1. Navigation
  2. Inhalt
Inhalt

Herzlichen Dank für Ihren Einsatz, Herr Fuchs!

PHM Fuchs

Anfang März ist Polizeihauptmeister Michael Fuchs, derzeit Student an der Hochschule der Sächsischen Polizei (FH), in Rothenburg einem 92-jährigen Senioren zu nächtlicher Stunde zu Hilfe geeilt.
PHM Fuchs

In der Nacht zum 4. März 2021 erwachte Polizeihauptmeister Michael Fuchs nicht vom Klingeln des Weckers, sondern durch laute Hilferufe. Ein älterer Mann irrte vor dem Haus an der Südstraße in Rothenburg umher.

Herr Fuchs, originär Bediensteter des Landeskriminalamtes Sachsen und derzeit zum Aufstiegsstudium an der Hochschule der Sächsischen Polizei (FH) im 27. Studienjahrgang abgeordnet, überlegte nicht lange und eilte zu Hilfe. Offenbar suchte der 92-Jährige nach der Polizei, da seine Medikamente nicht auffindbar waren.

Der angehende Kommissar stellte fest, dass sich der ältere Mann in einem schlechten Allgemeinzustand befand und wählte kurzerhand den Notruf. Wenige Minuten später kam eine Polizeistreife des Reviers Görlitz hinzu. Die Beamten begleiteten den Hilfesuchenden nach Hause und informierten den Pflegedienst.

Das Verhalten des 40-jährigen Polizisten wird seitens der Hochschulleitung sehr positiv wahrgenommen.

Rektor Kaempf bekräftigt: „Im richtigen Moment die richtige Entscheidung zu treffen, auch nach Dienstschluss, macht einen guten Polizisten aus. Ich freue mich, dass diese Grundeinstellung auch von Studierenden der Hochschule gelebt wird.“

Für manche von uns mag das Agieren von Herrn Fuchs nicht der Rede wert erscheinen. Doch besonders in einer Zeit wie dieser ist ein Acht geben aufeinander und Fürsorge für andere Menschen von hoher Bedeutung. Manchmal sind es die kleinen Dinge - eine Geste, ein freundliches Nachfragen oder einfach nur ein Lächeln - auf die es ankommt.

Die Polizeidirektion Görlitz hat die Gute Tat des Kollegen am 5. März 2021 in einer Medieninformation erwähnt.

Marginalspalte

Ansprechpartner für Medienvertreter an der Hochschule der Sächsischen Polizei (FH)

Thomas Knaup

  • Polizeihauptkommissar Thomas Knaup
  • Besucheradresse:
    Hochschule der Sächsischen Polizei (FH)
    Friedensstraße 120
    02929 Rothenburg/O.L.
  • Funktion:
    Leiter Stabsstelle Kommunikation
  • Telefon:
    +49 35891 46-2930
  • Mobil:
    +49 173 5947486
  • E-Mail:
  • E-Mail senden
  • Hinweise zum Mail-Versand

Standorte