Im Zeitraum der letzten drei Monate brachen Unbekannte auf dem Stadionweg in Löbau das Schloss einer Garage auf. Aus dieser stahlen sie ein Kleinkraftrad S 51, ein Satz Pkw-Kompletträder auf Stahlfelgen, zwei Motorradhelme und Fahrzeugzubehör. Der Wert des Diebesgutes beträgt ca. 1.200 Euro und der Sachschaden ca. 20 Euro. Der Kriminaldienst hat die Ermittlungen aufgenommen.

 

Pkw-Fahrer ohne Fahrerlaubnis unterwegs

Bad Muskau, Bautzener Straße

13.07.2018, 16:15 Uhr

Am Freitagnachmittag kontrollierten Polizeibeamte einen 40-Jährigen, welcher mit seinem Pkw auf der Bautzener Straße in Bad Muskau unterwegs war. Bei der Überprüfung der Personalien stellte sich heraus, dass gegen den Mann eine Entziehung der Fahrerlaubnis vorlag. Sein Führerschein wurde daraufhin sichergestellt. Den Fahrer erwartet nun eine Strafanzeige wegen Fahren ohne Fahrerlaubnis.


Marginalspalte

Kontakt

  • Besucheradresse:
    Polizeidirektion Görlitz
    Conrad-Schiedt-Straße 2
    (Zufahrt über Teichstraße)
    02826 Görlitz
  • Telefon:
    03581 468-0
  • Telefax:
    03581 468-17 106

Pressestelle

  • Herr Knaup, Frau Korch und Herr Jahn
  • Besucheradresse:
    Polizeidirektion Görlitz
    Pressestelle
    Conrad-Schiedt-Straße 2 (Für Ihr Navi: Zufahrt über Teichstraße)
    02826 Görlitz
  • Funktion:
    Pressesprecher
  • Telefon:
    +49 3581 468-2030
  • Telefax:
    +49 3581 468 2006
  • E-Mail
  • Hinweise zum Mail-Versand

Leiter

PP Torsten Schultze

Polizeipräsident 
Torsten Schultze

Betreuungsbereich

Der Betreuungsbereich der Polizeidirektion umfasst die Landkreise

  • Görlitz und
  • Bautzen