1. Navigation
  2. Inhalt
Inhalt

Stau auf der BAB 4

Verantwortlich: Kai Siebenäuger (ks)
Stand: 07.06.2022, 14:30 Uhr

 

Stau auf der BAB 4

BAB 4, Görlitz - Dresden, zwischen den Anschlussstellen Görlitz und Bautzen-Ost
06.06.2022, 23:00 Uhr - 07.06.2022, aktuell

Seit den späten Montagabendstunden kommt es auf der Autobahn 4, in Fahrtrichtung Dresden, zwischen den Anschlussstellen Görlitz und Bautzen-Ost, zu starken Stauerscheinungen. Der Stau reicht teilweise bis in das polnische Hoheitsgebiet.

Ursachen

Nach dem langen Pfingstwochenende besteht aktuell ein anhaltend hoher Rückreiseverkehr. Dies ist nach einem Wochenende/Feiertag nicht unüblich. Erschwerend hinzu kommt jedoch eine aktuelle Baustelle im Bereich der Anschlussstellen Bautzen-Ost und -West. Dabei kommt es aufgrund der Spurverschiebung auf die Gegenfahrbahn zu Engpässen, da die Fahrzeuge über 3,5 Tonnen nur den äußeren Fahrstreifen benutzen dürfen. Zum Teil werden auch Verkehrszeichen missachtet, insbesondere das Lkw-Überholverbot.

Blockabfertigung im Tunnel Königshainer Berge

Zur Unterstützung des reibungslosen Ablaufes und zur Sicherheit der Verkehrsteilnehmer setzt das Network Operation Center (NOC), sprich die Tunnelbetriebsstelle (TBS),  das Mittel der Blockabfertigung ein. Dies ist wichtig und notwendig, um so wenig wie möglich Abgase der Fahrzeuge in den Tunnelbereich einzuführen. Falls es zu einer Überregulierung der Abgase im Tunnelbereich kommt, zeigt dies ein Warnmelder an und die örtlich zuständige Feuerwehr würde alarmiert werden. Dabei bedient sich die TBS gängigen Staumeldern sowie den aufgebauten Kameras im und vor dem Tunnelbereich. Im eigenen Ermessen wird dann der Tunnel für eine Durchfahrt freigegeben oder wieder gesperrt. Dazu kommt die Ableitungsempfehlung von der Autobahn.

Polizei unterstützt

Aktuell befinden sich zahlreiche Kräfte im Einsatzraum und versuchen den Schwerverkehr auf die rechte Spur einzusortieren, damit die linke Spur für den Pkw- und Kleintransporter-Verkehr frei ist. Außerdem befinden sich Polizisten an der Anschlussstelle Bautzen-Ost und treffen verkehrsregulierende Maßnahmen. Unterstützend  hat die Autobahnmeisterei Weißenberg Überholverbots-Schilder für Fahrzeuge über 3,5 Tonnen ab dem Tunnelausgang der Autobahn 4 in Richtung Dresden aufgestellt. Ebenso soll die Vorwarnung zur Spureinziehung und -verlegung bereits ab dem Parkplatz Löbauer Wasser angezeigt werden, damit sich die Fahrzeuge entsprechend zeitig einsortieren können.

Stau auf den Umgehungsstraßen

Die Autobahnpolizei ist mit Krafträdern im Einsatzraum unterwegs, um Fahrzeuge ggfs. manuell abzuleiten. Auf Grund der Masse an Fahrzeugen auf der Autobahn 4 und der damit verbundenen Ab- und Umleitungen kommt es parallel zu den Stauerscheinungen auf der Autobahn auch zu Rückstauerscheinungen auf den Landstraßen. (ks)


Marginalspalte

Betreuungsbereich

Der Betreuungsbereich der Polizeidirektion umfasst die Landkreise

  • Görlitz und
  • Bautzen 

Leiter

PP Manfred Weißbach

Polizeipräsident
Manfred Weißbach

Pressestelle

  • Herr Siebenäuger, Frau Leuschner und Herr Ulbrich
  • Besucheradresse:
    Polizeidirektion Görlitz
    Stabsstelle Kommunikation
    Conrad-Schiedt-Straße 2 (Für Ihr Navi: Zufahrt über Teichstraße)
    02826 Görlitz
  • Funktion:
    Polizeisprecher
  • Telefon:
    +49 3581 468-2030
  • Telefax:
    +49 3581 468 2006
  • E-Mail:
  • E-Mail senden
  • Hinweise zum Mail-Versand

Kontakt

  • Besucheradresse:
    Polizeidirektion Görlitz
    Conrad-Schiedt-Straße 2
    (Zufahrt über Teichstraße)
    02826 Görlitz
  • Telefon:
    03581 468-0
  • Telefax:
    03581 468-17 106