1. Navigation
  2. Inhalt
Inhalt

Plauen: Unfallflucht aufgeklärt

Medieninformation: 425/2018
Verantwortlich: Christian Schünemann
Stand: 17.07.2018, 13:20 Uhr

Ausgewählte Meldung

Unfallflucht aufgeklärt

Plauen – (cs) Am Montagnachmittag befuhr eine 50-Jährige mit ihrem Opel die Kniehlohstraße und bog in die Hubertstraße ab. Dabei beschädigte sie einen geparkten Suzuki. Im Anschluss setzte die 50-Jährige ihre Fahrt fort, ohne ihren Pflichten als Unfallbeteiligter nachzukommen. Der entstandene Sachschaden wurde auf rund 6.000 Euro geschätzt. Dank aufmerksamer Zeugen konnte die Frau jedoch bekanntgemacht und wenig später aufgesucht werden. Die Polizeibeamten stellten während des Gesprächs mit der 50-Jährigen Alkoholgeruch in ihrer Atemluft fest. Ein vor Ort durchgeführter Alkoholtest ergab einen Wert von fast zwei Promille. Eine entsprechende Anzeige wurde gefertigt.

 

Vogtlandkreis

Fahrrad gestohlen

Plauen – (cs) In der Zeit von Donnerstagabend bis Montagabend entwendeten Unbekannte aus dem Keller eines Mehrfamilienhauses Am Eichhäuschen ein Fahrrad und beschädigten ein zweites Fahrrad. Bei dem entwendeten Fahrrad handelt es sich um ein schwarzes Mountainbike der Marke "Canyon". Der entstandene Gesamtschaden wurde auf rund 4.100 Euro geschätzt.
Hinweise auf die Täter oder auf den Verbleib des Diebesgutes nimmt die Polizei in Plauen entgegen, Telefon 03741 140.

Zeugen zu Unfallflucht gesucht

Weischlitz – (cs) Die Polizei in Plauen sucht Zeugen zu einer Unfallflucht (siehe Medieninformation 420/2018 vom 15. Juli 2018). Der Unfall trug sich nicht wie gemeldet am Sonntagnachmittag, sondern am Samstagnachmittag, zwischen 14:15 Uhr und 15 Uhr auf dem Parkplatz des Einkaufscenters an der Taltitzer Straße unmittelbar vor dem Haupteingang zu. Ein Unbekannter stieß mit seinem Fahrzeug gegen einen geparkten blauen VW Polo und verließ die Unfallstelle, ohne seinen Pflichten als Unfallbeteiligter nachzukommen. Der entstandene Sachschaden wurde auf rund 500 Euro geschätzt.
Hinweise auf den Täter oder auf das von ihm genutzte Fahrzeug nimmt die Polizei in Plauen entgegen, Telefon 03741 140.

Radfahrerin verletzt

Elsterberg – (cs) Am Montagmittag befuhr eine 60-Jährige mit ihrem Toyota die Gartenstraße und bog in die Robert-Schenker-Straße ab. Dabei übersah sie offenbar eine vorfahrtsberechtigte 77-jährige Radfahrerin. Es kam zum Zusammenstoß. Die 77-Jährige stürzte und musste in der Folge in einem Krankenhaus ambulant behandelt werden. Der entstandene Sachschaden wurde auf rund 500 Euro geschätzt.

Einbruch in Firma

Ellefeld – (cs) In der Zeit von Freitagabend bis Montagmorgen drangen Unbekannte gewaltsam in das Gebäude einer Firma am Gewerbering ein. Die Täter entwendeten diverses Werkzeug im Gesamtwert von rund 2.000 Euro. Der entstandene Sachschaden wurde auf rund 500 Euro geschätzt.
Hinweise auf die Täter oder den Tathergang nimmt die Polizei in Auerbach entgegen, Telefon 03744 2550.

Kupferrohre gestohlen

Grünbach, OT Muldenberg – (cs) In der Zeit vom 30. Juni bis Montag drangen Unbekannte in ein leerstehendes Gebäude Am Bahnhof ein. Die Täter entwendeten Kupferrohre der Heizungsanlage im Gesamtwert von rund 1.000 Euro. Der entstandene Sachschaden wurde auf rund 50 Euro geschätzt.
Hinweise auf die Täter oder auf den Verbleib des Diebesgutes nimmt die Polizei in Auerbach entgegen, Telefon 03744 2550.

 

Landkreis Zwickau

Versuchter Pkw-Diebstahl – Täter gestellt

Zwickau, OT Rottmannsdorf – (cs) Am Montagabend betrat ein 27-jähriger Eritreer widerrechtlich den Innenhof eines Vierseitenhofes an der Rottmannsdorfer Hauptstraße. Der 27-Jährige stieg in einen dort abgestellten, unverschlossenen VW ein. Er konnte das Fahrzeug mangels Zündschlüssel jedoch nicht starten. Als der 27-Jährige vom Eigentümer bemerkt wurde, flüchtete er zunächst, konnte aber wenig später gestellt und bis zum Eintreffen der Polizeibeamten festgehalten werden. Der 27-Jährige wurde in Gewahrsam genommen und am Dienstag vernommen. Eine entsprechende Anzeige ist erstattet worden.

Körperverletzung und Sachbeschädigung

Zwickau – (cs) In der Nacht zu Dienstag sind am Neumarkt mehrere Ausländer aus bislang ungeklärter Ursache in Streit geraten. Im Verlauf der Streitigkeiten wurde auch Pfefferspray gesprüht. Dadurch wurden zwei junge Männer (22-jähriger Syrer und 19-jähriger Libyer) leicht verletzt. Eine medizinische Behandlung benötigten beide nach eigenen Angaben aber nicht. Weiterhin wurde im Rahmen der Auseinandersetzung einem 25-jährigen Libyer eine Krücke entwendet und damit ein geparkter VW am Römerplatz beschädigt.
Hinweise im Zusammenhang mit dem gesamten Sachverhalt nimmt die Polizei in Zwickau entgegen, Telefon 0375 44580.

Auffahrunfall

Zwickau, OT Cainsdorf – (cs) Am Dienstagmorgen befuhr eine 44-Jährige mit ihrem Skoda die Freiheitsstraße in Richtung Wilkau-Haßlau. In Höhe der Steinstraße hielt sie verkehrsbedingt an. Dies erkannte ein hinter ihr befindlicher 15-jähriger Moped-Fahrer offenbar zu spät und fuhr auf den Skoda auf. Glücklicherweise wurde niemand verletzt. Der entstandene Sachschaden wurde auf rund 200 Euro geschätzt.

Zeugen zu Verkehrsgefährdung in Innenstadt gesucht

Zwickau – (cs) Am Samstagmittag, gegen 12:20 Uhr befuhr ein Unbekannter mit einem silberfarbenen VW Golf mit hoher Geschwindigkeit die Innere Plauensche Straße zwischen Magazinstraße und Marienstraße. Mehrere Personen mussten zur Seite springen, um nicht vom Fahrzeug erfasst zu werden. Die Polizei sucht nun Personen, die durch die Fahrweise gefährdet oder behindert wurden oder die Angaben zum Fahrzeug oder zum Fahrzeugführer machen können.
Hinweise nimmt die Polizei in Zwickau entgegen, Telefon 0375 44580.

Unfall mit Sach- und Personenschaden

Werdau, OT Leubnitz – (cs) Am Dienstagvormittag befuhr eine 67-Jährige mit ihrem Ford den Bauernweg. Dabei kam sie aus bislang ungeklärter Ursache nach links von der Fahrbahn ab und stieß gegen eine Garage. Durch den Unfall wurde die 67-Jährige verletzt und musste in ein Krankenhaus gebracht werden. Der entstandene Sachschaden wurde auf rund 13.000 Euro geschätzt.

Sachbeschädigung an Einkaufsmarkt

Glauchau – (cs) In der Zeit vom Samstagabend bis Sonntagmorgen beschädigten Unbekannte die Hauswand und Eingangstür eines Einkaufsmarktes an der Heinrich-Heine-Straße. Die Täter brachten Farbe an und verursachten Sachschaden in Höhe von rund 150 Euro.
Hinweise auf die Täter oder den Tathergang nimmt die Polizei in Glauchau entgegen, Telefon 03763 640.


Marginalspalte

Kontakt


Pressestelle

  • Oliver Wurdak
  • Besucheradresse:
    Polizeidirektion Zwickau
    Pressestelle
    Lessingstraße 17
    D-08058 Zwickau
  • Funktion:
    Pressesprecher
  • Telefon:
    +49 375 428-4006
  • Telefax:
    +49 375 428-2281
  • E-Mail
  • Hinweise zum Mail-Versand

Leiter

Polizeipräsident Conny Stiehl

Polizeipräsident
Conny Stiehl

Betreuungsbereich

Der Betreuungsbereich der Polizeidirektion umfasst die Landkreise

  • Zwickau
  • Vogtlandkreis.