1. Navigation
  2. Inhalt
Inhalt

Verkehrsunfallprävention

Aktion Blitz für Kids

Blitz für Kids - Kinder stoppen Temposünder!

Blitz für Kids - Kinder stoppen Temposünder!

„Blitz für Kids“ ist eine zweiwöchige Verkehrssicherheitsaktion  der sächsischen Polizei in Zusammenarbeit mit dem ADAC Sachsen e. V..  Mit der Aktion soll auf die spezielle Schutzbedürftigkeit von Kindern im Straßenverkehr und besonders im Bereich vor Schulen aufmerksam gemacht werden.

 

In der 1. Woche führt die Polizei gemeinsame Geschwindigkeitskontrollen mit den Schulkindern überwiegend der vierten Klasse in der Nähe ihrer Schulen durch. Fahrzeugführer, die die erforderliche Geschwindigkeit eingehalten haben, werden durch die Kinder mit einer grünen „Danke“-Karte gelobt. Zu schnelle Kraftfahrer dagegen erhalten die „Gelbe Karte“. Damit verbunden sind auch Fragen der Kinder, warum sie denn zu schnell unterwegs waren. Die Fahrer werden gebeten, die Geschwindigkeitsbegrenzung zukünftig einzuhalten. Durch die Polizei (außer im Bußgeldbereich) wird mündlich verwarnt.

 

In der 2. Woche werden an den gleichen Stellen nochmals Geschwindigkeitsmessungen durchgeführt, allerdings ohne Anwesenheit der Kinder und mit allen rechtlichen Konsequenzen für „Raser“.



Marginalspalte

In den Polizeidirektionen

Ansprechpartner in den Polizeidirektionen zum Thema Prävention finden Sie hier:

Mehr Informationen zum Thema

ProPK

Polizist werden

Polizeibeamtinnen und -beamte

Hier können Sie sich bei der sächsischen Polizei bewerben.

Aktionen

Verkehrssicherheitsaktionen mit polizeilicher Beteiligung

Wissenswertes

Informatives zum Thema Verkehrssicherheit

Empfehlenswerte Links

Partner der Verkehrssicherheitsarbeit