1. Navigation
  2. Inhalt
Inhalt

Fahndung nach Christa S.

Vermisste Ch.S.
(© Polizei Sachsen)

Seit dem 11. März 2020 wird die 84-jährige Christa S. aus Riesa vermisst.
Die Vermisste 84-Jährige verließ ihre Wohnung in Riesa in unbekannte Richtung. Eine genauere Eingrenzung ist nicht möglich. Die Vermisste ist noch selbstständig und macht täglich 2-3 h Spaziergänge im Stadtteil Riesa-Weida. Seit dem Abend des 11. März 2020 ist sie telefonisch nicht mehr erreichbar. Sie leidet öfter unter Schwindel und beginnender Demenz, daher ist nicht auszuschließen, dass sie sich in einer hilflosen Lage befindet.
 

Beschreibung
Geschlecht: weiblich
Größe: ca. 160 cm
Körperbau: schlank
Gewicht: 55 kg
Haarfarbe/ -form: glatt, grau
Bekleidung:
  • heller Anorak
  • dunkle Hose

Mitgeführte Gegenstände:
  • führt keine Dokumente bei sich


 

Die Polizei bittet um Ihre Mithilfe:

  • Wer hat die Vermisste Christa S. seit dem 11. März 2020 gesehen?
  • Wer kann Hinweise zum Aufenthalt der Vermissten geben?



Hinweisgeber werden gebeten, sich an das


Polizeirevier Riesa
Klosterstraße 4 in 01589 Riesa
Telefon: +49 (0) 3525 710-279


oder an jede andere Polizeidienststelle zu wenden.