1. Navigation
  2. Inhalt
Inhalt

Drohung gegen Chemnitzer Weinfest

Medieninformation: 370/2018
Verantwortlich: Hans-Steffen Schindler
Stand: 01.08.2018, 21:30 Uhr

Chemnitz


OT Zentrum - Drohung gegen Chemnitzer Weinfest

(3102) Am Mittwochabend, gegen 19 Uhr, erfolgte über Polizeinotruf eine Bombendrohung gegen das Weinfest in Chemnitz. Nach Rücksprache mit dem Veranstalter wurde das Gelände durch die Polizei geräumt. Wegen mehrerer ungesicherter Grillanlagen während der Maßnahmen, kam ein Löschfahrzeug der Feuerwehr zum Einsatz. Ein 65-jähriger deutscher Staatsangehöriger wurde als Tatverdächtiger ermittelt und vorläufig festgenommen. Die Ermittlungen dazu dauern an. Die Maßnahmen der Polizei endeten um 20.10 Uhr, der Veranstalter führte anschließend das Weinfest fort.  (Sch)


Marginalspalte

Kontakt

  • Besucheradresse:
    Polizeidirektion Chemnitz
    Hartmannstraße 24
    09113 Chemnitz Behindertenparkplätze: Hartmannstraße / Promenadenstraße
  • Telefon:
    +49 371 387-0
  • Telefax:
    +49 371 387-106

Pressestelle

  • Jana Ulbricht
  • Besucheradresse:
    Polizeidirektion Chemnitz
    Pressestelle
    Hartmannstr. 24
    09113 Chemnitz
  • Funktion:
    Pressesprecherin
  • Telefon:
    +49 371 387-2020
  • E-Mail
  • Hinweise zum Mail-Versand