1. Navigation
  2. Inhalt
Inhalt

Zeugen gesucht!

An dieser Stelle bittet die Polizei um Ihre Mithilfe.
Sollten Sie zur Aufklärung der folgenden Sachverhalte beitragen können, rufen Sie bitte an.

Unser Zeugentelefon (siehe rechte Spalte) steht Ihnen rund um die Uhr zur Verfügung.

Die Einträge sind nach Tat- bzw. Feststellzeit sortiert.

Zeugenaufrufe

23.08.2019 | Dresden-Johannstadt | Verkehrsunfall

Zeit:     23.08.2019, 08.40 Uhr
Ort:      Dresden-Johannstadt

Heute Morgen sind drei Menschen bei einem Verkehrsunfall auf dem Sachsenplatz verletzt worden.

Der Fahrer (68) eines Mercedes E-Klasse war auf dem Terrassenufer in Richtung Käthe-Kollwitz-Ufer unterwegs. Am Sachsenplatz stieß er mit einem VW Polo (Fahrer 26) zusammen, der von der Albertbrücke in Richtung Güntzplatz unterwegs war. Beide Fahrer sowie ein weiterer Insasse (24) des VW mussten zur Behandlung in Krankenhäuser gebracht werden. Der Sachschaden beläuft sich auf rund 28.000 Euro.

Die Polizei sucht Zeugen, die Angaben zum Unfall machen können.

22.08.2019 | Großenhain, OT Walda-Kleinthiemig | Baustellenabsperrung beschädigt

Zeit:     22.08.2019, 16.30 Uhr bis 17.30 Uhr
Ort:      Großenhain, OT Walda-Kleinthiemig

Ein bislang unbekannter Lkw hat gestern die Baustellenabsperrung an der Kreuzung Alte Dorfstraße/Gartengässchen beschädigt und sich anschließend vom Unfallort entfernt. Der Fahrer stieß beim Rangieren offenbar gegen mehrere Plastikzaunfelder und beschädigte diese. Der Sachschaden beläuft sich auf rund 500 Euro.

Die Polizei sucht Zeugen, die Angaben zu dem unbekannten Verursacher machen können

22.08.2019 | Altenberg | Parkplatzrempler

Zeit:     22.08.2019, 14.00 Uhr
Ort:      Altenberg

Gestern Nachmittag beschädigte ein unbekannter Autofahrer einen Citroen Berlingo auf dem Parkplatz eines Einkaufsmarktes an der Zinnwalder Straße. der Verursacher verließ unerlaubt den Unfallort. Der Schaden am Citroen beträgt etwa 1.000 Euro.

Die Polizei fragt: Wer hat den Unfall beobachtet? Wer kann Angaben zum Unfallwagen oder dessen Fahrer machen?

21.08.2019 | Dresden-Leipziger Vorstadt | 64-Jährigen geschlagen

Zeit:     21.08.2019, 23.10 Uhr
Ort:      Dresden-Leipziger Vorstadt

Unbekannte haben gestern Abend einen Mann (64) auf der Erfurter Straße Straße verletzt.

Der 64-Jährige und ein Bekannter (59) hatten Wahlplakate aufgehangen. Vier Unbekannte sprachen sie daraufhin an und es kam zu einer Auseinandersetzung. Dabei erhielt der 64-Jährige einen Tritt und wurde leicht verletzt. Die Angreifer flüchteten unerkannt.

Der Staatsschutz ermittelt wegen gefährlicher Körperverletzung und sucht Zeugen, die Beobachtungen bezüglich der Tat gemacht haben und die Angaben zu den unbekannten Tätern machen können.

20.08.2019 | Dresden-Pennrich | Jugendliche getreten

Zeit:     20.08.2019, 19.30 Uhr
Ort:      Dresden-Pennrich

Am Dienstagabend hat eine unbekannte Frau eine 17-Jährige an einer Bushaltestelle auf der Gompitzer Höhe angegriffen.

Die Frau beleidigte die Jugendliche und trat ihr mehrfach gegen das Schienbein. Außerdem versuchte sie eine glühende Zigarette auf ihrem Arm auszudrücken. Die Unbekannte war ca. 30 Jahre alt, schlank und hatte dunkelblonde lange Haare.

Die Polizei ermittelt wegen Körperverletzung und Beleidigung und sucht Zeugen, die Angaben zum Geschehen, insbesondere zur unbekannten Frau machen können.

20.08.2019 | Pirna | Geld gestohlen

Zeit:     20.08.2019, 12.35 Uhr
Ort:      Pirna

Gestern Mittag stahlen zwei Männer mehrere hundert Euro aus einem Geschäft an der Straße Klosterhof. Einer der Täter lenkte die Verkäuferin ab, während der zweite Täter das Geld aus der Kasse stahl. Mit der Beute flüchtete das Duo in unbekannte Richtung.

Die Polizei fragt: wer hat Wahrnehmungen im Zusammenhang mit der Straftat gemacht?

19.08.2019 | Dresden-Pirnaische Vorstadt | Verkehrsunfall

Zeit:     19.08.2019, 11.00 Uhr
Ort:      Dresden-Pirnaische Vorstadt

Am Montag kam es auf dem Pirnaischen Platz zu einem Verkehrsunfall zwischen einem VW Caddy (44) und einem Skoda Roomster (Fahrerin 38).

Der 44-Jährige war auf der Wilsdruffer Straße unterwegs und wollte die Kreuzung in Richtung Grunaer Straße überqueren. Die 38-Jährige kam von der Grunaer Straße und wollte nach links in die St. Petersburger Straße abbiegen. Beide gaben an, bei grün gefahren zu sein.

Die Polizei fragt:
  • Wer hat den Unfall beobachtet?
  • Wer kann Angaben zur Ampelschaltung machen?

19.08.2019 | Dresden-Neugruna | Nissan beschädigt

Zeit:     19.08.2019, 09.30 Uhr bis 14.00 Uhr
Ort:      Dresden-Neugruna

Ein unbekannter Autofahrer hat am Montag auf der Ludwig-Hartmann-Straße einen Nissan Micra beschädigt und rund 1.000 Euro Schaden verursacht. Der Verursacher entfernte sich unerlaubt von der Unfallstelle.

Die Polizei ermittelt und sucht Zeugen die Angaben zum Unfall, bzw. zum Verursacher machen können.

18.08.2019 | Altenberg OT Geising | Nissan beschädigt

Zeit:     18.08.2019, 14.00 Uhr
Ort:      Altenberg, OT Geising

Am vergangenen Sonntag ist ein Nissan Pixo auf der Lange Straße beschädigt worden.

Das Auto war vom Fahrer (53) vor einer Hofeinfahrt geparkt. Den ersten Ermittlungen nach fuhr ein Radfahrer auf einem Verbindungsweg zur Mühlengasse neben dem Auto entlang und touchierte dieses dabei. Es entstand ein Schaden von rund 1.000 Euro. 

Die Polizei sucht nun Zeugen die Angaben zum Unfall, insbesondere zum Unfallverursacher machen können.

17.08.-19.08.2019 | Dresden-Nickern | Einbruch

Zeit:     17.08.2019, 20.15 Uhr bis 19.08.2019, 04.25 Uhr
Ort:      Dresden-Nickern

Nach einem Einbruch in eine Verkaufseinrichtung am Nickerner Weg, sucht die Polizei Zeugen (Medieninformation 503/2019 der PD Dresden vom 20.08.2019).
 
  • Wer hat Wahrnehmungen im Zusammenhang mit der Straftat gemacht.
  • Wer hat verdächtige Personen oder Fahrzeuge im Umfeld des Tatortes gesehen?

15.08.2019 | Tharandt | Mopedfahrer gestürzt

Zeit:     15.08.2019, 13.05 Uhr
Ort:      Tharandt

Bereits am vergangenen Donnerstag kam es auf der Kreuzung Roßmäßlerstraße/Freiberger Straße zu einem Unfall, bei dem ein Mopedfahrer (16) stürzte und sich verletzte.

Der 16-Jährige fuhr auf der Roßmäßlerstraße in Richtung Freital. Aus der Freiberger Straße bog ein unbekanntes Auto nach rechts ab. Der Mopedfahrer bremste daraufhin scharf und stürzte. Der Pkw, mutmaßlich ein roter Mazda, verließ den Unfallort.

Die Polizei ermittelt zum Unfall und sucht Zeugen die Angaben zum Hergang bzw. zum Unfallverursacher machen können.

18.08.2019 | Dresden-Seidnitz | Zehn Autos beschädigt

Zeit:     18.08.2019, 21.10 Uhr
Ort:      Dresden-Seidnitz

Ein unbekannter Autofahrer hat am Sonntagabend mindestens zehn Autos auf der Schlottwitzer Straße beschädigt und ist anschließend geflüchtet.

Der Unbekannte war mit einem Pkw in Richtung Kipsdorfer Straße unterwegs. Kurz vor der Mühlbacher Straße stieß er gegen drei parkende Autos. Er setzte seine Fahrt dennoch fort. Aufgrund einer Sperrung der Schlottwitzer Straße fuhr er diese wieder rückwärts bis zur Mühlbacher Straße und entfernte sich. Dabei stieß er gegen weitere parkende Wagen.

Alarmierte Polizeibeamte stellten am Ort insgesamt zehn beschädigte Autos unterschiedlicher Marken fest. Der Gesamtschaden summiert sich auf weit über 10.000 Euro.

Die Polizei sucht Zeugen, die Angaben zur Identität des unbekannten Autofahrers machen können.

15.08.2019 | Dresden-Pirnaische Vorstadt | Verkehrsunfall

Zeit:       15.08.2019, 07.40 Uhr
Ort:        Dresden-Pirnaische Vorstadt

Heute Morgen ist es auf dem Pirnaischen Platz zu einem Verkehrsunfall gekommen.

Ein Ford Kuga (Fahrer 52) war auf der Grunaer Straße in Richtung Wilsdruffer Straße unterwegs. Auf dem Pirnaischen Platz stieß er mit einem VW Transporter (Fahrer 47) zusammen, der auf der St. Petersburger-Straße in Richtung Hauptbahnhof fuhr. Der 47-Jährige wurde dabei leicht verletzt. Der Sachschaden beläuft sich auf rund 15.000 Euro.

Die Polizei sucht Zeugen, die Angaben zum Unfallhergang und insbesondere zur Ampelschaltung zum Unfallzeitpunkt machen können.

12.08.2019 | Dresden-Friedrichstadt | Auseinandersetzung

Zeit:     12.08.2019, 21.30 Uhr
Ort:      Dresden-Friedrichstadt

Am späten Montagabend war es an der Magdeburger Straße zu einer Auseinandersetzung zwischen zwei Gruppen gekommen (siehe Medieninformation Nr. 490 der Polizeidirektion Dresden vom 13.08.2019). Die Kriminalpolizei ermittelt wegen Landfriedensbruch.

Die Polizei sucht nach Zeugen, welche den Sachverhalt beobachtet haben oder denen im Umfeld Personengruppen aufgefallen sind.

 

11.08.2019 | Dresden-Pieschen | verwirrte Frau

Zeit:     11.08.2019, 12.30 Uhr
Ort:      Dresden-Pieschen

Eine offenbar verwirrte Frau (47) hat am Sonntagmittag auf dem Trachenberger Platz einen Polizeieinsatz ausgelöst.

Die Frau lief immer wieder in den fließenden Verkehr und versuchte unter anderem eine Straßenbahn anzuhalten. Mehrere Beamte konnten die Frau unter Kontrolle bringen. Dabei wurden zwei Polizeibeamte leicht verletzt. Die 47-Jährige wurde in ein Fachkrankenhaus gebracht.

Bereits am Vormittag gegen 11.00 Uhr war eine Radfahrerin auffällig mittig auf der Großenhainer Straße unterwegs. Ob es sich um dieselbe Frau handelt, ist noch unbekannt.

Die Polizei sucht Zeugen zu beiden Vorfällen. Wer hat das Verhalten und die Handlungen der Frau beobachtet und kann Angaben dazu machen?

10.08.2019 | Dresden-Trachau | Verkehrsunfall

Zeit:       10.08.2019, 22.30 Uhr
Ort:        Dresden-Trachau

In der Nacht zum Sonntag hat ein unbekannter Autofahrer einen Audi S4 auf der Schützenhofstraße beschädigt.

Der Unbekannte war in Richtung der Meißner Straße unterwegs und stieß gegen den Audi am rechten Straßenrand. Dabei entstand ein Sachschaden von rund 4.000 Euro. Anschließend verließ er unerlaubt den Unfallort.

Bisherigen Ermittlungen zufolge könnte es sich bei dem Unfallfahrzeug um einen VW Kleinbus mit Meißner Kennzeichen (MEI - ) gehandelt haben. Dieser müsste einen Schaden an der rechten Fahrzeugseite aufweisen.

Die Polizei sucht Zeugen, die Angaben zum Unfallverursacher machen können.

08.08.2019 | Dresden-Äußere Neustadt | Mann schwer verletzt

Zeit:     08.08.2019. 22.45 Uhr
Ort:      Dresden-Äußere Neustadt

Vergangenen Donnerstag ist ein 33-jährige Libyer auf der Alaunstraße/ Katharinenstraße lebensbedrohlich verletzt worden. Der Mann war zuvor in eine Auseinandersetzung mit mehreren Männern geraten (siehe Medieninformation Nr. 485/19 vom 9. August 2019).

In diesem Zusammenhang sucht die Polizei Zeugen, die Angaben zur Tat und den Tätern machen können.

07.08.2019 | Meißen | Unfallflucht

Zeit:     07.08.2019, 18.05 Uhr
Ort:      Meißen

Ein Unbekannter fuhr mit seinem Pkw auf der Heinrich-Freitäger-Straße. Dort streifte er einen geparkten Seat Ibiza. Dabei verlor er Teile des rechten Außenspiegels. Denen zufolge handelte es sich bei dem Pkw um einen Toyota. Anschließend verließ er unerlaubt die Unfallstelle in Richtung Großenhainer Straße. Am Seat entstand ein Schaden in Höhe von ca. 500 Euro.

Die Polizei fragt: Wer kann Angaben zum Unfall und zu dem flüchtigen Pkw machen.

07.08.2019 | Dresden-Striesen | Verkehrsunfall

Zeit:     07.08.2019, 06.30 Uhr
Ort:      Dresden-Striesen

Heute Morgen ist ein Fahrradfahrer (43) bei einem Verkehrsunfall auf der Haydenstraße leicht verletzt worden.

Der Mann war mit seinem Rad in landwärtiger Richtung unterwegs, als er von einem Audi überholt wurde. Der Audi-Fahrer bog kurz darauf nach rechts in die Spenerstraße ab und zwang den Radfahrer zu einer Vollbremsung. Dabei stürzte der Radfahrer gegen einen geparkten Polo und verletzte sich leicht. Der Audi-Fahrer entfernte sich unerlaubt vom Unfallort.

Die Polizei fragt: Wer hat den Unfall beobachtet? Wer kann Angaben zum Audi oder dessen Fahrer machen?

05.08.2019 | Dresden-Bühlau | Verkehrsunfall

Zeit:     05.08.2019, 08.30 Uhr
Ort:      Dresden-Bühlau

Eine Fußgängerin (27) querte am Ullersdorfer Platz die Bautzner Landstraße. Dabei stieß plötzlich ein unbekannter Radfahrer mit der 27-Jährigen zusammen. Diese stürzte und verletzte sich. Der Radfahrer fuhr ohne zu halten weiter in stadtauswärtige Richtung. Der entstandene Sachschaden wurde auf ca. 70 Euro geschätzt.

Die Polizei sucht Zeugen, welche Angaben zum Unfallhergang und zu dem unbekannten Radfahrer machen können.

03.08.2019 | Dresden-Johannstadt | Verkehrsunfall

Zeit:     03.08.2019, 21.00 Uhr
Ort:      Dresden-Johannstadt

Am Samstagabend ist es auf dem Sachsenplatz zu einem Verkehrsunfall zwischen einem Audi Q7 (Fahrer 37) und einem Radfahrer (44) gekommen.

Der 44-Jährige war mit seinem Fahrrad der Marke Diamant auf dem Radweg Käthe-Kollwitz-Ufer in Richtung Innenstadt unterwegs. Als er den Sachsenplatz passierte, kam es zu einer seitlichen Berührung mit dem Audi, der in gleicher Richtung unterwegs war und nach rechts auf die Albertbrücke abbiegen wollte.

Die Polizei sucht Zeugen, die Angaben zum Unfallhergang machen können. 

02.08.2019 | Dresden-Altstadt | Körperverletzung

Zeit:     02.08.2019, 06.20 Uhr
Ort:      Dresden-Altstadt

Am vergangenen Freitag gab es eine Auseinandersetzung in einer Straßenbahn der Linie 4.

Bisherigen Ermittlungen zufolge stieg ein 51-jähriger Deutscher am Postplatz in die Bahn und schlug unvermittelt einen Mann. Alarmierte Polizeibeamte konnten den Tatverdächtigen an der Haltestelle „Oschatzer Straße“ dingfest machen. Der Geschädigte hatte jedoch die Bahn zwischenzeitlich verlassen.

In diesem Zusammenhang bittet die Polizei den Geschädigten, sich unter der Rufnummer (0351) 483 22 33 zu melden. Gleichzeitig sucht die Polizei Zeugen der Straftat.

 

02.08.2019 | Dresden-Friedrichstadt | Verkehrsunfall

Zeit:     02.08.2019, 11.55 Uhr
Ort:      Dresden-Friedrichstadt

Am Freitagvormittag kam es an der Friedrichstraße zu einem Verkehrsunfall zwischen einem Mercedes (Fahrer 34) und einem unbekanntem Jugendlichen.

Der 34-Jährige wollte aus einem Grundstück auf die Friedrichstraße abbiegen, als der jugendliche Radfahrer auf dem Gehweg gefahren kam und mit dem Auto zusammenstieß. Der Jugendliche schlug mit dem Kopf gegen den Pkw und zog sich vermutlich eine Platzwunde zu. Der Mercedesfahrer versuchte den Radfahrer aufzuhalten, dieser verließ jedoch Unfallort. Am Auto entstand Sachschaden in Höhe von ca. 1.000 Euro.

Wer hat den Unfall beobachtet und kann Angaben zum Unfall und dem Jugendlichen machen?

01.08.2019 | Radebeul | Fahrradfahrerin gestürzt

Zeit:     01.08.2019, 12.15 Uhr
Ort:      Radebeul

Am Donnerstagmittag stürzte eine Radfahrerin (30) auf der Meißner Straße und verletzte sich dabei.

Die Frau kam aus Radebeul, wollte nach links in die Schützenhofstraße abbiegen und fuhr dazu in die Straßenmitte. Dabei wurde sie von einem bislang unbekannten Auto links überholt. In der Folge geriet sie in das Straßenbahngleis und stürzte.

Die Polizei sucht Zeugen, die Angaben zum Unfall oder zu dem Auto, augenscheinlich ein blauer Kleinwagen, machen können.

31.07.2019 | Sebnitz | Diebe überrascht

Zeit:       31.07.2019, 18.15 Uhr
Ort:        Sebnitz

Gestern Abend haben zwei Unbekannte versucht eine Simson S 51 vom Parkplatz eines Einkaufsmarktes an der Hohnsteiner Straße zu stehlen. Als sie sich gerade am Lenkerschloss zu schaffen machten, wurden sie vom Besitzer (15) des Mopeds überrascht und flüchteten. An der Simson entstand ein Sachschaden von rund 250 Euro. Die Polizei ermittelt wegen versuchten Diebstahls.

Die Polizei fragt: Wer hat Wahrnehmungen im Zusammenhang mit der Straftat gemacht?

30.07.2019 | Dresden-Gorbitz | Verkehrsunfall

Zeit:     30.07.2019, 09.15 Uhr
Ort:      Dresden-Gorbitz

Am Dienstagvormittag kam es auf der B173 in Höhe der Anschlussstelle Pesterwitz zu einem Verkehrsunfall zwischen einem unbekanntem Pkw und einem Honda Civic (Fahrer 35). Dieser wurde beim Unfall leicht verletzt.

Der Hondafahrer musste wegen des unbekannten Fahrers bremsen, geriet ins Schleudern und stieß gegen die Leitplanke. Der Unbekannte hielt zunächst an, verließ jedoch anschließend die Unfallstelle ohne seine Personalien anzugeben. Der Schaden wird auf ca. 5.500 Euro geschätzt.

Wer hat den Unfall beobachtet und kann Angaben zum Unfall sowie dem flüchtigen Pkw machen?

29.07.2019 | Dresden-Neustadt | Zwei Raubstraftaten mit Waffe

Zeit:     29.07.2019, 01.25 Uhr und 02.05 Uhr
Ort:      Dresden-Neustadt

In der Nacht zum Montag sind eine Frau (36) und ein Mann (22) von einem unbekannten Mann beraubt worden.

Die 36-Jährige war auf dem Bischofsweg unterwegs, als der Täter sie anhielt und unter Vorhalt einer Pistole Bargeld forderte. Sie übergab ca. 30 Euro und der Unbekannte flüchtete.

Der 22-Jährige war rund eine halbe Stunde später auf der Carolabrücke unterwegs. Ein Unbekannter stoppte ihn und verlangte seinen Rucksack mit Geldkarten, persönlichen Dokumenten und einem Handy. Auch in diesem Fall hielt der Täter eine Pistole in der Hand. Nach der Übergabe des Rucksackes löste sich offenbar ungewollt ein Schuss, der niemanden traf. Der Täter flüchtete mit dem Rucksack in Richtung Neustadt.

In beiden Fällen hatte der Unbekannte die Kapuze einer dunklen weiten Jacke auf und ein schwarzes Tuch mit kleinen weißen Applikationen vor dem Gesicht. Er sprach deutsch mit sächsischem Dialekt. Die Kriminalpolizei ermittelt wegen schweren Raubes.

Wer hat Wahrnehmungen im Zusammenhang mit den Straftaten gemacht?

29.07.2019 | Dresden-Leuben | Brand

Zeit:     29.07.2019, 15.15 Uhr
Ort:      Dresden-Leuben

Unbekannte setzten am Montagnachmittag auf einem ehemaligen Firmengelände an der Berthold-Haupt-Straße ein Nebengebäude in Brand, welches vollständig zerstört wurde. Personen wurden nicht verletzt. Der Schaden ist noch nicht bekannt.

Die Kriminalpolizei ermittelt wegen Brandstiftung. In dem Zusammenhang wurde bekannt, dass zwei Jugendliche vom Brandort wegliefen. Diese wurden offenbar von einem Zeugen verfolgt.

Die Polizei sucht nun Zeugen, die Angaben zum Brandgeschehen machen können, insbesondere den Mann, der die Jugendlichen verfolgte. Zeugen werden gebeten sich zu melden.

29.07.2019 | Dresden-Johannstadt | Verkehrsunfall

Zeit:     29.07.2019, 15.30 Uhr
Ort:      Dresden-Johannstadt

Am Montagnachmittag kam es auf der Dürerstraße zu einem Unfall zwischen einer Radfahrerin (23) und einem Renault (Fahrer 42).

Beide fuhren in Richtung Stadtzentrum. Als der Renault die 23-Jährige überholte, kam es zum seitlichen Zusammenstoß. Die Radfahrerin stürzte und verletzte sich leicht. An den Fahrzeugen entstand ein Schaden von rund 200 Euro.

Die Polizei ermittelt zur Unfallursache und sucht Zeugen die Angaben zum Unfall machen können.
 

26.07.2019 | Dresden-Wilsdruffer Vorstadt | Verkehrsunfall

Zeit:     26.07.2019, 15.25 Uhr
Ort:      Dresden-Wilsdruffer Vorstadt

Am Freitagnachmittag verletzten sich an der Haltestelle Bahnhof Mitte eine Frau (41) und ein Mann (27) in einem Linienbus.

Der Bus der Linie 75 fuhr von der Weißeritzstraße auf die Jahnstraße zur Haltestelle Bahnhof Mitte. Aus einer Ausfahrt eines angrenzenden Parkplatzes kam ein unbekannter Pkw gefahren. Offenbar übersah der Fahrer den Bus. Der Busfahrer (55) bremste stark, wodurch der 27-Jährige im Bus gegen eine Scheibe fiel. Diese zerbrach und fiel auf die 41-Jährige. Einen Zusammenstoß mit dem Pkw gab es nicht. Dieser verließ den Unfallort.

Die Polizei ermittelt wegen Unerlaubten Entfernens vom Unfallort und sucht Zeugen die Angaben zum Unfall, insbesondere zu dem Pkw machen können.

25.07.2019 | Großenhain | Sonnensegel gestohlen

Zeit:     24.07.2019 bis 25.07.2019, 08.00 Uhr
Ort:      Großenhain

Unbekannte haben in der Nacht zum vergangenen Donnerstag ein Sonnensegel vom Grundstück einer Kindertagesstätte an der Preuskerstraße gestohlen. Das beigefarbene Segel war etwa 4,50 Meter mal 5,50 Meter groß und rund 1.250 Euro wert.

Die Polizei sucht Zeugen, die Angaben zu der Tat, den Tätern oder zum Verbleib des Segels machen können.


 

25.07.2019 | Freital OT Deuben | Verkehrsunfall

Zeit:     25.07.2019, 08.20 Uhr
Ort:      Freital, OT Deuben

Am Donnerstagmorgen stieß auf einem Parkplatz an der Leßkestraße ein BMW gegen einen Mercedes und verursachte an diesem einen Schaden von rund 1.000 Euro. Die Fahrerin des BMW hinterließ einen Zettel am Mercedes und entfernte sich vom Unfallort. Zuvor muss sie mit bislang unbekannten Zeugen gesprochen haben.

Die Polizei ermittelt wegen Unerlaubten Entfernens vom Unfallort und sucht Zeugen, die Angaben zum Hergang machen können oder Kontakt zur Fahrerin des BMW hatten.

24.07.2019 | Dresden-Übigau | Verkehrsunfall

Zeit:     24.07.2019, 10.30 Uhr
Ort:      Dresden-Übigau

Am Mittwochvormittag kam es auf der Washingtonstraße zu einem Unfall zwischen einem Transporter MAN und einem unbekanntem Auto mit Anhänger.

Beide Fahrzeuge fuhren in Richtung Flügelwegbrücke. In Höhe Scharfenberger Straße wechselte der bislang unbekannte Pkw die Fahrspur und streifte dabei den dort fahrenden MAN. Der Fahrer (31) des Transporters wurde durch einen Motorradfahrer darauf aufmerksam gemacht. Der unfallverursachende jeepähnliche Pkw fuhr ohne anzuhalten weiter.

Die Polizei ermittelt wegen Unerlaubten Entfernens vom Unfallort und sucht Zeugen die Angaben zum Hergang, bzw. zu dem Fahrzeug mit Anhänger machen können. Insbesondere der Motorradfahrer wird gebeten sich zu melden.

23.07.2019 | Dresden-Kleinpestitz/Mockritz | Tödlicher Verkehrsunfall

Zeit:     23.07.2019, 15.25 Uhr
Ort:      Dresden- Kleinpestitz/Mockritz

Die Dresdner Polizei sucht Zeugen zu einem Verkehrsunfall auf der Kohlenstraße, bei dem ein Pedelcfahrer (66) tödlich verletzt wurde (siehe Medieninformation Nr. 445/19 vom 24. Juli 2019).

Der 66-Jährige war auf dem Radweg der Kohlenstraße in Richtung Südhöhe unterwegs. Kurz vor der Zufahrt zur Innsbrucker Straße bremste er stark, augenscheinlich um einen Zusammenstoß mit einem rechts abbiegenden VW Golf (Fahrer 41) zu verhindern. Dabei stürzte er und wurde so schwer verletzt, dass er am Unfallort verstarb.

Im Rahmen der Ermittlungen sucht die Polizei Zeugen, die Angaben zum Unfallhergang und zur Ampelschaltung zum Unfallzeitpunkt machen können.

23.07.2019 | Königstein | Parkplatzrempler

Zeit:     23.07.2019, 14.30 Uhr bis 14.50 Uhr
Ort:      Königstein

Am vergangenen Dienstag stieß ein unbekanntes Fahrzeug auf dem Parkplatz des Edeka-Markts an der Dresdner Straße gegen einen blauen VW Golf. Dabei entstand an dessen vorderer rechter Seite ein Schaden von etwa 1.500 Euro. Der Unfallverursacher entfernte sich anschließend unerlaubt von der Unfallstelle.
 
  • Wer hat den Unfall beobachtet?
  • Wer kann Angaben zu dem unbekannten Fahrzeug machen?

23.07.2019 | Neustadt in Sachsen | Motorradfahrer veretzt

Zeit:     23.07.2019, 07.35 Uhr
Ort:      Neustadt in Sachsen

Am Dienstagmorgen stießen auf der S 159 zwischen Langenwolmsdorf und Neustadt ein Kleintransporter und ein Motorrad zusammen.

Der Fahrer (59) des VW Transporters wollte ein vor ihm fahrendes Auto überholen. Offenbar übersah er dabei den von hinten kommenden Motorradfahrer (58), der seinerseits bereits zum Überholen angesetzt hatte. Der 58-Jährige stieß mit seiner Honda gegen den VW und stürzte. Dabei zog er sich schwere Verletzungen zu. Der Sachschaden wird mit ca. 9.000 Euro angegeben.

22.07.2019 | Dresden-Dölzschen | Sexueller Übergriff auf Elfjährige

Sexueller Übergriff auf Elfjährige – Zeugenaufruf

Zeit:       22.07.2019, 21.00 Uhr
Ort:        Dresden-Dölzschen

Gestern Abend kam es zu einem schweren sexuellen Missbrauch eines elfjährigen Mädchens in Dresden-Dölzschen. Die Kriminalpolizei sieht einen Zusammenhang mit einem ähnlichen Fall, der sich Mitte Juni in
Dresden-Mickten ereignete.

Das Kind war in Begleitung einer 13-Jährigen auf dem Friedhofsweg spazieren. Plötzlich näherte sich ein Fahrradfahrer, riss die Elfjährige unvermittelt zu Boden und missbrauchte das Kind sexuell. Nach der Tat entfernte sich der Mann mit dem Fahrrad in Richtung Naußlitzer Straße.

Der Täter war zwischen 24 und 30 Jahre alt, etwa 170 bis 180 cm groß und von dünner Statur. Er hatte schwarze Haare und trug einen Scheitel. Zur Tatzeit war er mit einem schwarzes T-Shirt, einer beigen kurzen Hose sowie Sportschuhen bekleidet. Im Ganzen wurde er als Europäer beschrieben. Der Mann war offenbar mit einem Herrenrad unterwegs.

Die Dresdner Kriminalpolizei ermittelt wegen schweren sexuellen Missbrauchs von Kindern.

Mitte Juni gab es einen ganz ähnlich gelagerten Fall in Dresden-Mickten. Damals wurde ein zwölfjähriges Mädchen Opfer eines sexuellen Übergriffes (siehe Medieninformation der Polizeidirektion Dresden Nr. 348/19 vom 19.06.2019).

Aufgrund der vorliegenden Personenbeschreibungen sowie der Tatumstände gehen die Kriminalisten davon aus, dass es in beiden Fällen um denselben Täter handelt.

Die Polizei fragt:
  • Wer hat Wahrnehmungen im Zusammenhang mit den Straftaten gemacht?
  • Wer kennt die beschriebene Person?

21.07.2019 | Radebeul | Radfahrer gestürzt

Zeit:     21.07.2019, 13.30 Uhr
Ort:      Radebeul

Ein Junge (15) befuhr an der Kottenleite im Waldpark eine ehemalige Fahrradcrossstrecke mit seinem Mountainbike. Dabei verlor er die Kontrolle über sein Fahrrad, stürzte und wurde verletzt.

Den Sturz haben möglicherweise zwei Radfahrer beobachtet, die dem 15-Jährigen jedoch nicht halfen. Die beiden Männer waren dunkel gekleidet und trugen Helm mit Brillen. Sie fuhren schwarze Fahrräder mit neongelber Aufschrift.

Wer kann Angaben zu dem Unfall und zu den beiden Radfahrern machen?

20.07.2019 | Sebnitz OT Mittelndorf | Motorradfahrer schwer verletzt

Zeit:     20.07.2019, 14.00 Uhr
Ort:      Sebnitz, OT Mittelndorf

Ein 23-Jähriger war am Samstagnachmittag mit einem Opel auf der S 154 zwischen Lichtenhain und Mittelndorf unterwegs, als ihm in einer Kurve ein dunkler Wagen auf seiner Fahrspur entgegenkam. Dieser überholte offenbar gerade einen Radfahrer.
Der 23-Jährige musste eine Gefahrenbremsung durchführen. Ein nachfolgender Motorradfahrer (21) konnte nicht mehr stoppen und fuhr auf den Opel auf. Dabei erlitt der 21-Jährige schwere Verletzungen.

Der entgegenkommende Autofahrer setzte seine Fahrt ohne anzuhalten fort.

Die Polizei sucht nun Zeugen, die den Vorfall beobachtet haben und Angaben zu dem unbekannten dunklen Wagen machen können. Ebenso wird der Fahrradfahrer gebeten, sich zu melden.

19.07.2019 | Dresden-Äußere Neustadt | Fußgängerin von Radfahrer erfasst

Zeit:     19.07.2019, 13.55 Uhr
Ort:      Dresden-Äußere Neustadt

Am Freitagnachmittag ist eine Fußgängerin (58) auf der Königsbrücker Straße/Bischofsweg von einem Radfahrer erfasst und dabei verletzt worden.
Die Frau wollte die Königsbrücker Straße in Richtung Alaunplatz überqueren, als ein abbiegender Radfahrer mit ihr zusammenstieß. Sie stürzte und verletzte sich. Der Unbekannte fuhr stadteinwärts weiter, ohne sich um die 58-Jährige zu kümmern.
Es soll sich um einen Mann Ende 20 mit blonden Haaren und Vollbart gehandelt haben. Er war mit einem Rennrad unterwegs.
 
  • Wer hat den Unfall beobachtet?
  • Wer kann Angaben zu dem unbekannten Radler machen?

19.07.2019 | Dresden-Äußere Neustadt | Bestohlen und schwer verletzt

Zeit:     19.07.2019, 01.30 Uhr
Ort:      Dresden-Äußere Neustadt

In der vergangenen Nacht ist ein 37-jähriger Deutscher von Unbekannten bestohlen und schwer verletzt worden.

Der 37-Jährige war auf der Louisenstraße unterwegs, als ihm Unbekannte in einem unbeobachteten Moment das Portmonee sowie das Handy aus seinem Rucksack stahlen. Kurz darauf ist der Mann auf der Katharinenstraße von einem weiteren Täter unvermittelt ins Gesicht geschlagen worden.

Der 37-Jährige erlitt schwere Verletzungen und kam umgehend in ein Krankenhaus. Die Tatverdächtigen wurden als Südländer beschrieben.
 

Die Polizei fragt:

  • Wer hat Wahrnehmungen im Zusammenhang mit den Straftaten gemacht?
  • Wer kann weitere Angaben zu den Tätern machen?

18.07.2019 | Wilsdruff OT Kesselsdorf | Unfallflucht

Zeit:     18.07.2019, 06.30 Uhr bis 12.15 Uhr
Ort:      Wilsdruff, OT Kesselsdorf

Am Donnerstag beschädigte ein unbekanntes Fahrzeug auf dem Parkplatz des Diska-Marktes an der Grumbacher Straße einen weißen Seat Ibiza. Dabei entstand an dessen vorderer Fahrzeugseite ein Schaden von ca. 2.000 Euro. Der Schadensverursacher entfernte sich unerlaubt von der Unfallstelle.
 
  • Wer hat den Zusammenstoß beobachtet und kann Angaben zu dem unbekannten Fahrzeug machen?

16.07.2019 | Meißen | Unfallflucht

Zeit:     16.07.2019, 15.30 Uhr bis 16.20 Uhr
Ort:      Meißen

Der Fahrer (30) eines Seat Exeo fuhr auf dem Parkplatz des Kauflands an der Niederauer Straße. Er parkte sein Auto und ging einkaufen. Als er zurückkam, stellte er einen Schaden an der hinteren Stoßstange fest. Die Schadenshöhe ist derzeit unbekannt.

Die Polizei fragt: Wer kann Angaben zum Unfall oder zum Unfallverursacher machen?

16.07.2019 | Dresden-Albertstadt | Verkehrsunfall

Zeit:     16.07.2019, 16.20 Uhr
Ort:      Dresden-Albertstadt

Am Dienstagnachmittag stießen auf der Königsbrücker Straße/Tannenstraße ein roter Ford Transit (Fahrer 43) und eine Fahrradfahrerin (34) zusammen. Die 34-Jährige erlitt schwere Verletzungen und kam in eine Klinik.
 
  • Wer hat den Unfall beobachtet?
  • Wer kann Angaben zum Fahrverhalten der beiden Beteiligten machen?

15.07.2019 | Dresden-Plauen | Seniorinnen attackiert

Zeit:     15.07.2019, 14.25 Uhr
Ort:      Dresden-Plauen

Gestern Nachmittag hat ein Fahrradfahrer zwei Seniorinnen (81, 92) an der Straße Altplauen attackiert. Die Polizei sucht nun Zeugen des Vorfalls.

Der Unbekannte näherte sich den Frauen, die an der Haltestelle Rathaus warteten. Dort stellte er sein Rad ab, packte unvermittelt die beiden und stieß ihre Köpfe aneinander. Danach fuhr er davon.

Es soll sich um einen etwa 30 Jahre alten Mann gehandelt haben. Er wirkte ungepflegt, hatte kurze helle Haare, einen Dreitagebart und trug einen roten Pullover sowie eine lange dunkle Hose. Unterwegs war er mit einem gelben Fahrrad.
 
  • Wer hat den Vorfall beobachtet?
  • Wem ist der Mann aufgefallen und wer kann Angaben zu ihm machen?

14.07.2019 | Dresden-Äußere Neustadt | Auseinandersetzung

Zeit:     14.07.2019, 05.20 Uhr
Ort:      Dresden-Äußere Neustadt

Die Dresdner Polizei sucht Zeugen zu einer Auseinandersetzung auf der Alaunstraße.

Mitte Juli hatte ein 23-Jähriger versucht einen 24-Jährigen mit einem Messer zu verletzen (siehe Medieninformation Nr. 422/19 vom 15. Juli 2019). Bislang konnten der genaue Tatablauf und die Hintergründe der Tat noch nicht ermittelt werden.

Deshalb werden weitere Zeugen gesucht, die Angaben zu der Tat machen können.

13.07.2019 | Coswig | Kindereinkaufswagen gestohlen

Zeit:     13.07.2019, 13.00 Uhr bis 20.00 Uhr
Ort:      Coswig

Unbekannte haben am vergangenen Samstag von einem Supermarkt an der Dresdner Straße einen Kindereinkaufswagen gestohlen. Der blau-gelbe Einkaufswagen ist im vorderen Teil als Auto gestaltet. Der Wert des Wagens beträgt ca. 300 Euro.

Die Polizei sucht Zeugen, die Angaben zum Diebstahl oder zum Verbleib des Wagens machen können.

12.07.2019 | Weinböhla | Verkehrsunfall

Zeit:     12.07.2019, 07.50 Uhr
Ort:      Weinböhla

Am Freitagmorgen kam es auf der Dresdner Straße in Höhe des Netto-Einkaufsmarktes zu einem gefährlichen Überholmanöver.

Die Fahrerin (58) eines Peugeot 108 wollte ein Müllauto überholen. Gleichzeitig überholte ein dunkler Dacia Logan (Fahrer 47). Während dieses Fahrmanövers wurde die Felge des Dacia beschädigt. Der Sachschaden wurde auf ca. 200 Euro geschätzt.

Wer hat den Unfall beobachtet und kann Angaben zum Unfallhergang sowie zur Fahrweise der Beteiligten machen?

12.07.2019 | Dresden-Blasewitz | Zusammenstoß mit Straßenbahn

Zeit:     12.07.2019, 23.20 Uhr
Ort:      Dresden-Blasewitz

Freitagnacht stieß ein roter VW Multivan (Fahrerin 36) auf der Loschwitzer Straße in Höhe Haltestelle Prellerstraße mit einer entgegenkommenden Straßenbahn zusammen. Dabei wurden im VW zwei Kinder im Alter von drei und vier Jahren schwer verletzt. Die 36-Jährige erlitt leichte Verletzungen. Der entstandene Sachschaden summiert sich auf rund 60.000 Euro.
 
  • Wer hat den Unfall beobachtet?
  • Wer kann Angaben zur Fahrweise des VW machen?

12.07.2019 | Dresden-Friedrichstadt | Verkehrsunfall

Zeit:     12.07.2019, 08.05 Uhr
Ort:      Dresden-Friedrichstadt

Am Freitagmorgen kam es auf der Kreuzung Löbtauer Straße/Hirschfelder Straße zu einem Verkehrsunfall zwischen einem Mercedes und einem VW-Multivan.

Der Fahrer (19) des Mercedes fuhr auf der Löbtauer Straße und wollte nach links in die Hirschfelder Straße abbiegen. Ihm kam ein 57-Jähriger mit dem VW entgegen gefahren und es kam zum Zusammenstoß. Die elfjährige Beifahrerin im VW wurde leicht verletzt.

Die Polizei sucht Zeugen, die Angaben zum Unfall, insbesondere zur Ampelschaltung machen können.

10.07.2019 | Coswig | Unfallflucht

Zeit:     10.07.2019, 08.00 Uhr bis 09.15 Uhr
Ort:      Coswig

In der vergangenen Woche stieß ein unbekanntes Fahrzeug auf der Bergstraße in Höhe Robert-Koch-Straße gegen einen schwarzen Renault Megane. Dabei wurde dessen linke Front beschädigt. Der Schaden summiert sich auf über 2.000 Euro.
 
  • Wer hat den Unfall beobachtet?
  • Wer kann Angaben zu dem unbekannten Schadensverursacher machen?

10.07.2019 | Großenhain | Unfallflucht

Zeit:     10.07.2019, 08.00 Uhr bis 12.00 Uhr
Ort:      Großenhain

Am Mittwochvormittag beschädigter ein unbekannter Autofahrer einen parkenden grünen Skoda auf der Gabelsberger Straße. Anschließend entfernte sich der Verursacher unerlaubt vom Unfallort. Am Skoda entstand ein Sachschaden von rund 2.000 Euro.

Die Polizei sucht Zeugen, die Angaben zum Unfallfahrzeug oder dessen Fahrer machen können.

Marginalspalte

Zeugentelefon

  • Öffnungs- oder Sprechzeiten:
    Das Zeugentelefon ist rund um die Uhr erreichbar.
  • Telefon:
    +49 351 483-2233