1. Navigation
  2. Inhalt
Inhalt

Zeugen gesucht!

An dieser Stelle bittet die Polizei um Ihre Mithilfe.
Sollten Sie zur Aufklärung der folgenden Sachverhalte beitragen können, rufen Sie bitte an.
Unser Zeugentelefon (siehe rechte Spalte) steht Ihnen rund um die Uhr zur Verfügung.

Die Einträge sind nach Tat- bzw. Feststellzeit sortiert.

Zeugenaufrufe

06.12.2018 | Tharandt | Spiegelklatscher

Zeit:     06.12.2018, 17.35 Uhr
Ort:      Tharandt

Am Donnerstagabend war ein schwarzer Opel Astra in einer Fahrzeugkolonne auf der Pienner Straße (S 192) zwischen Tharandt und Edle Krone unterwegs.

In Höhe der Teichwirtschaft kam ihm ein dunkles Fahrzeug auf seiner Fahrspur entgegen und stieß gegen den Außenspiegel des Opels. Dabei entstand ein Sachschaden. Der Unfallverursacher setzte seine Fahrt ohne anzuhalten fort.
Bei dem Wagen soll es sich um einen Seat gehandelt haben.

Wer hat den Unfall beobachtet und kann Angaben zu dem unbekannten Unfallverursacher machen?

06.12.2018 | Wülknitz | Unfallflucht

Zeit:     06.12.2018, 18.15 Uhr
Ort:      Wülknitz

Am Donnerstagabend wurde eine Fahrradfahrerin (57) auf der Streumener Straße/Bahnhofstraße von einem Auto erfasst und dabei leicht verletzt. Der
Fahrer des Wagens entfernte sich unerlaubt von der Unfallstelle. Bei dem Auto soll es sich um einen gelben Kleinwagen gehandelt haben.
 
  • Wer hat den Unfall beobachtet?
  • Wer kann Angaben zu dem unbekannten Wagen machen?

06.12.2018 | Dresden-Trachau | Frau belästigt

Zeit:     06.12.2018, 02.00 Uhr
Ort:      Dresden-Trachau

In der Nacht zum Donnerstag ist eine Frau (21) auf der Großenhainer Straße von einem Unbekannten belästigt worden.

Nachdem die 21-Jährige an der Haltestelle Dorothea-Erxleben-Straße aus einer Straßenbahn ausgestiegen war, folgte ihr ein weiterer Fahrgast. Dieser versuchte sich ihr zu nähern und sie festzuhalten. Die junge Frau bat einen Passanten um Hilfe, weshalb der Unbekannte von ihr abließ. Er soll etwa 28 bis 30 Jahre alt gewesen sein und eine Sonnenbrille getragen haben.

Die Polizei sucht Zeugen, die den Sachverhalt beobachtet haben und die Angaben zur Identität des unbekannten Mannes geben können.

06.12.2018 | Dresden-Großzschachwitz | Fahrkartenautomat gesprengt

Zeit:     06.12.2018, 01.10 Uhr bis 04.45 Uhr
Ort:      Dresden-Großzschachwitz

In der Nacht zum Donnerstag haben Unbekannte einen Fahrkartenautomat am Haltepunkt Dresden-Zschachwitz gesprengt. Der Automat wurde zerstört. An den Inhalt der Geldkassette gelangten die Täter nicht. Die Höhe des Sachschadens ist bislang unbekannt.

Die Polizei sucht Zeugen, die Angaben zu der Tat und den Tätern machen können.

04.12.2018 | Großenhain, OT Zabeltitz | Verkehrsunfall

Zeit:     04.12.2018, 09.00 Uhr bis 12.45 Uhr
Ort:      Großenhain, OT Zabeltitz

Im Verlauf des vergangenen Dienstages beschädigte ein unbekanntes Fahrzeug einen schwarzen VW Golf auf dem Parkplatz des „…nah und gut“-Einkaufsmarktes an der Mittelstraße. Dabei entstand an der hinteren Fahrzeugseite des VW ein Schaden von ca. 1.000 Euro.

Wer hat den Unfall beobachtet? Wer kann Angaben zu dem unbekannten Wagen machen?

04.12.2018 | Riesa | Unfallflucht

Zeit:     04.12.2018, 10.45 Uhr
Ort:      Riesa

Gestern Vormittag ist ein Autofahrer gegen einen weißen Dacia Dokker (Fahrer 56) auf der John-Schehr-Straße gefahren. Nach dem Zusammenstoß entfernte sich der Verursacher unerlaubt vom Unfallort. Den Ermittlungen zufolge soll es sich bei ihm um einen 75-jährigen Hyundaifahrer handeln.

Die Polizei fragt:
  • Wer hat den Unfall beobachtet?
  • Wem ist der Hyundai aufgefallen?
  • Wer kann Angaben zum Fahrverhalten des Verursachers machen?

03.12.2018 | Heidenau | Unfallflucht

Zeit:     03.12.2018, 07.50 Uhr
Ort:      Heidenau

Am Montagmorgen ist ein zwölfjähriges Mädchen bei einem Verkehrsunfall auf dem Böhmischen Weg verletzt worden. Das Kind wollte die Fahrbahn in Höhe der Hauptstraße überqueren. Dabei wurde sie von einem herannahenden Fahrzeug erfasst und erlitt leichte Verletzungen. Der Autofahrer entfernte sich unerlaubt vom Unfallort.

Die Polizei fragt:
  • Wer hat den Unfall beobachtet?
  • Wer kann Aussagen zu dem Unfallwagen oder dessen Fahrer machen?

01.12.2018 | Wilsdruff | Verkehrsunfall

Zeit:     01.12.2018, 12.30 Uhr
Ort:      Wilsdruff

Am Sonntagmittag stießen auf der Meißner Straße/Umgehungsstraße ein Opel Astra (Fahrerin 49) und ein Honda CR-V (Fahrer 55) zusammen. Dabei wurde die 49-Jährige schwer verletzt. Zwei Insassen im Opel sowie der Hondafahrer erlitten leichte Verletzungen.

Der Dresdner Verkehrsunfalldienst hat die Ermittlungen zum Unfallhergang aufgenommen und sucht Zeugen.
 
  • Wer hat den Zusammenstoß beobachtet?

30.11.2018 | Dresden-Loschwitz | Autofahrer erfasste Kind und flüchtete

Zeit:     30.11.2018, 17.15 Uhr
Ort:      Dresden-Loschwitz

Am vergangenen Freitag ist ein vierjähriger Junge auf der Grundstraße in Höhe Rißweg von einem Auto erfasst und schwer verletzt worden.

Der Vierjährige war an einer Baustellenampel auf die Fahrbahn gelaufen. Dabei erfasste ihn ein stadtauswärts fahrender Wagen. Der Junge wurde bei dem Zusammenstoß schwer verletzt und musste in ein Krankenhaus gebracht werden.

Während Zeugen Erste Hilfe leisteten, entfernte sich der Autofahrer unerlaubt von der Unfallstelle.
 
  • Wer hat den Unfall beobachtet?
  • Wer kann Angaben zu dem unbekannten Wagen und dessen Fahrer machen?

29.11.2018 | Dresden-Gorbitz | Frau bedrängt

Zeit:     29.11.2018, 21.15 Uhr
Ort:      Dresden-Gorbitz

Am Donnerstagabend beobachteten Passanten, wie ein Mann eine Frau auf der Schlehenstraße an den Haaren zog und sie daran hinderte, in eine Straßenbahn einzusteigen. Eingesetzte Beamte konnten die Geschädigte nicht mehr ausfindig machen. Die Polizei ermittelt wegen des Verdachts der Körperverletzung.

Die Polizei fragt:
  • Wer hat Wahrnehmungen im Zusammenhang mit dem Vorfall gemacht?
  • Weiterhin wird die Frau gebeten, sich bei der Polizei zu melden.

28.11.2018 | Dresden-Wilsdruffer Vorstadt | Auseinandersetzung in Straßenbahn

Zeit:       28.11.2018, 20.10 Uhr
Ort:        Dresden-Wilsdruffer Vorstadt

Gestern Abend stieg ein Mann in Begleitung einer Frau am Postplatz in eine Straßenbahn der Linie 6 in Richtung Niedersedlitz. Wenig später forderte er lautstark alle Ausländer auf, die Bahn zu verlassen. Daraufhin stellte ihn ein Fahrgast zur Rede. Als sich ein weiterer Fahrgast, ein 40-jähriger Libyer, in den Disput einmischte, schlug das Pärchen unvermittelt auf den Mann ein und verletzte ihn leicht. Die beiden verließen anschließend die Bahn an der der Jahnstraße.

Der Mann war zwischen 30 und 35 Jahre alt, von kräftiger Statur und hatte einen Igelschnitt sowie einen Kinnbart. Er war lediglich mit einem dunklen
T-Shirt mit weißem Aufdruck Gladiator und blauen Jeans bekleidet. Die Frau hatte dunkle Haare mit roten Strähnen.

Die Kriminalpolizei hat die Ermittlungen wegen gefährlicher Körperverletzung aufgenommen und sucht nun Zeugen.
 
  • Wer hat die Auseinandersetzung beobachtet?
  • Wer kann Angaben zu dem unbekannten Pärchen machen?

27.11.2018 | Freital, OT Döhlen | Verkehrsunfall

Zeit:     27.11.2018, 06.30 Uhr
Ort:      Freital, OT Döhlen

Gestern in den Morgenstunden kam es auf der Dresdner Straße in Höhe Platz des Friedens zum einem Verkehrsunfall. Ein unbekannter Lkw stieß beim Fahrstreifenwechsel mit einem Hyundai zusammen. Dabei verlor der Autofahrer (68) die Kontrolle über seinen Wagen und wurde auf der Gegenspur gegen ein Gebäude geschleudert. Der Lkw fuhr im Anschluss ohne anzuhalten in Richtung Dresden weiter. Der 68-Jährige ist dabei leicht worden. Der Sachschaden wird mit ca. 5.000 Euro beziffert.
 
  • Wer kann Angaben zum Unfall und dem unbekannten Lkw machen?

27.11.2018 | Stolpen, OT Langenwolmsdorf | Verkehrsunfall

Zeit:     27.11.2018, 17.25 Uhr
Ort:      Stolpen, OT Langenwolmsdorf

Am späten Dienstagnachmittag befuhr ein unbekanntes Fahrzeug die Neustädter Landstraße aus Langenwolmsdorf kommend in Richtung Neustadt. Dabei geriet es auf die Gegenfahrbahn. Eine entgegenkommende 45-jährige Hondafahrerin musste stark abbremsen, um einen Zusammenstoß zu verhindern. Ein hinter ihr fahrender VW (Fahrer 47) konnte nicht mehr rechtzeitig bremsen und fuhr auf den Honda auf. Die Frau wurde bei dem Unfall leicht verletzt. Der entstandene Schaden wird auf etwa 6.000 Euro geschätzt. Das unbekannte Auto setzte seine Fahrt fort.
  • Wer kann Angaben zum Unfall und dem unbekannten Pkw machen?

25.11.2018 | Riesa | Schwere Körperverletzung

Zeit:       25.11.2018, 17.05 Uhr
Ort:        Riesa

Am Sonntagnachmittag ist ein junger Mann (19) bei einer Auseinandersetzung auf der Bahnhofstraße schwer verletzt worden.

Der 19-jährige Syrier war mit einem Bekannten (16) unterwegs. In einem Park unweit der Berliner Straße kam es zu einem Streit mit zwei weiteren Männern. Im Zuge der Auseinandersetzung wurde der 19-Jährige schwer verletzt. Er wurde in ein Krankenhaus gebracht. Die beiden Täter flüchteten in unbekannte Richtung. Ersten Ermittlungen zufolge stammen sie aus dem Bekanntenkreis des Geschädigten.

Die Kriminalpolizei ermittelt wegen schwerer Körperverletzung.

Die Dresdner Polizei sucht Zeugen, die Angaben zum Sachverhalt und den beiden Tatverdächtigen machen können.

23.11.2018 | Dresden-Johannstadt | Stützteller auf Fahrbahn

Zeit:       23.11.2018, 16.15 Uhr
Ort:        Dresden-Johannstadt

Am vergangenen Sonnabend verlor ein unbekanntes Fahrzeug am Straßburger Platz einen Stützteller. Dabei handelte es sich um eine etwa 50 cm x 50 cm große und 20 kg schwere Metallplatte mit Halterung. Ein Toyota Auris fuhr beim Linksabbiegen von der Güntzstraße in Richtung Stübelallee über das Teil. Es verkeilte sich und musste fachmännisch entfernt werden.
 
  • Wer kann Angaben zur Herkunft des Stütztellers machen?

22.11.-23.11.2018 | Pirna-Sonnenstein | Hakenkreuze geschmiert

Zeit: 22.11.2018, 16.00 Uhr bis 23.11.2018, 06.00 Uhr Ort: Pirna-Sonnenstein, Varkausring

Unbekannte Täter schmierten mit verschiedenen Farben insgesamt 5 Hakenkreuze an eine Bushaltestelle, sowie an Parkbänke und Hinweisschilder. Die Dresdner Kriminalpolizei hat die Ermittlungen in dieser Sache aufgenommen.

  • Wer hat Wahrnehmungen im Zusammenhang mit dieser Straftat gemacht?

22.11.2018 | Glashütte OT Luchau | Unfallflucht

Zeit:     22.11.2018, 02.00 Uhr
Ort:      Glashütte, OT Luchau

Mittwochnacht kam ein unbekanntes Fahrzeug auf der Dorfstraße in einer Linkskurve von der Fahrbahn ab und streifte unter anderem zwei Anhänger sowie einen Holzstapel. Anschließend entfernte sich der Wagen unerlaubt von der Unfallstelle.
Am Ort blieben Fahrzeugteile zurück, die auf einen weißen Audi schließen lassen.
 
  • Wer hat den Unfall beobachtet?
  • Wer kann Angaben zu dem unbekannten Fahrzeug machen?

20.11.2018 | Freital OT Deuben | Parkplatzunfall

Zeit:     20.11.2018, 10.15 Uhr bis 10.45 Uhr
Ort:      Freital, OT Deuben

Am Dienstagvormittag stieß ein unbekanntes Fahrzeug auf dem Parkplatz des Rewe-Marktes an der Dresdner Straße gegen einen dunkelgrauen VW Passat und beschädigte dessen Heck. Der Schadensverursacher entfernte sich anschließend unerlaubt von der Unfallstelle. Zurück blieb ein Sachschaden von ca. 2.000 Euro.
 
  • Wer hat den Unfall beobachtet?
  • Wer kann Angaben zu dem unbekannten Fahrzeug machen?

19.11.2018 | Sebnitz, OT Lichtenhain | Ölspur

Zeit:     19.11.2018, 09.00 Uhr
Ort:      Sebnitz, OT Lichtenhain

Die Polizei stellte gestern Vormittag auf der S 154 zwischen Lichtenhain und Bad Schandau eine große Ölspur fest. Trotz umfangreicher Ermittlungen konnte kein Verursacherfahrzeug festgestellt werden.

Wer hat Wahrnehmungen im Zusammenhang mit der Ölspur gemacht?

18.11.2018 | Dresden-Trachenberge | Sexueller Übergriff

Zeit:     18.11.2018, 18.15 Uhr
Ort:      Dresden-Trachenberge

Am Sonntagabend ist eine 17-Jährige auf der Hellerhofstraße von zwei Unbekannten bedrängt und sexuell genötigt worden.

Der Jugendlichen waren auf ihrem Weg zwei Unbekannte gefolgt. Einer der Männer hielt das Mädchen plötzlich fest. Sein Komplize öffnete die Kleidung der 17-Jährigen und berührte sie unsittlich. Als sich ein Fahrzeug näherte, ließen die Männer von ihrer Tat ab. Das Mädchen flüchtete. Es erlitt leichte Verletzungen.

Die Täter wurden zwischen 20 und 30 Jahre alt beschrieben Sie trugen dunkle Winterjacken und sprachen nicht deutsch.

Wer hat Wahrnehmungen im Zusammenhang mit der Straftat gemacht?

16.11.2018 | Freital OT Hainsberg | Parkplatzrempler

Zeit:     16.11.2018, 17.45 bis 18.40 Uhr
Ort:      Freital, OT Hainsberg

Am Freitagabend stieß ein unbekanntes Fahrzeug auf dem Parkplatz des Weißeritzparks an der Straße An der Spinnerei gegen einen goldfarbenen Suzuki. Dabei wurde dessen Fahrertür beschädigt. Der Schadensverursacher entfernte sich unerlaubt von der Unfallstelle. Zurück blieb ein Schaden von etwa 700 Euro.
 
  • Wer hat den Unfall beobachtet?
  • Wer kann Angaben zu dem Schadensverursacher machen.

15.11.2018 | Meißen | Unfallflucht

Zeit:     15.11.2018, 17.30 Uhr bis 17.55 Uhr
Ort:      Meißen

Am vergangenen Donnerstag stieß ein unbekanntes Fahrzeug auf dem McDonalds-Parkplatz an der Fabrikstraße gegen einen silbergrauen VW Passat und beschädigte dessen Heck. Der Schadensverursacher entfernte sich anschließend unerlaubt von der Unfallstelle.
 
  • Wer hat den Unfall beobachtet?
  • Wer kann Angaben zu dem unbekannten Fahrzeug machen?

15.11.2018 | Dresden-Äußere Neustadt | Unfallflucht

Zeit:     15.11.2018, 18.35 Uhr
Ort:      Dresden-Äußere Neustadt

Gestern Abend war ein Fahrradfahrer (78) auf der Glacisstraße in Richtung Bautzner Straße unterwegs. In Höhe der Tieckstraße wurde er von einem blauen Fahrzeug überholt und dabei leicht touchiert. Der Mann verlor daraufhin die Kontrolle und stürzte. Er erlitt leichte Verletzungen. Der Autofahrer entfernte sich unerlaubt vom Unfallort. 
 
  • Die Polizei fragt: Wer hat den Unfall beobachtet?
  • Wer kann Angaben zum Unfallwagen oder dessen Fahrer machen?

15.11.2018 | Freital OT Döhlen | Parkplatzunfall

Zeit:     15.11.2018, 15.45 Uhr
Ort:      Freital, OT Döhlen

Die Polizei sucht nach Zeugen, die am Donnerstagnachmittag einen Verkehrsunfall auf einem Parkplatz am Neumarkt beobachtet haben.

Eine 83-Jährige war mit ihrem Citroen beim Ausparken gegen einen geparkten VW Tiguan gestoßen. Als ein Insasse (77) des Tiguan sie ansprach, entfernte sich die Seniorin vom Unfallort ohne ihre Personalien zu hinterlassen. Ein unbekannter Mann hatte kurz vorher noch versucht den Unfall zu verhindern. Am Citroen entstand ein Sachschaden von rund 900 Euro.

Die Polizei sucht Zeugen, die Angaben zum Unfallhergang machen können. Insbesondere der unbekannte Mann wird gebeten, sich bei der Polizei als Zeuge zu melden.

27.10.-15.11.2018 | Dippoldiswalde | Hinweistafel beschmiert

Zeit:     27.10. bis 15.11.2018
Ort:      Dippoldiswalde

Unbekannte haben in den vergangenen Wochen eine Infotafel des Förderverein mittelalterlicher Bergbau Dippoldiswalde e.V. beschädigt.

Die als Station 1 benannte Tafel ist am Busbahnhof unterhalb des Ärztehauses aufgestellt und wurde mit silberner Farbe unlesbar gemacht. Der dadurch entstandene Schaden ist noch nicht beziffert. Die Polizei hat die Ermittlungen wegen Sachbeschädigung aufgenommen.

Wer hat Wahrnehmungen im Zusammenhang mit der Straftat gemacht?

14.11.2018 | Pirna OT Copitz | Renault gestreift

Zeit:     14.11.2018, 15.10 Uhr
Ort:      Pirna, OT Copitz

Am vergangenen Mittwochnachmittag hielt eine 21-Jährige mit ihrem silbergrauen Renault Clio auf der Lohmener Straße in Höhe Karl-Büttner-Straße. Ein nachfolgender Transporter fuhr an dem Renault vorbei und streifte den Wagen. Dabei entstanden rund 500 Euro Sachschaden. Der Verursacher setzte seine Fahrt ohne anzuhalten fort. Es soll sich um einen weißen Transporter mit grüner Beschriftung und offener Ladefläche gehandelt haben. Hinter ihm befand sich ein blauer Kleinwagen.
 
  • Wer hat den Unfall beobachtet?
  • Wer kann Angaben zu dem gesuchten Transporter machen?

13.11.2018 | Großenhain | Radfahrer gestürzt

Zeit:     13.11.2018, 12.30 Uhr
Ort:      Großenhain

Am Dienstagmittag war ein 88-Jähriger mit seinem Fahrrad auf der Naundorfer Straße unterwegs. An der Einmündung Braugasse kam er zu Fall und zog sich schwere Verletzungen zu.
 
  • Wer hat den Sturz beobachtet?

13.11.2018 | Großenhain | Auseinandersetzung am Bahnhof

Zeit:     13.11.2018, 13.15 Uhr
Ort:      Großenhain

Am Dienstagmittag kam es auf dem Vorplatz des Cottbuser Bahnhofs zu einer Auseinandersetzung zwischen zwei Männern. Die Polizei sucht nun Zeugen des Geschehens.

Ersten Ermittlungen zufolge hatte ein 30-jähriger Jordanier im Bereich des Wartestandes eine junge Frau belästigt und mehrfach an den Beinen berührt. Daraufhin wurde er von einem Unbekannten geschlagen.

Sowohl die Frau als auch der unbekannte Schläger befanden sich beim Eintreffen der Polizei nicht mehr vor Ort.
 
  • Wer hat den Vorfall beobachtet und kann nähere Angaben dazu machen?
  • Wer fühlte sich von dem 30-Jährigen bedrängt?

Die Polizei bittet Zeugen und insbesondere die Frau an der Haltestelle sich zu melden.

11.11.2018 | Radebeul | Winzerimbiss verwüstet

Zeit:     11.11.2018, 14.00 Uhr bis 14.30 Uhr
Ort:      Radebeul

Am Sonntagnachmittag verwüsteten Unbekannte einen Winzerimbiss am Höhenweg/ Auf den Bergen.

Die Täter rissen gewaltsam einen Fensterladen auf und gelangten so in die Wirtschaft. In der Folge verwüsteten sie die Räumlichkeiten des Hauses. Weiterhin setzten die Täter diverses Papier in Brand. Auch das Dach und die Dachrinne beschädigten die Eindringlinge. Es entstand ein Sachschaden in Höhe von etwa 1.000 Euro.

Eine Zeugin bemerkte zwei Jungen im Alten von etwa zehn Jahren, die von der Winzerhütte wegliefen. Einer der beiden trug kinnlanges, braunes, gewelltes Haar und war mit einer petrolfarbenen Steppjacke bekleidet.
 
  • Wer kann Angaben zu dem genannten Tathergang machen?
  • Wer kann weitere Hinweise zu den beiden Jungen machen?

05.11.2018 | Dresden- Leubnitz/Neuostra | Mann entblößte sich vor Kind

Zeit:     05.11.2018, 15.00 Uhr
Ort:      Dresden- Leubnitz/Neuostra

Gestern Nachmittag hat sich ein unbekannter Mann an der Haltestelle Klosterteichplatz vor einem Mädchen (9) entblößt.

Der Unbekannte setzte sich an der Haltestelle neben das Kind und zeigte ihr sein Geschlechtsteil. Als weitere Kinder an der Haltestelle vorbeigingen, unterbrach er kurz seine Handlung, um sie dann vor der Neunjährigen fortzusetzen. Das Mädchen entfernte sich daraufhin von der Haltestelle.

Der Mann war etwa 30 bis 40 Jahre alt, trug eine Brille und hatte schwarze Haare. Bekleidet war er mit einer dunklen Jeans sowie einer schwarzen Jacke.

Die Polizei sucht Zeugen, die Angaben zum Sachverhalt und zur Identität des Unbekannten machen können.

02.11.2018 | Pirna | Jugendliche angegriffen

Zeit:     02.11.2018, 12.55 Uhr
Ort:      Pirna

Am vergangenen Freitag ist eine Jugendliche (16) von einem Unbekannten am Pirnaer Bahnhof attackiert worden.

Das aus dem Irak stammende Mädchen stand an der Bushaltestelle am Gleis 3, als sie von einem Mann angepöbelt wurde. Dieser beschimpfte die 16-Jährige, zog ihr an den Haaren und bespuckte sie. Die Jugendliche erlitt leichte Verletzungen.

Der Täter wird als ca. 45 Jahre alt und 180 cm groß beschrieben. Er hatte eine dickliche Figur und trug eine dunkle Jacke.

Wer hat den Vorfall beobachtet? Wer kann nähere Angaben zu dem Mann machen?

01.11.2018 | Dresden-Johannstadt | Mann attackiert

Zeit:     01.11.2018, 12.30 Uhr
Ort:      Dresden-Johannstadt

Ein 25-Jähriger war vergangenen Donnerstag auf der Striesener Straße unterwegs, als ihm in Höhe Hans-Grundig-Straße vier Jugendliche entgegenkamen. Aus der Gruppe heraus wurde der Mann zunächst angerempelt und anschließend geschlagen und getreten. Der 25-Jährige erlitt Verletzungen und musste sich in ärztliche Behandlung begeben.

Wer hat den Vorfall beobachtet? Wer kann Angaben zu den Jugendlichen machen?

01.11.2018 | Dresden-Gruna | Radfahrer leicht verletzt

Zeit:     01.11.2018, 07.15 Uhr
Ort:      Dresden-Gruna

Am Donnerstagmorgen ist ein Radfahrer (36) bei einem Verkehrsunfall auf der Comeniusstraße leicht verletzt worden.

Der 36-Jährige befuhr die Comeniusstraße in Richtung Zwinglistraße. An der Kreuzung missachtete ein bisher unbekanntes Auto die Vorfahrt des Radfahrers. In der Folge bremste dieser und stürzte. Dabei verletzte sich der 36-Jährige leicht. Zu einer Kollision kam es nicht. Das unbekannte Auto verließ unerlaubt die Unfallstelle.

Wer kann Angaben zum Unfallhergang machen? Wer kann Hinweise zu dem unbekannten Auto geben?

01.11.2018 | Riesa | Bankautomat gesprengt

Zeit:     01.11.2018, 04.00 Uhr
Ort:      Riesa

Heute Morgen haben Unbekannte einen Geldautomaten im Vorraum einer Bank an der Goethestraße gesprengt.

Anwohner hatten die Explosion wahrgenommen und die Polizei informiert. Ersten Zeugenaussagen zufolge sollen drei maskierte Männer vor Ort in einen dunklen Kombi gestiegen sein und sich in Richtung Friedrich-Engels-Straße entfernt haben. Genaue Angaben zur Beute liegen noch nicht vor. Ersten Schätzungen zufolge beläuft sich die Summe jedoch auf mehrere zehntausend Euro.

Im Vorfeld haben die Unbekannten mehrere Mülltonnen auf die Goethestraße geschoben, vermutlich um die Anfahrt von Streifenwagen zu erschweren. Diese Mülltonnen wurden zum Teil durch einen bislang unbekannten Autofahrer beiseitegeschoben.

Die Polizei sucht Zeugen die Hinweise zum Tathergang und der Identität der unbekannten Täter machen können. Darüber hinaus wird der unbekannte Autofahrer gebeten, sich bei der Polizei als Zeuge zu melden.

01.11.2018 | Priestewitz, OT Gävernitz | Unfallflucht

Zeit:     01.11.2018, 06.50 Uhr
Ort:      Priestewitz, OT Gävernitz

Am Donnerstagmorgen musste ein Fordfahrer (25) einem unbekannten Auto auf der
B 101 im Ortsteil Gävernitz ausweichen und kam deshalb von der Fahrbahn ab.

Der 25-Jährige fuhr in Richtung Ockrilla, als ihm ein bisher unbekanntes Auto entgegenkam. Der Fordfahrer musste nach rechts ausweichen, kam von der Fahrbahn ab und verletzte sich leicht. Das entgegenkommende Auto entfernte sich unerlaubt von der Unfallstelle.

Wer kann Angaben zum bisher unbekannten Fahrzeug gemacht werden?

31.10.2018 | Dippoldiswalde, OT Seifersdorf | Brandstiftung

Brandstifter gesucht - Zeugenaufruf

Zeit:     31.10.2018, 13.00 Uhr bis 14.45 Uhr
Ort:      Dippoldiswalde, OT Seifersdorf

Am Mittwochnachmittag entzündete ein Unbekannter eine Wanderhütte auf der Erashöhe.

Ein Fahrradfahrer (45) beobachtete wie ein Mann in der Schutzhütte ein Feuer entzündete. Als sich der Radfahrer dem Feuerteufel näherte, entfernte er sich rasch in unbekannte Richtung. Die Wanderhütte brannte in der Folge komplett nieder. Der Sachschaden beträgt etwa 5.000 Euro.

Der Unbekannte wurde als etwa 20 bis 30 Jahre alt beschrieben. Er soll ca. 180 cm groß und von schlanker/sportlicher Statur sein. Zur Tatzeit hätte er kurze Haare gehabt und eine schwarze Hose sowie eine dunkle Jacke getragen.

Wer kann Angaben zu dem unbekannten Brandstifter machen?

31.10.2018 | Dresden-Klotzsche | Sturz in Straßenbahn

Zeit:     31.10.2018, 16.15 Uhr
Ort:      Dresden-Klotzsche

Am Mittwochnachmittag musste eine Straßenbahn der Linie 7 am Käthe-Kollwitz-Platz eine Gefahrenbremsung durchführen, bei der sich eine Insassin (81) verletzte.

Die Bahn fuhr stadtwärts auf der Königsbrücker Landstraße. In Höhe der Haltestelle „Käthe-Kollwitz-Platz“ setzte sich ein silberner Mitsubishi Lancer vor die Bahn. In der Folge leitete der Straßenbahnfahrer (47) eine Gefahrenbremsung ein, bei der eine
81-Jährige in der Bahn stürzte und sich leicht verletzte.

Wer kann Angaben zu dem genannten Mitsubishi und dessen Fahrer machen?

30.10.2018 | Riesa | Skoda bedrängt Lkw

Zeit:     30.10.2018, 13.25 Uhr bis 13.30 Uhr
Ort:      Riesa

Am Dienstagnachmittag stieß auf der B 169 in Höhe der Auffahrt Bahnhofstraße ein Skoda mit einen Lkw zusammen.

Der Lkw der Marke DAF (Fahrer 51) befuhr die B 169 nach Oschatz. In Höhe der Auffahrt Bahnhofstraße bremste ein Skoda Superb (Fahrer 31) den 51-Jährigen aus. Etwa 100 Meter vor der Ausfahrt Rostocker Straße drängte er den Lkw in Richtung der Leitplanke. In der Folge stieß der Skoda mit dem DAF zusammen. Es entstand ein Sachschaden in Höhe von etwa 2.000 Euro.

Wer kann Angaben zum Unfallhergang und zu dem Fahrverhalten der Beteiligten machen?

29.10.-01.11.2018 | Coswig | Unfallflucht

Zeit:     29.10.2018, 12.00 Uhr bis 01.11.2018, 07.20 Uhr
Ort:      Coswig

In der vergangenen Woche stieß ein unbekanntes Fahrzeug auf der Radebeuler Straße in Höhe der Straße Am Ringpark gegen einen silberfarbenen Mercedes der B-Klasse. Dabei wurde dessen vordere linke Fahrzeugseite beschädigt. Der Schaden wird mit ca. 2.000 Euro beziffert.

Wer hat den Unfall beobachtet? Wer kann Angaben zu dem unbekannten Schadensverursacher machen?

27.10.2018 | Radebeul | Unfallflucht

Zeit:     27.10.2018, 02.40 Uhr
Ort:      Radebeul

In der Nacht zum Sonnabend ist auf der Meißner Straße ein Fußgänger (17) angefahren worden.

Der Jugendliche war auf dem Gehweg im Bereich der Eduard-Bilz-Straße unterwegs, als ein unbekannter Pkw aus Richtung Dresden kommend von der Fahrbahn abkam und mit dem 17-Jährigen zusammenstieß. Dieser wurde verletzt und musste in ein Krankenhaus gebracht werden. Der Pkw entfernte sich ohne anzuhalten von der Unfallstelle.

Wer kann Angaben zu dem gesuchten Fahrzeug und dem Fahrer machen?

26.10.2018 | Freital, OT Hainsberg | Verkehrsunfall

Zeit:     26.10.2018, 13.55 Uhr
Ort:      Freital, OT Hainsberg

Am Freitagnachmittag kam es in Freital auf der Dresdner Straße zu einem Verkehrsunfall. Ein Multicar mit Anhänger befuhr die Dresdner Straße in Richtung Tharandt. Aus der Straße Zum Güterbahnhof bog ein VW Transporter nach links auf die Dresdner Straße ein. Es kam zum Zusammenstoß. Es entstand ein Sachschaden in Höhe von etwa 6.000 Euro.

Wer kann Angaben zum Unfallhergang machen?

26.10.2018 | Käbschütztal | Unfallflucht

Zeit:     26.10.2018, 16.00 Uhr
Ort:      Käbschütztal, OT Barnitz

Am Freitagnachmittag ereignete sich auf der K 8056 ein Verkehrsunfall, bei dem ein bisher unbekannter Unfallverursacher flüchtete.

Ein Kleintransporter befuhr die K 8056 in Richtung B 101. In Höhe der Brücke über den Höllbach überholte der Transporter eine Radfahrerin (67). Dabei streifte er diese und die 67-Jährige kam zu Fall. Sie verletzte sich dabei schwer. Der Transporter flüchtete in Richtung B 101.

Wer kann Angaben zu dem flüchtenden Transporter und dessen Fahrer machen?

26.10.2018 | Meißen | Verkehrsunfall

Zeit:     26.10.2018, 13.25 Uhr
Ort:      Meißen

Am Freitagmittag ist eine Fußgängerin (76) bei einem Verkehrsunfall auf der Zaschendorfer Straße schwer verletzt worden.

Ein Toyotafahrer (59) war in Richtung Ziegelstraße unterwegs. Kurz vor der Straße Steinweg stieß er mit der Fußgängerin zusammen, welche die Zaschendorfer Straße überqueren wollte. Die 76-Jährige wurde in ein Krankenhaus gebracht. Am Toyota entstand ein Sachschaden von rund 1.000 Euro.

Wer kann Angaben zum Unfallhergang und dem Verhalten der Beteiligten machen?

24.10.2018 | Meißen | Unfallflucht

Zeit:     24.10.2018, 18.30 Uhr bis 19.15 Uhr
Ort:      Meißen

Am Mittwoch der vergangenen Woche ist auf dem Parkplatz eines Lebensmittelmarktes am Neumarkt ein bisher unbekanntes Fahrzeug gegen einen schwarzen BMW gestoßen.

Am geparkten BMW entstand ein Heckschaden in Höhe von etwa 1.000 Euro. Der Unfallverursacher verließ anschließend unerlaubt die Unfallstelle.
 
  • Wer kann Angaben zum Unfallhergang machen?
  • Hat jemand das Fahrzeug gesehen, dass die Unfallstelle unerlaubt verließ?

24.10.2018 | Dresden-Innere Altstadt | Verkehrsunfall

Zeit:     24.10.2018, 19.20 Uhr
Ort:      Dresden-Innere Altstadt

Am vergangenen Mittwoch ereignete sich ein Verkehrsunfall vor einem Hotel an der Ringstraße.

Ein bislang unbekanntes Taxi, stieß beim Abbiegen von der Kreuzstraße auf die Ringstraße mit einer Fußgängerin (20) zusammen. Die 20-Jährige stürzte und verletzte sich leicht. Nach Aussage der Fußgängerin sei ihr durch drei männliche Personen aufgeholfen worden. Nach kurzem Gespräch entfernten sich die Unfallbeteiligten ohne jedoch die Personalien ausgetauscht zu haben
 

Wer kann Angaben zum Taxi und zur Fahrerin machen?

24.10.2018 | Dresden-Naußlitz | Exhibitionist

Zeit:     24.10.2018, 22.00 Uhr
Ort:      Dresden-Naußlitz

Mittwochnacht entblößte sich ein Unbekannter am Kaufland an der Kesselsdorfer Straße, während eine Frau an ihm vorbeilief. Eine weitere Passantin wurde auf das Geschehen aufmerksam und verständigte die Polizei. Der Täter wird als ca. 35 Jahre alt und korpulent beschrieben. Er trug eine dunkle Jogginghose mit weißem Schriftzug.

Zeugen und insbesondere die Frau, die zur Tatzeit an dem Unbekannten vorbeilief, werden gebeten, sich zu melden.

24.10.2018 | Großenhain | Unfallflucht

Zeit:       24.10.2018, 05.20 Uhr bis 06.00 Uhr
Ort:        Großenhain

Ein bislang unbekanntes Fahrzeug befuhr die Elsterwerdaer Straße B 101 stadteinwärts in Richtung Stroga und verursachte einen Verkehrsunfall. An der Einschleifung zur B98 beschädigte das Fahrzeug, vermutlich beim Abbiegen, eine Fußgängerampel und ein daran angebrachtes Verkehrszeichen. Anschließend verließ der Fahrer mit seinem Fahrzeug unerlaubt die Unfallstelle. Es entstand ein Sachschaden in Höhe von ca. 2.000 Euro.
 
  • Wer hat den Unfall beobachtet?
  • Wer kann nähere Angaben zu dem gesuchten Fahrzeug machen?

23.10.-24.10.2018 | Großenhain | Unfallflucht

Zeit:     23.10.2018, 09.30 Uhr bis 24.10.2018, 15.00 Uhr
Ort:      Großenhain

Ein bisher unbekannte Fahrzeug beschädigte einen auf dem Parkplatz der Theodor-Neubauer-Straße abgestellten Renault Clio. Bei dem Unfallort handelte es sich um den Parkplatz eines Supermarktes. Es entstand ein Schaden an der Beifahrertür in Höhe von etwa 600 Euro. Das unbekannte Fahrzeug verließ unerlaubt den Unfallort.

Wer kann sachdienliche Angaben zum Unfallhergang und zum unfallverursachenden Fahrzeug machen?

22.10.2018 | Dresden-Gruna | Businsassen verletzt

Zeit:     22.10.2018, 08.30 Uhr
Ort:      Dresden-Gruna

Am Montagmorgen war ein Bus der Linie 85 auf der Zwinglistraße stadtauswärts unterwegs. Nach der Kreuzung Bodenbacher Straße musste der Linienbus wegen eines Fahrradfahrers (55) bremsen. Dabei wurden mehrere Fahrgäste im Bus leicht verletzt.
 
  • Wer hat den Vorfall beobachtet?
  • Wer kann Angaben zur Fahrweise der beiden Beteiligten machen?

21.10.2018 | Dresden-Nickern | Auffahrunfall

Zeit:     21.10.2018, 15.20 Uhr
Ort:      Dresden-Nickern

Am Sonntagnachmittag befuhr ein blauer Kleinwagen mit Freiberger Kennzeichen (FG-) die Dohnaer Straße stadteinwärts und bog verbotswidrig nach links in die Zufahrt zum McDonalds-Parkplatz an der Michaelisstraße ab.

Ein schwarzer VW Touran im Gegenverkehr musste eine Gefahrenbremsung einleiten. Ein nachfolgender silbergrauer Ford konnte nicht mehr rechtzeitig stoppen und fuhr auf. Dabei wurden die Fahrerin (32) und zwei Kinder (8/9) im VW sowie der Beifahrer (37) im Ford leicht verletzt. Zudem entstand an den beiden Fahrzeugen ein Schaden von über 20.000 Euro. Der Falschabbieger entfernte sich unerlaubt von der Unfallstelle.

Wer hat den Unfall beobachtet? Wer kann nähere Angaben zu dem gesuchten blauen Kleinwagen machen?

21.10.2018 | Dresden-Friedrichstadt | Paar in Straßenbahn attackiert

Zeit:     21.10.2018, 16.40 Uhr
Ort:      Dresden-Friedrichstadt

Am Sonntagnachmittag sind eine Frau (38) und ein Mann (53), beide ägyptischer Herkunft, in einer Straßenbahn der Linie 2 in Höhe Bahnhof Mitte von zwei Männern attackiert und beleidigt worden.

Das Paar war in der Bahn in Richtung Gorbitz unterwegs, als sie von den Männern geschlagen und mit fremdenfeindlichen Parolen beleidigt wurden. Dabei erlitt die 38-Jährige leichte Verletzungen. Fahrgäste kamen den beiden zu Hilfe und verständigten die Polizei. Einer der Angreifer flüchtete, der zweite konnte bis zum Eintreffen der Beamten festgehalten werden. Es handelte sich um einen 45-jährigen Dresdner. Er stand mit über zwei Promille unter Alkoholeinfluss.

Das Dezernat Staatsschutz der Dresdner Polizei hat die Ermittlungen aufgenommen.

Zeugen der Auseinandersetzung werden gebeten, sich zu melden.

21.10.2018 | Dresden-Leipziger Vorstadt | Porsche flüchtete vor Polizei

Zeit:     21.10.2018, 03.40 Uhr
Ort:      Dresden-Leipziger Vorstadt

In der Nacht zum Sonntag wollten Polizisten einen dunklen Porsche Cayenne auf der Erfurter Straße kontrollieren. Der Fahrer gab jedoch Gas und flüchtete. Dabei ignorierte er mehrfach rote Ampeln und fuhr mit deutlich überhöhter Geschwindigkeit. Die Beamten folgten dem Porsche unter anderem über die Leipziger Straße, die Carolabrücke und die St.Petersburger Straße. Auf der Wilsdruffer Straße musste ein Taxifahrer dem Flüchtenden ausweichen. In Höhe Freiberger Straße verloren die Beamten den Wagen schließlich aus den Augen.

Die Polizei sucht nun Autofahrer, die durch das Fahrmanöver des Porsche gefährdet wurden und bittet insbesondere den Taxifahrer, sich zu melden.

21.10.2018 | Bad Gottleuba-Berggießhübel, OT Bahra | gestreift

Zeit:     21.10.2018, 13.15 Uhr
Ort:      Bad Gottleuba-Berggießhübel, OT Bahra

Am Sonntagnachmittag überholte ein unbekanntes dunkles Fahrzeug einen roten Nissan, der auf der Ortsverbindungsstraße zwischen Raum und Bahra unterwegs war. Dabei streifte der Wagen den Nissan und verursachte einen Schaden von ca. 1.000 Euro. Er setzte seine Fahrt ohne anzuhalten fort und entfernte sich unerlaubt von der Unfallstelle.

Wer hat den Unfall beobachtet und kann Angaben zu dem gesuchten Wagen machen?

19.10.-20.10.2018 | Bad Schandau OT Ostrau | Unfallflucht

Zeit:     19.10.2018, 23.00 Uhr bis 20.10.2018, 09.00 Uhr
Ort:      Bad Schandau, OT Ostrau

Ein bislang unbekanntes Fahrzeug, vermutlich ein Lkw, befuhr den Ostrauer Ring und stieß gegen eine Grundstücksmauer sowie eine Laterne. Anschließend verließ er den Unfallort, ohne seinen gesetzlichen Pflichten nachzukommen. Der entstandene Schaden wird auf ca. 300 Euro geschätzt.
 
  • Wer hat den Unfall beobachtet?
  • Wer kann nähere Angaben zu dem unbekannten Fahrzeug machen?

18.10.2018 | Dresden | Frau in der Straßenbahn belästigt

Zeit:       18.10.2018, 08.30 Uhr
Ort:        Dresden

Am Donnerstagmorgen ist eine Frau (36) in einer Straßenbahn der Linie 10 in Richtung Messe Dresden von einem Unbekannten belästigt worden.

Der Mann war an der Gret-Palucca-Straße in die Bahn gestiegen und griff sich in Sichtweite der Frau mehrmals an sein bedecktes Geschlechtsteil. Zudem suchte er aufdringlich ihre Nähe. Er war etwa 50 Jahre alt, dick, hatte eine Glatze mit weißem Haarkranz und trug eine Brille mit starken Gläsern. Er wirkte sehr ungepflegt.

Wer hat den Vorfall beobachtet? Wer kann Angaben zu dem Unbekannten machen?

18.10.2018 | Dresden-Neustadt | Banküberfall

Zeit:       18.10.2018, gegen 09.50 Uhr
Ort:        Dresden-Äußere Neustadt

Heute Vormittag gab es auf der Königsbrücker Straße einen Banküberfall. Der Täter ist mit mehreren tausend Euro flüchtig.

Der Mann betrat mit einem Mundschutz maskiert eine Bankfiliale an der Königsbrücker Straße und bedrohte eine Angestellte sowie anwesende Kunden mit einer Pistole. Kurz darauf forderte er die Herausgabe von Bargeld. In der Folge erhielt er mehrere tausend Euro, steckte diese in eine Papiertüte und flüchtete. Verletzt wurde niemand.

Alarmierte Polizeibeamte fahndeten umgehend nach dem Räuber. Dies jedoch ohne Erfolg.

Der Täter war ca. 175 cm bis 180 cm groß, von stämmiger Statur und trug eine Brille. Er hatte graue Haare und sprach Zeugenaussagen zufolge mit slawischem Akzent. Zur Tatzeit trug er eine schwarze Jacke mit auffälligen weißen Streifen an den Ärmeln.

Die Polizei fragt: Wer hat Wahrnehmungen im Zusammenhang mit der Straftat gemacht?

17.10.2018 | Großenhain | Unfallflucht

Zeit:     17.10.2018, 13.50 Uhr
Ort:      Großenhain

Am Mittwochnachmittag stieß ein schwarzer Audi am Neumarkt in Höhe eines Feinkostgeschäfts beim Einparken gegen einen silbergrauen Ford Fiesta und verursachte dabei eine Schaden von etwa 1.000 Euro. Der Audi entfernte sich danach unerlaubt von der Unfallstelle. Die Polizei konnte zwischenzeitlich den Fahrer, einen 69-Jährigen, bekannt machen. Gegen ihn wurde ein Ermittlungsverfahren eingeleitet.

17.10.2018 | Dresden-Leipziger Vorstadt | Verkehrsunfall

Zeit:     17.10.2018, 15.30 Uhr
Ort:      Dresden-Leipziger Vorstadt

Am Mittwochnachmittag bog ein unbekannter Motorradfahrer von der Marienbrücke kommende nach links auf die Leipziger Straße ab und stieß dabei mit einem Fahrradfahrer (22) zusammen, der stadteinwärts auf dem Radweg der Antonstraße unterwegs war. Der junge Mann stürzte und verletzte sich dabei. Der Motorradfahrer entfernte sich unerlaubt von der Unfallstelle.

Bei dem Motorrad soll es sich um eine dunkle Chopper mit Satteltaschen gehandelt haben. Der Fahrer trug eine Sturmhaube und einen Helm.
 
  • Wer hat den Zusammenstoß beobachtet?
  • Wer kann nähere Angaben zu dem Motorrad und dessen Fahrer machen?

16.10.2018 | Dresden-Gorbitz | Kind sexuell belästigt

Zeit:     16.10.2018, zwischen 11.00 Uhr und 15.00 Uhr
Ort:      Dresden-Gorbitz

Gestern sprach ein Unbekannter eine Zehnjährige mit sexuellem Hintergrund an, die mit einem Fahrrad auf der Sanddornstraße unterwegs war. In der Folge fuhr das Kind davon. Der Täter folgte ihr und stieß sie vom Rad. Das Mädchen erlitt leichte Verletzungen. Der Mann flüchtete. Die Kriminalpolizei ermittelt wegen sexuellen Missbrauchs von Kindern.

Der Täter war etwa ca. 35 Jahre alt, etwa 185 cm groß und hatte schwarze Haare, die zu einem Zopf gebunden waren. Zur Tatzeit trug er eine schwarze Jacke mit brauner Kapuze sowie blaue Jeans.

Die Polizei fragt:
  • Wer hat Wahrnehmungen im Zusammenhang mit der Straftat gemacht?
  • Wer kennt die beschriebene Person?

16.10.2018 | Bannewitz | Torsäule umgefahren

Zeit:     16.10.2018, 09.00 Uhr bis 11.00 Uhr
Ort:      Bannewitz

Am Dienstagvormittag stieß ein unbekanntes Fahrzeug an der Zufahrt zur Baumschule an der Boderitzer Straße gegen eine Torsäule, die daraufhin in deutlicher Schräglage zurückblieb. Dabei wurde auch die Toreinfassung in Mitleidenschaft gezogen. Der entstandene Schaden wird auf ca. 7.000 Euro geschätzt.

Der Verursacher entfernte sich anschließend unerlaubt von der Unfallstelle. Dem Schadensbild vor Ort nach muss der unbekannte Wagen massive Beschädigungen auf der rechten Seite aufweisen.
 
  • Wer hat den Unfall beobachtet?
  • Wer kann Angaben zu dem unbekannten Verursacher machen?
  • Wem ist ein Fahrzeug mit einem deutlichen Schaden aufgefallen?

14.10.2018 | Hartmannsdorf-Reichenau | Spiegelklatscher

Zeit:     14.10.2018, 16.00 Uhr
Ort:      Hartmannsdorf-Reichenau

Am Sonntagnachmittag war ein schwarzer VW Fox auf der S 184 zwischen Frauenstein und Hermsdorf unterwegs, als ein entgegenkommendes Fahrzeug den Außenspiegel des VW streifte und beschädigte. Der Schadensverursacher setzte seine Fahrt ohne anzuhalten fort.
 
  • Wer hat den Unfall beobachtet?
  • Wer kann Angaben zu dem unbekannten Wagen machen?

12.10.2018 | Großenhain | Unfallflucht

Zeit:     12.10.2018, 06.10 Uhr
Ort:      Großenhain

Heute Morgen war ein Lkw Iveco auf der B 98 zwischen Quersa und Folbern unterwegs, als ihn in einer Kurve ein entgegenkommendes Fahrzeug streifte. Dabei wurde der Außenspiegel des Lkw beschädigt. Der Verursacher setzte seine Fahrt ohne anzuhalten fort. Es soll sich um einen Transporter gehandelt haben.
 
  • Wer hat den Unfall beobachtet?
  • Wer kann Angaben zu dem unbekannten Transporter machen?

11.10.2018 | Pirna | Radfahrer verletzt

Zeit:     11.10.2018, 17.55 Uhr
Ort:      Pirna

Am Donnerstagabend wurde auf dem Radweg der Brückenstraße zwischen Stadtbrücke und Maxim-Gorki-Straße ein verunfallter Radfahrer (28) gefunden. Der Mann war offensichtlich gestürzt und hatte sich Verletzungen zugezogen. Er kam umgehend in ein Krankenhaus. Der genaue Hergang ist derzeit unbekannt. Die Polizei sucht daher Zeugen, die das Geschehen beobachtet haben.

Wer hat Wahrnehmungen im Zusammenhang mit dem Unfall gemacht?

09.10.2018 | Dresden-Roßthal | Verkehrsunfall

Zeit:     09.10.2018, 19.05 Uhr
Ort:      Dresden-Roßthal

Am Dienstagabend ist eine Fußgängerin (51) bei einem Verkehrsunfall auf der Kesselsdorfer Straße unweit der Kaufbacher Straße schwer verletzt worden.

Die Frau wollte die Straße in Höhe des Aldi-Marktes überqueren. Dabei wurde sie von einem silbergrauen Ford Mondeo erfasst. Sie erlitt bei dem Zusammenstoß schwere Verletzungen und musste in ein Krankenhaus gebracht werden.
 

09.10.2018 | Weinböhla | Parkplatzrempler

Zeit:     09.10.2018, 07.40 Uhr bis 16.20 Uhr
Ort:      Weinböhla

Im Verlauf des gestrigen Tages beschädigte ein unbekanntes Fahrzeug auf dem Parkplatz der Grundschule an der Köhlerstraße einen gelben Renault Twingo. Der Schadensverursacher entfernte sich anschließend von der Unfallstelle.
 
  • Wer hat den Zusammenstoß beobachtet?
  • Wer kann Angaben zu dem unbekannten Verursacher machen?

09.10.2018 | Dresden-Striesen | Verkehrsunfall

Zeit:     09.10.2018, 17.50 Uhr
Ort:      Dresden-Striesen

Der Fahrer (79) eines grauen Renault Clio bog am Dienstagabend von der Stübelallee nach links in die Müller-Berset-Straße ab und beachtete dabei nicht eine neben ihm fahrende Straßenbahn. Die beiden stießen zusammen, wobei der 79-Jährige, seine Beifahrerin (77) und der Bahnfahrer (38) leicht verletzt wurden.

Die Polizei sucht nun Unfallzeugen und fragt:
  • Wer hat den Zusammenstoß beobachtet?
  • Wer kann Angaben zum Fahrverhalten des Renaults machen?

08.10.2018 | Coswig | Unfallflucht

Zeit:     08.10.2018, 07.00 Uhr bis 18.30 Uhr
Ort:      Coswig

Im Verlauf des vergangenen Montags stieß ein unbekanntes Fahrzeug auf dem Parkplatz vor einer Apotheke an der Radebeuler Straße/Am Ringpark gegen einen schwarzen Mazda. Dabei entstand an dessen vorderer linken Seite ein Schaden von mehreren hundert Euro.
 
  • Wer hat den Zusammenstoß beobachtet?
  • Wer kann Angaben zu dem unbekannten Schadensverursacher machen?

06.10.-07.10.2018 | Heidenau | Autos beschmiert

Zeit:     06.10.2018, 21.30 Uhr bis 07.10.2018, 11.30 Uhr
Ort:      Heidenau

Unbekannte beschmierten Samstagnacht mehrere Autos an der Ernst-Thälmann-Straße mit schwarzer Farbe. Bislang wurden vier Geschädigte ausfindig gemacht. Betroffen waren ein VW, ein Toyota, ein Opel sowie ein Seat. Der durch die Schmierereien verursachte Sachschaden ist noch nicht bezifferbar. 

Wer hat Wahrnehmungen im Zusammenhang mit der Sachbeschädigung gemacht?

05.10.2018 | Neustadt i.Sa., OT Oberottendorf | Kind bei Unfall verletzt

Zeit:     05.10.2018, 15.45 Uhr
Ort:      Neustadt i.Sa., OT Oberottendorf

Am Freitagnachmittag war ein neunjähriger Junge mit seinem Fahrrad auf der Bischofswerdaer Straße unterwegs, als er von einem nachfolgenden Radfahrer erfasst wurde. Die beiden kamen zu Fall, wobei der Neunjährige leichte Verletzungen erlitt. Der Radler setzte anschließend seine Fahrt fort, ohne sich um das Kind zu kümmern. Es soll sich um einen etwa 50 bis 60 Jahre alten Mann mit grauen Haaren und Bart gehandelt haben. Er war mit einem rot-weißen Rennrad unterwegs.
 
  • Wer hat den Unfall beobachtet?
  • Wer kann Angaben zu dem unbekannten Radfahrer machen.

Marginalspalte

Zeugentelefon

  • Öffnungs- oder Sprechzeiten:
    Das Zeugentelefon ist rund um die Uhr erreichbar.
  • Telefon:
    +49 351 483-2233