1. Navigation
  2. Inhalt
Inhalt

Schockanruf | Gemeinschädliche Sachbeschädigung

Medieninformation: 197/2022
Verantwortlich: Therese Leverenz (tl), Sandra Freitag (sf)
Stand: 05.05.2022, 14:11 Uhr

Schockanruf

Ort: Leipzig (Schönau), Lindennaundorfer Weg
Zeit: 04.05.2022, zwischen 11:00 Uhr und 12:00 Uhr

Gestern Mittag rief ein Unbekannter bei einer 73-jährigen Seniorin an und gab sich als Arzt eines Krankenhauses aus. Er teilte mit, dass ihre Tochter einen Unfall gehabt hätte und jetzt Geld für ihren Transport aus dem Ausland, wo sich der Unfall angeblich ereignete, nötig sei. Die Geschädigte gab daraufhin Auskünfte über ihre Vermögensverhältnisse, da sich ihre Tochter tatsächlich derzeit im Ausland befindet. Sie vereinbarte ein Treffen mit dem Unbekannten, bei dem sie ihm schließlich Bargeld im oberen vierstelligen Bereich übergab. Sie konnte die Person wie folgt beschreiben:

• Ende 30, Anfang 40
• etwa 1,65 Meter
• südländischer Phänotyp
• Bekleidung: weißer Zweiteiler, weiße Mütze mit einem Schild
• trug eine graue Tasche

Die Kriminalpolizei hat die Ermittlungen wegen eines Betruges aufgenommen.

Gemeinschädliche Sachbeschädigung

Ort: Beilrode, Bahnhofstraße
Zeit: 04.05.2022, gegen 17:45 Uhr

Gestern Abend wurde der Polizei mitgeteilt, dass ein junger Mann (20, deutsch) einen Gehweg, einen Mülleimer sowie zwei Lampen mit schwarzer Farbe besprüht habe. Weiterhin wurden ein Polizeistandort und das Gebäude der Gemeindeverwaltung mit verschiedenen Schriftzügen besprüht. Die Höhe des Sachschadens ist noch nicht bekannt. Die Polizei hat die Ermittlungen wegen des Verdachts einer gemeinschädlichen Sachbeschädigung aufgenommen. (tl)


Marginalspalte

Leiter

PP Demmler

Polizeipräsident
René Demmler

Betreuungsbereich

Der Betreuungsbereich der Polizeidirektion umfasst die

  • Stadt Leipzig

und die Landkreise

  • Nordsachsen und
  • Leipziger Land.

Stabsstelle Kommunikation

Polizeisprecher Olaf Hoppe

  • Besucheradresse:
    Polizeidirektion Leipzig
    Stabsstelle Kommunikation
    Dimitroffstr. 1
    04107 Leipzig
  • Telefon:
    +49 341 966-44400
  • Telefax:
    +49 341 966-43185
  • E-Mail:
  • E-Mail senden
  • Hinweise zum Mail-Versand

Ansprechpartner

Therese Leverenz (tl)

Dorothea Benndorf (db)

Sandra Freitag (sf)

Chris Graupner (cg)

Mariele Koeckeritz (mk)