1. Navigation
  2. Inhalt
Inhalt

Brand eines Carports | Zeugenaufruf - Unfall mit mehreren Verletzten | Einbruch in Frisörgeschäft

Medieninformation: 107/2022
Verantwortlich: Sandra Freitag (sf), Dorothea Benndorf (db), Chris Graupner (cg)
Stand: 04.03.2022, 13:08 Uhr

Einbruch in Frisörgeschäft

Ort:   Rackwitz
Zeit:  02.03.2022, 15:30 Uhr bis 03.03.2022 09:30 Uhr

Unbekannte brachen im angegebenen Tatzeitraum ein Fenster zu einem Frisörgeschäft auf und drangen so in die Räume dessen ein. Sie entwendeten mehrere Haarschneidemaschinen und verschiedenes Zubehör. Diebstahlschaden entstand im Wert eines oberen dreistelligen Bereiches und Sachschaden von circa 300 Euro. Es wird ermittelt wegen eines besonders schweren Falls des Diebstahls. (cg)

 

Brand eines Carports

Ort:  Leipzig (Stötteritz), Holzhäuser Straße
Zeit:  03.03.2021, gegen 15:15 Uhr

Unbekannte zündeten gestern Nachmittag auf nicht bekannte Art und Weise eine Mülltonne unter einem leerstehenden Carport an. Das Feuer ging in der Folge auf das Carport über. Die alarmierten Kräfte der Feuerwehr löschten den Brand. Die Tonne und das Carport wurden dadurch zerstört. Der Sachschaden ist noch unbekannt. Die Polizei hat die Ermittlungen wegen Sachbeschädigung durch Feuer aufgenommen. (db)

 

Räuberischer Diebstahl in zwei Fällen - Tatverdächtiger festgenommen

Ort:   Markranstädt, Leipziger Straße
Zeit:  03.03.2022, 11:30 Uhr und 12:00 Uhr

Gegen 12:00 Uhr beobachteten Mitarbeiterinnen einer Drogeriefiliale, wie ein junger Mann mehrere Waren in seine Taschen steckte. Als sie ihn daraufhin ansprachen, reagierte der 22-Jährige (deutsch) sofort sehr aggressiv und drohte den Angestellten. Er verließ das Geschäft ohne zu bezahlen, konnte aber kurze Zeit später aufgrund der Personenbeschreibung durch eingesetzte Polizeibeamte gestellt werden. Die von ihm zuvor entwendeten Gegenstände konnten bei ihm aufgefunden werden.

Fast zeitgleich wurde bekannt, dass der Gestellte nur eine halbe Stunde zuvor eine ähnliche Tat in einem unweit entfernten Discounter beging. Gegen 11:30 Uhr beobachtete ein Mitarbeiter dort einen Mann, der mehrere Lebensmittel in seinen Rucksack steckte und das Geschäft verließ, ohne die Waren zu bezahlen. Zudem bedrohte er die Angestellten. Die Personenbeschreibung passte ebenso auf den 22-Jährigen. Auch konnten die entwendeten Waren aus dem Discounter bei ihm gefunden werden.

Bei der Durchsuchung der Person wurde eine geringe Menge Cannabis aufgefunden und sichergestellt.
Durch die Staatsanwaltschaft Leipzig wurde die vorläufige Festnahme angeordnet. Der Festgenommene wurde in das Zentrale Polizeigewahrsam gebracht. Über einen Haftantrag wird am heutigen Tag entschieden. Ermittlungen werden in beiden Fällen wegen räuberischen Diebstahls und weiterer Delikte geführt. (cg)

 

Zeugenaufruf - Unfall mit mehreren Verletzten

Ort: Leipzig (Grünau-Ost), Lützner Straße/Brünner Straße
Zeit: 03.03.2022, 16:20 Uhr

Der Fahrer (34, deutsch) eines Pkw Toyota fuhr gestern Nachmittag auf der Lützner Straße stadteinwärts. An der Einmündung zur Brünner Straße hatte er die Absicht, nach rechts abzubiegen. Dabei kam es zum Zusammenstoß mit einer Straßenbahn, die ebenfalls stadteinwärts fuhr. Durch den Zusammenstoß wurden der Fahrer des Toyota schwer verletzt und in ein Krankenhaus eingeliefert. Zwei Fahrgäste (w, 23 und m, 2) der Straßenbahn waren ebenfalls verletzt und mussten ärztlich versorgt werden. Es entstand Sachschaden von circa 18.000 Euro. Der Toyota musste abgeschleppt werden. Neben Polizei und Rettungsdienst waren Kräfte der Feuerwehr und ein Dispatcher der Leipziger Verkehrsbetriebe vor Ort.

Die Verkehrspolizeiinspektion Leipzig benötigt zur Aufklärung des Unfallgeschehens weitere Hinweise. Insbesondere werden Zeuginnen und Zeugen gesucht, welche Angaben zum Unfallhergang, insbesondere zur Ampelphase zum Unfallzeitpunkt auf der Lützner Straße machen können. Diese werden gebeten, sich beim Verkehrsunfalldienst unter der Telefonnummer 0341-255 2851 und zur Nachtzeit unter 0341-255 2910 zu melden. (cg)

 

Diebstahl Transporter

Ort: Leipzig (Schönefeld-Abtnaundorf)
Zeit: 03.03.2022, 16:00 Uhr und 04.03.2022, 07:15 Uhr

Unbekannte entwendeten im angegebenen Zeitraum einen gesichert abgestellten Transporter Fiat Ducato in der Farbe Weiß mit dem amtlichen Kennzeichen MEI-T 572. Das Fahrzeug im Wert einer mittleren dreistelligen Summe wurde zur Fahndung ausgeschrieben. Die Ermittlungen wegen des besonders schweren Falls des Diebstahls wurden aufgenommen. (sf)

 

Verkehrsunfall mit mehreren Verletzten

Ort: Markranstädt (Döhlen), Lützner Straße
Zeit: 04.03.2022, 08:15 Uhr

Heute Morgen fuhr der 38-jährige Fahrer (deutsch) eines Pkw Audi auf der Bundesstraße 87 in südwestliche Richtung. Aus bisher unbekannter Ursache fuhr er auf einen vor ihm fahrenden Pkw VW (Fahrerin: 40) auf. In der Folge des Aufpralls überschlug sich der Audi und kam rechts in einem angrenzenden Feld zum Liegen. Der VW wurde nach links in das angrenzende Feld geschoben. Der 38-Jährige, ein weiterer Insasse (4) sowie die VW-Fahrerin wurden leicht verletzt und in Krankenhäuser gebracht. Es entstand Sachschaden in Höhe von etwa 13.000 Euro. Die beiden Fahrzeuge wurden abgeschleppt. Die Ermittlungen zur Unfallursache wurden vom Verkehrsunfalldienst aufgenommen. (sf)


Marginalspalte

Stabsstelle Kommunikation

Polizeisprecher Olaf Hoppe

  • Besucheradresse:
    Polizeidirektion Leipzig
    Stabsstelle Kommunikation
    Dimitroffstr. 1
    04107 Leipzig
  • Telefon:
    +49 341 966-44400
  • Telefax:
    +49 341 966-43185
  • E-Mail:
  • E-Mail senden
  • Hinweise zum Mail-Versand

Ansprechpartner

Therese Leverenz (tl)

Dorothea Benndorf (db)

Sandra Freitag (sf)

Chris Graupner (cg)

Mariele Koeckeritz (mk)