1. Navigation
  2. Inhalt
Inhalt

Berauscht unterwegs und Drogen im Schlüpfer

Verantwortlich: Kai Siebenäuger (ks), Sebastian Ulbrich (su) und Anja Leuschner (al)
Stand: 02.06.2022, 13:00 Uhr

 

 

Berauscht unterwegs und Drogen im Schlüpfer

BAB 4, Görlitz - Dresden, Anschlussstelle Nieder Seifersdorf
01.06.2022, 08:45 Uhr

Am Mittwochmorgen haben Autobahnpolizisten einen unter Drogeneinfluss stehenden VW-Fahrer auf der A 4 gestoppt. Ein Test bei dem 27-jährigen Polen an der Anschlussstelle Nieder Seifersdorf reagierte positiv im Bereich des Cannabis und der Amphetamine. Die Uniformierten untersagten die Weiterfahrt und ordneten eine Blutentnahme an. Der Caddy blieb stehen. Bei der Durchsuchung des Mannes fanden die Ordnungshüter im Schlüpfer eine kleine Cliptüte mit kristallinem Inhalt. Den Fund stellten die Polizisten sicher. Es folgten Anzeigen wegen des Verstoßes gegen das Betäubungsmittelgesetz sowie des Fahrens unter Drogeneinwirkung. (ks)

 

Landkreis Bautzen

Polizeireviere Bautzen/Kamenz/Hoyerswerda
________________________________________

Unfall führte zu beschädigtem Meilenstein

Bezug: 2. Medieninformation vom 1. Juni 2022

Schmölln-Putzkau, OT Putzkau, Dresdener Straße 13
26.05.2022, 13:05 Uhr

Nach unserem gestrigen Zeugenaufruf haben sich die Umstände zu dem beschädigten Meilenstein in Putzkau gelichtet. Am Donnerstag, den 26. Mai 2022, ereignete sich auf der Dresdener Straße ein Verkehrsunfall. Ein 55-Jähriger fuhr mit seinem Krad von Neukirch/Lausitz in Richtung Bischofswerda. In Höhe der Hausnummer 13 kam er nach rechts von der Fahrbahn ab, stieß gegen den Meilenstein sowie einen Grundstückszaun und stürzte. Der Mann erlitt leichte Verletzungen und musste ambulant behandelt werden. Damit ist nun klar, woher die Beschädigungen an dem Königlich-Sächsischen-Meilenstein stammten. Die Polizei bedankt sich für alle Hinweise. (al)

 

Geschwindigkeit kontrolliert

Sohland a. d. Spree, Pilzdörfel, B 98
01.06.2022, 07:30 Uhr - 09:30 Uhr

Beamte des örtlichen Reviers haben am Mittwochmorgen zwei Stunden die Geschwindigkeit auf der B 98 bei Pilzdörfel kontrolliert. Bei erlaubten 70 km/h waren zehn Fahrzeugführer zu schnell unterwegs. Acht von ihnen lagen im Verwarngeldbereich. In zwei Fällen schrieben die Ordnungshüter eine Anzeige. Ein Fahrzeug-Lenker hatte den Gurt nicht angelegt. Ein KTM-Fahrer mit BZ-Kennzeichen entzog sich der Kontrolle. Die Ermittlungen zu dem  Fahrzeughalter dauern an. (ks)

 

Geschwindigkeitskontrolle

Sohland a. d. Spree, B 98, Rösselburgstraße
01.06.2022, 07:00 Uhr - 12:00 Uhr

Am Mittwochmorgen hat der Verkehrsüberwachungsident fünf Stunden die Geschwindigkeit auf der B 98 in Sohland kontrolliert. Bei einer zulässigen Höchstgeschwindigkeit von 50 km/h wurden in Fahrtrichtung Wehrsdorf 803 Fahrzeuge gemessen und 45 Überschreitungen, vierzehn davon um Bußgeldbereich, festgestellt.  Mit 89 km/h war ein Bautzener Krad-Fahrer der Schnellste. In Fahrtrichtung Sohland wurden im gleichen Zeitraum 773 Fahrzeuge gemessen und 36 Überschreitungen, davon zehn im Bußgeldbereich, festgestellt. Hier war ein Dresdner BMW mit 90 km/h der Spitzenreiter. (ks)

 

Ohne Fahrerlaubnis und unter Alkohol

Doberschau-Gaußig, OT Dretschen, Zur Postschänke
01.06.2022, 19:30 Uhr

Beamte des örtlichen Reviers haben am Mittwochabend einen 58-jährigen Ford-Fahrer in Dretschen ohne Fahrerlaubnis und unter Alkohol gestoppt. Ein Test an der Straße Zur Postschänke ergab umgerechnet 0,36 Promille bei dem Deutschen. Der Mondeo blieb stehen und die Weiterfahrt wurde untersagt. Anschließend ging es in ein Krankenhaus zur Blutentnahme. Es folgten Anzeigen wegen Fahrens unter Alkoholeinwirkung und ohne Fahrerlaubnis. (ks)

 

Kriminelle brechen in Traktor und Güllefahrzeug ein

Elstra, OT Kriepitz, Gödlauer Straße
31.05.2022, 16:30 Uhr - 01.06.2022, 07:20 Uhr

In Kriepitz bei Kamenz haben Diebe in der Nacht zu Mittwoch auf dem Gelände einer Agrargesellschaft zugeschlagen. Die Kriminellen brachen einen Traktor und ein Güllefahrzeug auf und stahlen Computertechnik im Wert von etwa 25.000 Euro. Der Firma entstand zudem etwa 5.000 Euro Sachschaden. Polizisten sicherten Spuren. Der Kriminaldienst in Kamenz wird sich weiter mit dem Fall befassen. (su)

 

Geschwindigkeit kontrolliert

Kamenz, Neschwitzer Straße
01.06.2022, 07:00 Uhr - 08:00 Uhr

Beamte des örtlichen Reviers haben am Mittwochmorgen eine Stunde die Geschwindigkeit auf der Neschwitzer Straße in Kamenz kontrolliert. Vor der ansässigen Förderschule überschritten drei von 25 gemessenen Fahrzeug-Führern bei erlaubten 30 km/h die Geschwindigkeit. Der höchste gemessene Wert betrug 44 km/h. Die Uniformierten sprachen drei Verwarnungen aus. (ks)

 

Wilderer erlegen Hirsch zur Schonzeit

Lauta, OT Torno
01.06.2022, 08:25 Uhr polizeibekannt

Die Polizei in Hoyerswerda beschäftigt seit Mittwochmorgen ein Fall der Jagdwilderei in einem Wald bei Torno. Ohne Genehmigung und während der Schonzeit haben Unbekannte dort einen Hirsch erlegt. Anschließend nahmen die Kriminellen das Tier unfachmännisch auseinander und stahlen das Fleisch. Der 12-Ender soll laut einer Schätzung des Jagdpächters etwa 100 Kilogramm gewogen haben und 4.000 bis 6.000 Euro wert gewesen sein. (su)

 

Vorfahrtsfehler führt zu Unfall

Hoyerswerda, Albert-Einstein-Straße
01.06.2022, 12:00 Uhr

Offenbar ein Vorfahrtsfehler hat am Mittwochmittag zu einem Unfall auf der Albert-Einstein-Straße in Hoyerswerda geführt. Ein 85-jähriger Nissan-Fahrer beabsichtigte nach rechts auf die Albert-Einstein-Straße abzubiegen und übersah dabei offenbar eine 63-jährige Mercedes-Fahrerin. Beide Fahrzeugführer blieben unverletzt. Der Sachschaden belief sich auf etwa 10.000 Euro. (ks)

 

Landkreis Görlitz

Polizeireviere Görlitz/Zittau-Oberland/Weißwasser
________________________________________

VW zerkratzt

Görlitz, Melanchtonstraße
28.05.2022, 16:00 Uhr - 01.06.2022, 07:30 Uhr

In den vergangenen Tagen haben Unbekannte einen VW zerkratzt, der an der Melanchtonstraße in Görlitz parkte. Der Schaden an der rechten Fahrzeugseite betrug etwa 2.000 Euro. Der Kriminaldienst in Görlitz übernahm die Ermittlungen. (su)

 

Aufmerksame Zeugin vereitelt Trunkenheitsfahrt

Schöpstal, OT Girbigsdorf, Girbigsdorfer Straße
01.06.2022 07:45 Uhr

Eine aufmerksame Zeugin hat am Mittwochmorgen eine Trunkenheitsfahrt in Girbigsdorf vereitelt. Die Frau beobachtete auf der Girbigsdorfer Straße einen VW-Lenker, welcher durch seine auffällige Fahrweise auf sich aufmerksam machte. Der Passat-Fahrer hatte bereits einen Bordstein überfahren und dabei eine Radkappe verloren. Die Beobachterin verständigte die Polizei und fuhr dem Mann in Richtung Königshain hinterher. Die Polizisten stoppten den Fahrer schließlich auf einem Feldweg. Ein Test ergab umgerechnet 2,82 Promille. Die Ordnungshüter untersagten dem 42-Jährigen die Weiterfahrt und ordneten eine Blutentnahme an. Den Führerschein des Deutschen stellten sie sicher. Es folgte eine Anzeige. (ks)

 

Geschwindigkeit gemessen

Schöpstal, OT Kunnersdorf, B 115, Kunnersdorfer Senke
01.06.2022, 14:15 Uhr bis 19:15 Uhr

Am Mittwochnachmittag haben Beamte des Verkehrsüberwachungsdienstes fünf Stunden die Geschwindigkeit an der Kunnersdorfer Senke gemessen. Bei einer zulässigen Höchstgeschwindigkeit von 70 km/h außerhalb geschlossener Ortschaften passierten 1.450 Fahrzeuge die Messstelle. Die Ordnungshüter registrierten 16 Überschreitungen, jeweils acht Verwarn- und acht Bußgelder waren das Ergebnis. Mit 99 km/h war ein Görlitzer Renault der Tagesschnellste. (ks)

 

Abgasanlage ausgebaut

Schönau-Berzdorf auf dem Eigen
23.04.2022 - 01.06.2022, 07:30 Uhr

Diebe von Autoteilen haben sich in Schönau-Berzdorf an einem Opel zu schaffen gemacht. Die Unbekannten trennten in den vergangen Wochen die Abgasanlage des Pkw heraus und stahlen diese. Es entstand rund 600 Euro Schaden. Beamte des Polizeireviers Zittau-Oberland übernahmen die Ermittlungen. (su)

 

Motorrad-Fahrer bei Unfall schwer verletzt

Leutersdorf, OT Spitzkunnersdorf, Straße der Republik/Leutersdorfer Straße
01.06.2022, 15:15 Uhr

Am Mittwochnachmittag ist ein 50-jähriger Motorrad-Fahrer bei einem Unfall auf der Straße der Republik in Spitzkunnersdorf schwer verletzt worden. Ein 58-jähriger Citroen-Lenker fuhr in Richtung Oderwitz. An der Einmündung Leutersdorfer Straße beabsichtigte der C 3-Fahrer nach links abzubiegen und übersah dabei offenbar den vorfahrtberechtigten Krad-Fahrer. Dieser kam zur Behandlung in ein Krankenhaus. Am Citroen und der Honda entstand ein Sachschaden von etwa 15.000 Euro. Der Verkehrsunfalldienst übernahm die weiteren Ermittlungen. (ks)

 

Fahrräder aus Keller gestohlen

Weißwasser/O.L., Gutenbergstraße
23.05.2022 - 01.06.2022, 15:00 Uhr

In Weißwasser sind Fahrraddiebe in einem Mehrfamilienhaus an der Gutenbergstraße aktiv gewesen. In den vergangenen Tagen verschwanden aus den Kellerräumen zwei Mountainbikes der Marke Bulls im Gesamtwert von etwa 1.100 Euro. Hinzu kamen rund 100 Euro Sachschaden. Der Kriminaldienst in Weißwasser übernahm die Ermittlungen und fahndet nach den Rädern. (su)

 

Gartenlaube aufgebrochen – Rasentraktor weg

Weißwasser/O.L., An der Philippine
01.06.2022, 17:15 Uhr polizeibekannt

Wie der Polizei am Mittwochnachmittag bekannt wurde, sind unbekannte Täter vermutlich in der Nacht zu Mittwoch in eine Gartenlaube An der Philippine in Weißwasser eingebrochen. Die Diebe stahlen einen Rasentraktor im Wert von etwa 230 Euro. Ordnungshüter sicherten Spuren. Der örtliche Kriminaldienst ermittelt. (ks)


Marginalspalte

Betreuungsbereich

Der Betreuungsbereich der Polizeidirektion umfasst die Landkreise

  • Görlitz und
  • Bautzen 

Leiter

PP Manfred Weißbach

Polizeipräsident
Manfred Weißbach

Pressestelle

  • Herr Siebenäuger, Frau Leuschner und Herr Ulbrich
  • Besucheradresse:
    Polizeidirektion Görlitz
    Stabsstelle Kommunikation
    Conrad-Schiedt-Straße 2 (Für Ihr Navi: Zufahrt über Teichstraße)
    02826 Görlitz
  • Funktion:
    Polizeisprecher
  • Telefon:
    +49 3581 468-2030
  • Telefax:
    +49 3581 468 2006
  • E-Mail:
  • E-Mail senden
  • Hinweise zum Mail-Versand

Kontakt

  • Besucheradresse:
    Polizeidirektion Görlitz
    Conrad-Schiedt-Straße 2
    (Zufahrt über Teichstraße)
    02826 Görlitz
  • Telefon:
    03581 468-0
  • Telefax:
    03581 468-17 106