1. Navigation
  2. Inhalt
Inhalt

Brand Müllcontainer– Tatverdächtiger gestellt u. a. Meldungen

Medieninformation: 524/2020
Verantwortlich: Stefan Grohme, Lukas Reumund
Stand: 09.09.2020, 13:58 Uhr

Landeshauptstadt Dresden

Lenkrad und Navigationssysteme ausgebaut


Zeit:       07.09.2020, 18.00 Uhr bis 08.09.2020, 08.45 Uhr
Ort:        Dresden-Johannstadt; Pirnaische Vorstadt

In der Nacht zum Dienstag haben Unbekannte ein Lenkrad und zwei Radio-Navigations-Systeme aus drei Autos ausgebaut.

Auf der Reißigerstraße stahlen die Täter das Lenkrad eines Audi A6. Aus einem VW Passat auf der Comeniusstraße und aus einem VW Golf auf der Ziegelstraße bauten die Täter jeweils das Radio-Navigations-System aus und entwendeten es. Wie die Täter in die Autos gelangten, ist bislang unbekannt. Abschließende Angaben zum Wert des Diebesgutes liegen noch nicht vor. (sg)

Betrugsversuche

Zeit:       08.09.2020
Ort:        Polizeidirektion Dresden

Unbekannte haben am gestrigen Tag in mindestens fünf Fällen versucht Senioren um ihr Erspartes zu bringen.

Die Täter riefen die Männer und Frauen im Alter zwischen 82 und 90 Jahren in Freital, Bannewitz, Radebeul sowie Dresden an und gaben sich dabei dreimal als Verwandte aus, die dringend Geld bräuchten. In zwei Telefonaten täuschten sie vor, dass die Senioren bei einem Gewinnspiel gewonnen hätten und zur Übergabe Gebühren nötig wären.

Alle der Angerufenen bemerkten die Betrugsversuche. Es kam zu keinem Vermögensschaden. (lr)


Landkreis Meißen

Werkzeug und Bargeld gestohlen

Zeit:       07.09.2020, 16.30 Uhr bis 08.09.2020, 11.15 Uhr
Ort:        Moritzburg

Unbekannte haben mehrere Hütten an der Kalkreuther Straße aufgebrochen und durchsucht.

Die Täter zerstörten die Schlösser der Hütten und entwendeten Bargeld und Werkzeuge. Der Wert des Diebesgutes und die Höhe des Sachschadens blieben bislang unbeziffert. (sg)

Unfallflucht

Zeit:       07.09.2020, 19.00 Uhr bis 08.09.2020, 06.30 Uhr
Ort:        Riesa

In der Nacht zum Dienstag ist ein VW Passat auf der Goethestraße beschädigt worden.

Der Wagen stand am rechten Fahrbahnrand und hatte am Dienstagmorgen Schäden am linken vorderen Kotflügel. Ein Verursacher meldete sich nicht. Der Schaden wurde auf rund 500 Euro geschätzt. Die Polizei ermittelt wegen Unfallflucht. (lr)

Unfall mit Traktor

Zeit:       08.09.2020, 15.40 Uhr
Ort:        Riesa, OT Oelsitz

Am Dienstagnachmittag sind auf der Riesaer Straße ein Traktor und ein Linienbus zusammengestoßen.

Der Traktor (Fahrer 24) fuhr in Richtung Weidaer Weg. Ihm kam der Bus (Fahrer 42) entgegen. Beide wichen nach rechts aus, trotzdem kam es zum Zusammenstoß. Der 42-Jährige erlitt leichte Verletzungen. Der Sachschaden beträgt rund 5.000 Euro. (lr)

Fahrrad gestohlen

Zeit:       04.09.2020, 23.15 Uhr bis 07.09.2020, 19.30 Uhr
Ort:        Großenhain

In den vergangenen Tagen haben Unbekannte ein Fahrrad aus einem Haus an der Radeburger Straße gestohlen.

Die Täter gelangten auf bislang unbekannte Weise in den Hausflur und stahlen das dort abgestellte Mountainbike von KTM. Das Fahrrad war mit einem Schloss gesichert und rund 750 Euro wert. (lr)


Landkreis Sächsische Schweiz-Osterzgebirge

Brand Müllcontainer– Tatverdächtiger gestellt

Zeit:       09.09.2020, 01.15 Uhr bis 01:45 Uhr
Ort:        Heidenau

In der Nacht zum Mittwoch haben Polizeibeamte auf der Rosa-Luxemburg-Straße einen Mann (30) gestellt, der in Verdacht steht zwei Container angezündet zu haben.

Zuvor waren die Beamten zur Geschwister-Scholl-Straße gerufen worden. Ein Müllcontainer war in Brand geraten. Das Feuer hatte bereits auf einen Baum übergegriffen.

Kurze Zeit später brannte ein Müllcontainer an einem Supermarkt an der Rosa-Luxemburg-Straße. In der Nähe des Brandortes trafen die Beamten auf den 30-jährigen Deutschen und nahmen ihn fest.

Der Sachschaden an den Containern und dem Baum wurden auf rund 1.000 Euro geschätzt. Die Kriminalpolizei hat die weiteren Ermittlungen übernommen. (lr)

Radfahrerin gestürzt

Zeit:       08.09.2020, 07.05 Uhr
Ort:        Pirna, OT Alt-Neundorf

Am Dienstagmorgen ist eine Fahrradfahrerin (57) auf der S 174 verletzt worden. Die Frau war in Alt-Neundorf in Richtung Pirna unterwegs. Aus nicht bekannten Gründen stürzte sie und musste verletzt in ein Krankenhaus gebracht werden. (lr)

Radfahrer gestürzt und verletzt

Zeit:       08.09.2020, 18.55 Uhr
Ort:        Rabenau

Gestern Abend ist ein offenbar alkoholisierter Radfahrer (38) auf der Freitaler Straße gestürzt und dabei leicht verletzt worden.

Der Mann kam aus Richtung Freital und war in Richtung Markt unterwegs, als er zu Fall kam. Dabei beschädigte er ein parkendes Auto. Anschließend entfernte er sich vom Unfallort.

Alarmierte Polizeibeamte suchten den 38-Jährigen an seiner Wohnanschrift auf. Er stand offensichtlich unter der Einwirkung von Alkohol. Ein Test ergab einen Wert von umgerechnet rund 3,9 Promille. Die Beamten veranlassten eine Blutentnahme.

Gegen den 38-jährigen Deutschen wird nun unter anderem wegen Gefährdung des Straßenverkehrs und Unfallflucht ermittelt. (sg)

Motorradfahrer bei Verkehrsunfall verletzt

Zeit:       08.09.2020, 13.05 Uhr
Ort:        Neustadt i. Sa.

Gestern Mittag ist ein Motorradfahrer (37) bei einem Verkehrsunfall auf der Andreas-Schubert-Straße verletzt worden.

Der 37-Jährige kam mit einer Yamaha aus Richtung Sebnitz. An der Einmündung Rudolf-Diesel-Straße überholte er einen Skoda (Fahrerin 63), der nach links abbiegen wollte. Dabei kam es zum Zusammenstoß, bei dem der Motorradfahrer leicht verletzt wurde. Es entstand ein Sachschaden von rund 6.000 Euro. (sg)


Marginalspalte

Stabsstelle Kommunikation

  • Besucheradresse:
    Polizeidirektion Dresden
    Schießgasse 7
    01067 Dresden
  • Telefon:
    +49 351 483-2400
  • Telefax:
    +49 351 451083-2334

Ansprechpartner

Thomas Geithner (tg)
Marko Laske (ml)
Stefan Grohme (sg)
Lukas Reumund (lr)
Rocco Reichel (rr)
Uwe Hofmann (uh)

Zeugentelefon

  • Öffnungs- oder Sprechzeiten:
    Das Zeugentelefon ist rund um die Uhr erreichbar.
  • Telefon:
    +49 351 483-2233