1. Navigation
  2. Inhalt
Inhalt

Lindenauer Hafen: Zeugen nach Verdacht des Totschlags gesucht

Übersichtsaufnahme Speicher
(© Polizei Sachsen)

Am Morgen des 27. Juli 2023 wurde eine leblose Person im Bereich des Lindenauer Hafens aufgefunden. Der Verstorbene konnte zwischenzeitlich identifiziert werden. Die Polizei sucht dringend nach Zeugen, die zur Aufklärung des Verbrechens beitragen können.

Gemeinsame Medieninformation der Polizeidirektion Leipzig und Staatsanwaltschaft Leipzig

Übersichtsaufnahme Speicher
(© Polizei Sachsen)

Ort: Leipzig, Lindenauer Hafen (Plautstraße/Lyoner Straße)
Zeit: 27.07.2023 (bekannt geworden bei der Polizei)

In den frühen Morgenstunden des 27. Juli 2023 wurde eine leblose Person im Bereich eines zerstörten ehemaligen Speichergebäudes des Lindenauer Hafens durch Zeugen aufgefunden. Der Verstorbene konnte zwischenzeitlich identifiziert werden. Es handelt sich um einen 25-jährigen Mann (deutsch), der bereits seit längerer Zeit in Leipzig lebte. Durch die Staatsanwaltschaft Leipzig wurde ein Ermittlungsverfahren wegen des Verdachts des Totschlages gegen den oder die unbekannten Täter eingeleitet.

Nach der Identifizierung erfolgten bis über das letzte Wochenende hinweg weitreichende Ermittlungen im näheren Umfeld des Verstorbenen. Davon unbenommen benötigt die Polizei auch Hilfe aus der Bevölkerung. Dazu wurde das Hinweisportal der Polizei Sachsen unter https://sn.hinweisportal.de/ geschaltet.

Explizit bittet die ermittelnde Mordkommission der Polizeidirektion Leipzig um die Zusendung von Videos und Fotos (oder sonstigen Hinweisen), die aus dem Bereich und dem Umfeld des ehemaligen Lindenauer Hafens und der Speichergebäude stammen. Relevant ist dabei der Zeitraum ab Mitte Juni 2023 bis heute:
 
  • Wer hat in diesem Zeitraum Videos und Fotos der Gegend (auch: in den Gebäuden) gemacht?
  • Wem ist dort etwas Merkwürdiges in diesem Zeitraum aufgefallen?
  • Wer hat Personen dabei beobachtet, wie sie in das Gelände und/oder die Gebäude eingestiegen sind?
  • Wer bemerkte auffällige Personenbewegungen in und um das Gelände?


Wichtige Hinweise zur Portalnutzung: Sämtliche Hinweise, Fotos und Videos können den Ermittlerinnen und Ermittlern über das Hinweisportal auch anonym übermittelt werden. Nach der Startseite haben Sie die Möglichkeit in einem Menü den Fall auszuwählen, zu dem Sie einen Hinweis geben möchten. Bitte wählen Sie „Leichenfund am Lindenauer Hafen in Leipzig“ aus und laden sie auf der nächsten Seite Dateien entweder anonym oder mit ihren persönlichen Daten hoch.

Darüber hinaus können sich Zeuginnen und Zeugen auch jederzeit an die Kriminalpolizeiinspektion, Dimitroffstraße 1, in 04107 Leipzig, unter der Telefonnummer (0341) 966 46666 oder bei jeder anderen Polizeidienststelle melden.


Marginalspalte

Betreuungsbereich

Der Betreuungsbereich der Polizeidirektion umfasst die

  • Stadt Leipzig

und die Landkreise

  • Nordsachsen und
  • Leipziger Land.

Leiter

PP Demmler

Polizeipräsident
René Demmler