1. Navigation
  2. Inhalt
Inhalt

Personenfahndungen im Überblick

Mit Haftbefehl gesucht:

Fahndungsbild

Neue Ermittlungsansätze im Fall der gesuchten ehemaligen RAF-Mitglieder STAUB, Ernst-Volker, KLETTE, Daniela und GARWEG, Burkhard

Die Staatsanwaltschaft Verden (Niedersachsen) ermittelt gegen Ernst-Volker STAUB (*30.10.1954), Burkhard GARWEG (*01.09.1968) sowie Daniela KLETTE (*05.11.1958) wegen des Verdachts des versuchten Mordes und des versuchten schweren Raubes. Sie werden verdächtigt, sowohl für einen Überfall auf einen Geldtransporter in Stuhr am 06.06.2015, als auch für einen Überfall auf einen Geldtransporter in Wolfsburg am 28.12.2015 verantwortlich zu sein.

Kastriot Selimi

Fahndung nach Kastriot SELIMI

Die Brüder KASTRIOT und KRESHNIK Selimi stehen im dringenden Tatverdacht, als Gründer und Rädelsführer einer kriminellen Vereinigung im Zusammenhang mit dem Betreiben des Raubkopienportals kinox.to spätestens seit dem 21. Juni 2011 und ihrer Filehoster freakshare.com und bitshare.com bereits seit spätestens 2009 Straftaten, wie Räuberische Erpressung, Nötigung, Brandstiftung, Urheberrechtsverletzung und Steuerhinterziehung, begangen zu haben.

Kreshnik Selimi

Fahndung nach Kreshnik SELIMI

Die Brüder KASTRIOT und KRESHNIK Selimi stehen im dringenden Tatverdacht, als Gründer und Rädelsführer einer kriminellen Vereinigung im Zusammenhang mit dem Betreiben des Raubkopienportals kinox.to spätestens seit dem 21. Juni 2011 und ihrer Filehoster freakshare.com und bitshare.com bereits seit spätestens 2009 Straftaten, wie Räuberische Erpressung, Nötigung, Brandstiftung, Urheberrechtsverletzung und Steuerhinterziehung, begangen zu haben.

Hayet Kaubisch

Fahndung nach Hayet KAUBISCH

Hayet Kaubisch und ihr Freund Ahmed I. stehen im dringenden Tatverdacht, am Mittwoch, 28.09.2011 den 51-jährigen Geschädigten und Ehemann der Hayet Kaubisch in seiner Wohnung in Chemnitz mit einer Vielzahl von Messerstichen getötet zu haben.

NGUYEN QUOC

Fahndung nach Nguyen, Quoc Hung

Aus Rache fesselte und knebelte Nguyen zwei Menschen und erdrosselte diese später.

Bekannte Personen:

Fahndungsplakat_Polizistenmord 2007

Polizistenmord 2007 in Heilbronn/BW - Ermittlungen gegen Mitglieder der terroristischen Vereinigung -Nationalsozialistischer Untergrund- (NSU)

Bundesanwaltschaft und BKA bitten um Mithilfe:
Am 25. April 2007 wurden in Heilbronn/Baden-Württemberg eine Polizeivollzugsbeamtin ermordet und ein weiterer Polizeibeamter lebensgefährlich verletzt.

Fahndungsplakat

Ermittlungen gegen Mitglieder der terroristischen Vereinigung - Nationalsozialistischer Untergrund (NSU) -

Die Bundesanwaltschaft und das BKA wenden sich erneut mit der Bitte an die Bevölkerung, bei der weiteren Aufklärung der von der rechtsterroristischen Gruppierung - Nationalsozialistischer Untergrund (NSU) - begangenen Straftaten mitzuwirken.

Vermisste Personen:

Vermisste Madina Awtarkhanova

Fahndung nach Madina AWTARKHANOVA

Seit dem 3. April 2015 wird Madina Awtarkhanova aus Leipzig vermisst.

Vermisster Enrico KUBAT

Fahndung nach Enrico KUBAT

Seit dem 11. Mai 2010 wird Enrico KUBAT aus Weißenborn vermisst.

 Andreas Kadner

Fahndung nach Andreas KADNER

Seit dem 26. Oktober 2003 wird Andreas Kadner aus Freital vermisst.

Kerstin Schwindhammer

Fahndung nach Kerstin SCHWINDHAMMER

Seit dem 31. Oktober 1996 wird Kerstin Schwindhammer aus Meißen vermisst.

Flüchtige Verurteilte:

Unbekannte Personen:

Unbekannter Täter

Versuchter Mord in Leipzig/ OT Sellerhausen-Stünz: Polizei sucht nach unbekanntem Messerstecher

Die Polizei sucht mit Hilfe eines Phantombildes nach einem unbekannten Täter, der am Abend des 31. Januar 2016, gegen 20:50 Uhr, in der Eisenbahnstraße (Bereich Bahnhof Sellerhausen) in Leipzig / OT Sellerhausen-Stünz einen 40-jährigen Mann  niederstach.

 

Rote Karte für Hooligans

Suche nach Bild-und Videoaufnahmen der gewaltsamen Ausschreitungen vor dem EM-Fußballspiel in Lille/Frankreich 2016

Rote Karte für Hooligans - Hinweisportal unter www.bka-hinweisportal.de geschaltet

Das Bundeskriminalamt bittet Augenzeugen um Bereitstellung ihrer Bild- und Videoaufnahmen der gewaltsamen Ausschreitungen mutmaßlich deutscher Hooligans vor dem EM-Fußballspiel in Lille am 12.06.2016.

Fahndungsplakat_Wolfstötung

Zeugenaufruf nach WOLFSTÖTUNG in der Oberlausitz

Am Sonntag, 26. Juli 2015, gegen 9:30 Uhr, wurde an einem Waldweg im Bereich Vierkirchen/OT Buchholz ein toter, seinen Schussverletzungen erlegener Wolf aufgefunden.

Unbekannter Dieb

Wertvolle Geigen in Chemnitz entwendet

Unbekannter Täter gab sich als Antiquitätenhändler aus und entwendete am Mittwoch, 7. Mai 2015 aus der Wohnung des 84-jährigen Geschädigten in Chemnitz/OT Einsiedel zwei wertvolle Geigen sowie weitere Wertgegenstände.

Fahndungsplakat Reifenstecher

3.000 Euro Belohnung! - Die Polizei bittet um Mithilfe bei der Ergreifung des „Reifenstechers“ in Lichtenstein


Seit dem Jahr 2008 kommt es im Stadtgebiet Lichtenstein in unregelmäßigen Abständen zu Sachbeschädigungen an Kraftfahrzeugen durch Stechen von Pkw-Reifen.

Unbekannte Tote:

Ungeklärte Tötungsdelikte:

OPFER

OPFER identifiziert - Zeugen im Fall der „Soko Bagger“ gesucht

Nachdem am Badesee "Bagger" in Leipzig-Thekla am Donnerstag, 28.07.2016 die sterblichen Überreste zweier Menschen aufgefunden und im Rahmen der polizeilichen Ermittlungen identifiziert werden konnten, bittet die Leipziger Polizei zur vollständigen Aufklärung der Tat um Hinweise aus der Bevölkerung...

Fahndungsplakat

ZEUGENAUFRUF - Tote Frau aus Elsterflutbecken identifiziert

Die am 21.04.2016 im Elsterflutbecken, im Bereich der Hans-Driesch-Straße in Leipzig, aufgefundene weibliche Leiche konnte als die 43-jährige portugiesische Staatsangehörige Maria D. identifiziert werden. Die Verstorbene hielt sich seit mehreren Jahren in Leipzig auf, wobei sie seit längerem über keinen festen Wohnsitz verfügte. In der Gesamtschau der bisher vorliegenden Ermittlungsergebnisse ist von einem Tötungsdelikt auszugehen.

 

Fahndungsplakat

Erneuter Zeugenaufruf der Polizei zum Mordfall in Leipzig-Leutzsch im Mai 2013

10.000 € Belohnung für Hinweise ausgesetzt!

Am Pfingstsonntag, 19. Mai 2013 kam es gegen 19:00 Uhr auf dem Bahnhofsgelände in Leipzig-Leutzsch zu einem Tötungsdelikt, bei dem ein in Leipzig wohnhafter 23-jähriger luxemburgischer Staatsangehöriger erschossen wurde.

Fahndungsplakat 2 getötete Babys

Zwei Babys getötet

5.000 Euro Belohnung ausgesetzt!
Nachdem am 19.01.2011 in einem Kleidercontainer in Schwarzenberg/Sachsen ein getötetes Baby (Junge) entdeckt wurde, ist am 02.06.2012 ein weiteres getötetes Baby (Junge) in einem Straßengraben der S 210 zwischen Rotava und Kraslice (CZ) aufgefunden worden.

Opfer Vera MAROTZ

Tötungsdelikt zum Nachteil Vera MAROTZ am 20.10.2004 in Nünchritz

5.000 € Belohnung ausgesetzt!

Am 20. Oktober 2004, 00:00 Uhr - 01:15 Uhr, kam es im Gebiet von 01612 Nünchritz und Grödel im Landkreis Meißen zu mehreren Sachbeschädigungen. Ein zur Anzeigenaufnahme der Sachbeschädigungen eingesetzter Funkwagen fand gegen 02:15 Uhr an der Grödeler Straße (am Feldrand) eine tote weibliche Person; neben ihr lag ihr umgestürzter Handwagen. Bei der getöteten Frau handelte es sich um Vera M a r o t z aus Nünchritz.

weitere externe Links zu Fahndungen