1. Navigation
  2. Inhalt
Inhalt

Plauen: Pkw prallt gegen Baum

Medieninformation: 456/2018
Verantwortlich: Christian Schünemann
Stand: 01.08.2018, 13:35 Uhr

Ausgewählte Meldungen

Pkw prallt gegen Baum

Plauen – (cs) Am Dienstagnachmittag befuhr ein 64-Jähriger mit seinem Kia die Hofer Landstraße in Richtung Plauen. In Höhe „Nach dem Burgteich“ kam er dabei nach rechts von der Fahrbahn ab und prallte gegen einen Baum. Der 64-Jährige wurde durch den Unfall verletzt und musste in ein Krankenhaus gebracht werden. Der entstandene Sachschaden wurde auf rund 7.000 Euro geschätzt. Ausgelaufene Betriebsmittel wurden durch die Ölwehr beseitigt.

 

Vogtlandkreis

Einbruch in Pkw

Plauen – (cs) In der Zeit von Montagabend bis Dienstagmorgen öffneten Unbekannte einen Audi A4 an der Karl-Friedrich-Schinkel-Straße gewaltsam. Nach ersten Erkenntnissen wurde aus dem Innenraum nichts gestohlen. Der entstandene Sachschaden wurde auf rund 500 Euro geschätzt.
Hinweise auf die Täter oder den Tathergang nimmt das Polizeirevier in Plauen entgegen, Telefon 03741 140.

Sachbeschädigung an Pkw

Plauen – (cs) In der Zeit von Samstagmittag bis Dienstagmorgen beschädigten Unbekannte einen Toyota RAV4 auf dem Gelände eines Autohauses An der Schöpsdrehe. Die Täter konnten in das Fahrzeug eindringen, entwendet wurde daraus aber nach ersten Erkenntnissen nichts. Der entstandene Sachschaden wurde auf rund 350 Euro geschätzt.
Hinweise auf die Täter oder den Tathergang nimmt das Polizeirevier in Plauen entgegen, Telefon 03741 140.

Unfall mit Sachschaden

Pöhl, OT Herlasgrün – (cs) Am Dienstagmittag befuhr eine 28-Jährige mit ihrem Seat die S 298 aus Richtung Treuen und bog nach links in die Straße "Dreckschänke" in Richtung Talsperre ab. Aufgrund von Gegenverkehr musste sie zunächst anhalten. Eine hinter ihr fahrende 48-jährige Nissan-Fahrerin fuhr aus bislang ungeklärter Ursache auf den Seat auf. Glücklicherweise wurde niemand verletzt. Der entstandene Sachschaden wurde auf rund 6.000 Euro geschätzt.

Sachbeschädigung an Fahrzeugen

Neuensalz – (cs) In der Zeit vom 23. Juli 2018 bis Montagmorgen beschädigten Unbekannte insgesamt sieben Fahrzeuge auf dem Gelände eines Autohauses an der Alten Plauener Straße. Der entstandene Sachschaden wurde auf rund 3.500 Euro geschätzt.
Hinweise auf die Täter oder den Tathergang nimmt das Polizeirevier in Plauen entgegen, Telefon 03741 140.

Trunkenheit im Verkehr

Werda, OT Kottengrün – (cs) In der Nacht zu Mittwoch befuhr ein 18-Jähriger mit seinem Skoda die Badstraße, wurde durch Polizeibeamte angehalten und einer Verkehrskontrolle unterzogen. Dabei bemerkten die Beamten Alkoholgeruch in der Atemluft des 18-Jährigen. Ein vor Ort durchgeführter Atemalkoholtest ergab einen Wert von über 1,3 Promille. Eine entsprechende Anzeige wurde erstattet.

Einbruch in Firma

Reichenbach im Vogtland – (cs) In der Zeit von Dienstagnachmittag bis Mittwochmorgen drangen Unbekannte gewaltsam in die Räumlichkeiten einer Firma an der Eschenstraße ein. Die Täter durchsuchten mehrere Büroräume und entwendeten Bargeld. Der entstandene Sachschaden wurde auf rund 2.000 Euro geschätzt.
Hinweise auf die Täter oder den Tathergang nimmt das Polizeirevier in Auerbach entgegen, Telefon 03744 2550.

 

Landkreis Zwickau

Radfahrer verletzt

Zwickau, OT Schedewitz/Geinitzsiedlung – (cs) Am Dienstagmorgen befuhr ein 59-Jähriger mit seinem Mazda den Reuterweg in Richtung Bürgerschachtstraße. Dabei kollidiert er an der Kreuzung Reuterweg/Bürgerschachtstraße mit einem vorfahrtsberechtigten Radfahrer (m/60). Durch den Zusammenstoß stürzte der 60-Jährige, verletzte sich leicht und musste ambulante behandelt werden.

Zeugen gesucht

Zwickau – (cs) Am Dienstagabend, gegen 22:10 Uhr, fuhr eine 46-Jährige mit der Straßenbahn (Linie 3). Beim Abfahren an der Haltestelle "Alter Steinweg" kam sie aus bislang ungeklärter Ursache in der Bahn zu Fall. Dabei wurde die 46-Jährige verletzt und musst in ein Krankenhaus gebracht werden. Die Polizei sucht nun Zeugen, die das Geschehen beobachtet haben und dazu Auskunft geben können.
Hinweise nimmt das Polizeirevier in Zwickau entgegen, Telefon 0375 44580.

Einbruch in Kiosk

Zwickau, OT Niederplanitz – (cs) Am zeitigen Dienstagmorgen verschafften sich Unbekannte Zutritt zum Gelände des Strandbades. Die Täter drangen gewaltsam in den Getränkekiosk auf dem Gelände ein und entwendeten Bargeld. Weiterhin wurde ein Zigarettenautomat gewaltsam geöffnet und daraus eine noch nicht bekannte Menge an Tabakwaren gestohlen. Der entstandene Sachschaden wurde auf rund 1.000 Euro geschätzt.
Hinweise auf die Täter oder den Tathergang nimmt das Polizeirevier in Zwickau entgegen, Telefon 0375 44580.

Verkehrsunfall mit hohem Sachschaden

Lichtentanne, OT Stenn – (cs) Am Dienstagnachmittag befuhr ein 55-Jähriger mit seinem Skoda die Planitzer Straße in Richtung Stenn. In Höhe des Einmündungsbereiches  Bahnhofstraße musste er verkehrsbedingt halten. Aus bislang ungeklärter Ursache fuhr ein hinter ihm fahrender 48-Jähriger VW-Fahrer auf den Skoda auf. Glücklicherweise wurde niemand verletzt. Der entstandene Sachschaden wurde auf rund 9.000 Euro geschätzt.

Hausfriedensbruch und Sachbeschädigung

Werdau, OT Leubnitz – (cs) In der Nacht zu Mittwoch wurden auf dem Gelände des Freibades Leubnitz vier Jugendliche festgestellt, die offenbar einem nächtlichen Badevergnügen nachgehen wollten. Dabei beschädigten sie jedoch eine Sitzgruppe sowie einen Zaun. Der entstandene Schaden wurde auf rund 250 Euro geschätzt. Gegen die vier Jugendlichen, im Alter von 15 bis 18 Jahren wird nun wegen Hausfriedensbruch und Sachbeschädigung ermittelt.

Falscher Mitarbeiter der Wasserwerke unterwegs

Wilkau-Haßlau – (cs) Am Dienstagmittag klingelte ein Unbekannter an der Wohnung einer 88-Jährigen an der Juliot-Curie-Straße und gab sich als Mitarbeiter der Wasserwerke aus. Nach Angaben der Dame, erklärte der Unbekannte, dass es aufgrund der großen Hitze zu Problemen mit dem Wasserdruck käme und er an die Wasserhähne in Küche und Bad müsse. Daraufhin wurde er in die Wohnung gelassen. Nach etwa zehn Minuten verließ er die Wohnung wieder. Einige Zeit später stellte die 88-Jährige fest, dass ihr Schmuck im Wert von rund 1.000 Euro fehlte.
Hinweise auf den Unbekannten nimmt das Polizeirevier in Werdau entgegen, Telefon 03761 7020.

Einbruch in Bauwagen

Meerane – (cs) In der Zeit von Dienstagnachmittag bis Mittwochmorgen drangen Unbekannte gewaltsam in einen Bauwagen ein. Dieser war auf einer Baustelle an der Oststraße abgestellt worden. Die Täter entwendeten daraus Getränke im Wert von rund 20 Euro. Der entstandene Sachschaden wurde auf rund 200 Euro geschätzt.
Hinweise auf die Täter oder den Tathergang nimmt das Polizeirevier in Glauchau entgegen, Telefon 03763 640.

Verkehrszeichen beschädigt

Glauchau, OT Gesau – (cs) Am Dienstagnachmittag befuhr ein 47-Jähriger mit seinem Renault-Transporter den Tunnelweg in Richtung Meerane. Dabei stieß er gegen ein am Fahrbahnrand stehendes Verkehrszeichen und knickte dieses ab. Am Verkehrszeichen entstand Sachschaden in Höhe von rund 200 Euro.


Marginalspalte

Kontakt


Pressestelle

  • Patrick Franke
  • Besucheradresse:
    Polizeidirektion Zwickau
    Pressestelle
    Lessingstraße 17
    D-08058 Zwickau
  • Funktion:
    Pressesprecher
  • Telefon:
    +49 375 428-4006
  • Telefax:
    +49 375 428-2281
  • E-Mail
  • Hinweise zum Mail-Versand

Leiter

Conny Stiehl

Polizeipräsident
Conny Stiehl

Betreuungsbereich

Der Betreuungsbereich der Polizeidirektion umfasst die Landkreise

  • Zwickau
  • Vogtlandkreis.