1. Navigation
  2. Inhalt
Inhalt

Radfahrer nach Unfall schwer verletzt

Verantwortlich: René Krause
Stand: 15.10.2022, 12:00 Uhr

Radfahrer nach Unfall schwer verletzt

Wittgendorf, Kreisstraße 8633
14.10.2022, 13:45 Uhr

Ein 85-Jähriger war mit seinem Liegerad auf der K 8633, aus Richtung Wittgendorf in Richtung Bundesstraße 99, unterwegs. Ca. 500 Meter vor der Einmündung zur Bundesstraße wurde er aus bislang nicht eindeutig geklärter Ursache von einer hinter ihm fahrenden, 57-jährigen Mercedes-Fahrerin erfasst und schwer verletzt. Der entstandene Sachschaden wurde mit etwa 5.000 Euro angegeben.
Der Verkehrsunfalldienst übernahm die weiteren Ermittlungen.

 

 

Landkreis Bautzen

Polizeireviere Bautzen/Kamenz/Hoyerswerda

____________________________________

 

Vorfahrt nicht beachtet

Malschwitz, Ortsteil Niedergurig, Muskauer Straße/Am Staudamm
14.10.2022, 16:45 Uhr

Zu einem Verkehrsunfall mit einem schwer verletzten Radfahrer kam es am Freitag in Niedergurig. Ein 22-Jähriger fuhr unvermittelt mit seinem Rad von einer Seitenstraße auf die B 156 und kollidierte mit einem Opel Corsa. Dessen 29-jähriger Fahrer hatte den Zusammenstoß nicht mehr verhindern können. Der Sachschaden wurde mit ca. 3.500 Euro angegeben.

 

Baucontainer aufgebrochen

Bautzen, An den Fleischbänken
13.10.2022, 15:30 Uhr bis 14.10.2022, 06:10 Uhr

Eine Systempresse samt Zubehör, ein Akkuschrauber und ein Winkelschleifer im Gesamtwert von ca. 2.550 Euro war die Beute unbekannter Diebe in Bautzen. Die Geräte lagerten in einem Baucontainer, den die Täter zuvor aufgebrochen hatten. Der Sachschaden konnte bislang nicht beziffert werden.

 

Motorrad gestohlen

Radeberg, Dresdener Straße
14.10.2022, 15:30 Uhr bis 16:55 Uhr

Auf eine BMW R 1200 GS hatten es Unbekannte am Freitagnachmittag in Radeberg abgesehen. Sie stahlen das Motorrad im Wert von ca. 10.000 Euro. Nach dem sieben Jahre alten Fahrzeug mit dem Kennzeichen DD-KW 3 wird nun international gefahndet.

 

Diebstahl von Granitplatten vereitelt

Elsterheide, Ortsteil Neuwiese-Bergen, Geierswalder Straße
13.10.2022, 15:40 Uhr bis 14.10.2022, 09:40 Uhr

Steinplatten im Wert von ca. 500 Euro, mit Zweigen abgedeckt, fand ein Bürger am Freitagmorgen in Neuwiese-Bergen. Er informierte die Polizei. Offenbar hatten Unbekannte in der Nacht den Zaun eines benachbarten Materiallagers der Gemeinde durchtrennt und die Granitsteine versteckt, um sie später zu stehlen.

 

 

Landkreis Görlitz

Polizeireviere Görlitz/Zittau-Oberland/Weißwasser

________________________________________

 

Betrunken aus dem Verkehr gezogen

Reichenbach, Löbauer Straße
14.10.2022, 07:16 Uhr

Noch oder schon mit 1,16 Promille war ein 57-Jähriger am Morgen in Reichenbach mit seinem Pkw Suzuki unterwegs. Polizisten stoppten den Mann und behielten den Führerschein gleich ein. Die Weiterfahrt wurde untersagt. Den Mann erwartet nun ein Strafverfahren wegen Trunkenheit im Verkehr.

 

Feuer in Textilfabrik

Herrnhut, Oderwitzer Straße
14.10.2022, 12:40 Uhr

Feuerwehr und Polizei wurden am Freitagmittag zu einem Brand nach Herrnhut gerufen. Hier hatte eine Bandanlage Feuer gefangen. Die Kameraden der Freiwilligen Feuerwehr Herrnhut hatten die Flammen schnell unter Kontrolle und gelöscht. Es entstand dennoch Schaden in Höhe von etwa 50.000 Euro.

 

Transporter-Klau gescheitert

Zittau, Hartauer Dammweg
14.10.2022, 18:30 Uhr bis 19:30 Uhr

Unbekannte brachen einen VW-Transporter auf und durchwühlten das Innere. Das Starten des Fahrzeugs misslang jedoch. Der entstandene Sachschaden wurde auf etwa 1.000 Euro geschätzt.

 

Durstiger Dieb

Weißkeißel, Straße der Freundschaft
13.10.2022, 15:30 Uhr bis 14.10.2022, 10:00 Uhr

Getränke im Wert von ca. 30 Euro nahm ein unbekannter Einbrecher aus einer Gartenlaube in Weißkeißel mit. Durch das Aufbrechen der Tür entstand ein Schaden in Höhe von etwa 100 Euro.


Marginalspalte

Betreuungsbereich

Der Betreuungsbereich der Polizeidirektion umfasst die Landkreise

  • Görlitz und
  • Bautzen 

Leiter

PP Manfred Weißbach

Polizeipräsident
Manfred Weißbach

Pressestelle

  • Herr Siebenäuger, Frau Leuschner, Herr Malchow und Herr Laue
  • Besucheradresse:
    Polizeidirektion Görlitz
    Stabsstelle Kommunikation
    Conrad-Schiedt-Straße 2 (Für Ihr Navi: Zufahrt über Teichstraße)
    02826 Görlitz
  • Funktion:
    Polizeisprecher
  • Telefon:
    +49 3581 468-2030
  • Telefax:
    +49 3581 468 2006
  • E-Mail:
  • E-Mail senden
  • Hinweise zum Mail-Versand

Kontakt

  • Besucheradresse:
    Polizeidirektion Görlitz
    Conrad-Schiedt-Straße 2
    (Zufahrt über Teichstraße)
    02826 Görlitz
  • Telefon:
    03581 468-0
  • Telefax:
    03581 468-17 106