1. Navigation
  2. Inhalt
Inhalt

Neue Kopfbedeckung für Polizeikräfte: Blaues Barett ersetzt Basecap

Polizistin und Polizist mit dem blauen Barett
(© Polizei Sachsen / Philipp Thomas)

Vielleicht ist sie Ihnen bereits aufgefallen: die neue Kopfbedeckung unserer Polizeibediensteten. Das blaue Barett mit dem Polizeistern hatten sich viele sächsische Kolleginnen und Kollegen gewünscht.
Polizistin und Polizist mit dem blauen Barett
Das blaue Barett wird zum Einsatzanzug getragen.
(© Polizei Sachsen / Philipp Thomas)

Vielleicht ist sie Ihnen bereits aufgefallen: die neue Kopfbedeckung unserer Polizeibediensteten, das blaue Barett mit dem sächsischen Polizeistern als Metallabzeichen.

 

Seit 19. April werden bei der Polizei Sachsen insbesondere Einsatzkräfte der Bereitschaftspolizei sowie die Diensthundestaffeln, Auszubildende und Studierende mit dieser traditionellen Kopfbedeckung ausgestattet.

 

Traditionell und repräsentativ

 

Das blaue Barett wird zusammen mit dem Einsatzanzug oder Regenbekleidung getragen – nicht aber mit der blauen Streifendienst-Uniform. Bis Jahresende werden alle uniformierten Polizeibediensteten zu ihrem Einsatzoverall das neue Barett haben. Die Polizei Sachsen folgt damit dem Ergebnis einer Umfrage unter den Bediensteten, die sich den Artikel gewünscht hatten.

 

Das blaue Barett ersetzt nun das Basecap, welches nicht mehr zur Ausstattung der sächsischen Polizei gehört. Die klassische Schirmmütze und die Wintermütze wird es weiter geben.