1. Navigation
  2. Inhalt
Inhalt

Mann bei Angriff verletzt, u.a. Meldungen

Medieninformation: 297/2022
Verantwortlich: Thomas Geithner
Stand: 27.05.2022, 13:46 Uhr

Landeshauptstadt Dresden

Mann bei Angriff verletzt

Zeit:       25.05.2022, 19:20 Uhr
Ort:        Dresden-Gorbitz

Am Mittwochabend ist ein Mann (34) bei einem Angriff an der Harthaer Straße schwer verletzt worden.

Der 34-jährige Türke geriet zunächst mit einem weiteren Mann in Streit. Kurz darauf kamen etwa zehn Männer auf ihn zu und schlugen, teilweise mit Stangen, auf ihn ein. Alarmierte Polizisten stellten sieben Bulgaren im Alter von 28 bis 33 Jahren sowie einen Türken (26), gegen die nun wegen Landfriedensbruch sowie gefährlicher Körperverletzung ermittelt wird. (lr)

Ladendieb gestellt

Zeit:       26.05.2022, 19:15 Uhr
Ort:        Dresden-Seevorstadt

Am Donnerstagabend stellten Polizisten der Bundespolizei einen Mann (19), der zuvor Alkohol aus einem Supermarkt gestohlen hatte.

Der 19-Jährige hatte sich aus der Auslage eines Marktes im Hauptbahnhof eine Flasche Wodka genommen und wollte den Laden ohne zu zahlen verlassen. Er wurde zunächst vom Ladendetektiv (44) aufgehalten, wehrte sich aber gegen den Detektiv. Dieser sowie eine zu Hilfe kommende Verkäuferin wurden leicht verletzt. Der 19-Jährige floh, konnte aber von alarmierten Bundespolizisten gestellt und den Beamten der Dresdner Polizei übergeben werden. Gegen den Deutschen wird nun wegen räuberischen Diebstahls ermittelt. (lr)

Mann mit Schreckschusswaffe bedroht und geschlagen

Zeit:       26.05.2022, 18:15 Uhr
Ort:        Dresden-Prohlis

Ein Unbekannter hat am Donnerstagabend einen Mann (23) mit einer Schreckschusswaffe bedroht und geschlagen.

Der 23-Jährige war in einer Straßenbahn der Linie 9 unterwegs, als er von dem Täter nach Geld gefragt wurde. Als sich der Mann weigerte, schlug ihn der Unbekannte mehrfach mit der Waffe und verletzte ihn. An der Haltestelle Albert-Wolf-Platz verließ der Täter die Straßenbahn. Eine sofort eingeleitete Fahndung blieb ohne Erfolg.

Die Polizei ermittelt wegen räuberischer Erpressung. (rr)

Zwei Männer geschlagen – Zeugen gesucht

Zeit:       26.05.2022, 21:30 Uhr
Ort:        Dresden-Gorbitz

Am Donnerstagabend sind zwei Männer (40, 61) an der Schlehenstraße von Unbekannten geschlagen worden.

Die beiden waren in einer Unterführung von vier Jugendlichen zunächst angerempelt und dann geschlagen worden. Als sie die Unterführung an der Harthaer Straße verließen, wurden sie von einer Gruppe von etwa zehn weiteren Jugendlichen mit Steinen beworfen und mit Pfefferspray besprüht. Als dem Duo ein bislang unbekannter Mann zu Hilfe kam, konnte es flüchten. Die Männer wurden leicht verletzt.

Die Angreifer waren zwischen 16 und 20 Jahre alt und etwa 1,70 Meter bis 1,80 Meter groß. Einer hatte eine schwarze Jogginghose und einen Kapuzenpullover mit weiß-grauen Dreiecken an. Ein anderer Täter trug eine rote Strickjacke sowie eine schwarze Jogginghose. Ein weiterer war mit einem schwarzen Hoodie, einer schwarzen Jogginghose sowie weißen Turnschuhen bekleidet.

Die Polizei sucht Zeugen, die Angaben zum Geschehen oder den Tätern machen können. Hinweise nimmt die Polizeidirektion Dresden unter der Rufnummer (0351) 483 22 33 entgegen. (lr)

Pedelec-Fahrer bei Unfall schwer verletzt

Zeit:       26.05.2022, 14:30 Uhr
Ort:        Dresden-Wilsdruffer Vorstadt

Bei einem Unfall ist am Donnerstagnachmittag ein Mann (71) schwer verletzt worden.

Der 71-Jährige war mit einem Pedelec auf dem Elberadweg stadteinwärts unterwegs, als er in Höhe des Congress Center Dresden stürzte. Die Polizei ermittelt zur Unfallursache. (rr)

Mopedfahrer bei Unfall schwer verletzt

Zeit:       25.05.2022, 13:40 Uhr
Ort:        Dresden-Unkersdorf

Bei einem Unfall ist am Mittwochmittag ein Mopedfahrer (40) schwer verletzt worden.

Der 40-Jährige war mit einer Simson auf dem Weistropper Weg unterwegs. Als er ein vor ihm fahrendes Auto überholte, kam er von der Straße ab und stieß gegen einen Baum. Die Polizei ermittelt zur Unfallursache. (rr)


Landkreis Meißen

Radfahrer bei Unfällen verletzt

Bei Unfällen sind am Donnerstagnachmittag zwei Fahrradfahrer (62 und 66) leicht verletzt worden.

Zeit:       26.05.2022, 16:45 Uhr
Ort:        Zeithain, OT Röderau-Bobersen

Ein 62-Jähriger war auf der Sandbergstraße unterwegs, als er gegen einen geparkten Golf stieß. Ein Atemalkoholtest ergab einen Wert von mehr als zwei Promille. Gegen den Deutschen wird jetzt wegen Trunkenheit im Verkehr ermittelt. (rr)

Zeit:       26.05.2022, 19:45 Uhr
Ort:        Priestewitz, OT Zottewitz

Ein 66-Jähriger war von der Straße abgekommen und gestürzt. Ein Atemalkoholtest ergab einen Wert von mehr als 0,9 Promille. Gegen den Deutschen wird jetzt wegen Trunkenheit im Verkehr ermittelt. (rr)

Brand in Garagen – 10.000 Euro Sachschaden

Zeit:       25.05.2022, 19:30 Uhr
Ort:        Klipphausen, OT Robschütz

Bei einem Brand von zwei Garagen an der Straße Rittergutshof ist ein Sachschaden von etwa 10.000 Euro entstanden. Menschen wurden nicht verletzt.

Das Feuer war am Mittwochabend ausgebrochen. Durch die Flammen wurden zudem auch ein Auto und ein Baumhaus beschädigt. Die Polizei ermittelt zur Brandursache. (rr)

Radfahrer mit mehr als 1,2 Promille und mehr als 1,6 Promille gestoppt

Zeit:       26.05.2022, 17:05 Uhr bis 21:55 Uhr
Ort:        Großenhain

Beamte des Reviers Großenhain haben am Donnerstag zwei Radfahrer gestoppt, die unter dem Einfluss von Alkohol unterwegs waren.

Ein 38-jähriger Rumäne wurde am frühen Abend auf der Mülbitzer Straße kontrolliert, da er offensichtlich nicht geradeaus fahren konnte. Ein Atemalkoholtest ergab mehr als 1,2 Promille. Am späten Abend kontrollierten die Beamten einen 48-jährigen Deutschen. Ein Test ergab mehr als 1,6 Promille. Gegen die Männer wird wegen Trunkenheit im Verkehr ermittelt. (rr)

Mountainbike gestohlen

Zeit:       26.05.2022, 16:45 Uhr bis 17:30 Uhr
Ort:        Radebeul

Unbekannte haben am Donnerstagnachmittag ein Mountainbike im Wert von mehr als 10.000 Euro gestohlen.

Das Rad war am Heck eines Audi gesichert, der am Knohllweg stand. Nach derzeitigem Ermittlungsstand zerschnitten die Täter den Sicherungsgurt und zogen das Mountainbike aus den Sicherungen. (rr)


Landkreis Sächsische Schweiz-Osterzgebirge

Pedelec-Fahrerin bei Unfall schwer verletzt


Zeit:       26.05.2022, 14:15 Uhr
Ort:        Sebnitz, OT Schönbach

Bei einem Unfall ist am Donnerstagnachmittag eine Pedelec-Fahrerin (30) schwer verletzt worden.

Die 30-Jährige war auf der Martin-May-Straße in Richtung Schönbach unterwegs, als sie in einer Kurve stürzte. Die Frau wurde in ein Krankenhaus gebracht. (rr)

Autofahrer unter Drogeneinfluss am Steuer

Zeit:       27.05.2022, 00:20 Uhr
Ort:        Dippoldiswalde, OT Schmiedeberg

Beamte des Polizeireviers Freital-Dippoldiswalde haben in der Nacht zu Freitag einen Autofahrer (43) gestoppt, der unter dem Einfluss von Drogen am Steuer saß.

Der 43-Jährige aus Tschechien war mit einem Opel auf der B 170 unterwegs, als er kontrolliert wurde. Ein Drogentest reagierte positiv auf Amphetamine und Cannabis. Zudem hatte der Mann keine gültige Fahrerlaubnis. Er musste das Auto stehen lassen. (rr)

Unbekannter wollte Auto stehlen

Zeit:       27.05.2022, 05:40 Uhr
Ort:        Bahretal, OT Nentmannsorf

Ein Unbekannter hat am Freitagmorgen versucht einen Mercedes zu stehlen. Ein Zeuge hatte den Diebstahl beobachtet und die Polizei informiert. Zudem versuchte er den Täter zu stellen. Dieser konnte jedoch fliehen. (rr)

 

Marginalspalte

Stabsstelle Kommunikation

  • Besucheradresse:
    Polizeidirektion Dresden
    Schießgasse 7
    01067 Dresden
  • Telefon:
    +49 351 483-2400
  • Telefax:
    +49 351 451083-2334

Ansprechpartner

Thomas Geithner (tg)
Marko Laske (ml)
Stefan Grohme (sg)
Lukas Reumund (lr)
Rocco Reichel (rr)
Uwe Hofmann (uh)

Zeugentelefon

  • Öffnungs- oder Sprechzeiten:
    Das Zeugentelefon ist rund um die Uhr erreichbar.
  • Telefon:
    +49 351 483-2233