1. Navigation
  2. Inhalt
Inhalt

BAB 72, Hirschfeld OT Niedercrinitz, Verkehrsunfall mit 2 verletzten Personen

Medieninformation: 459/2018
Verantwortlich: Wolfgang Hall
Stand: 03.08.2018, 00:56 Uhr

Vogtlandkreis


Zeugengesuch, Verkehrsunfall mit einem leichtverletzten Kind

Plauen OT Steinsdorf – (wh) Am Donnerstag gegen 14:45 Uhr befuhr eine 27-Jährige mit ihrem PKW BMW die B92 in Richtung Plauen. Sie fuhr hinter einem LKW und wollte diesen etwa 500 Meter vor dem Abzweig Steinsdorf überholen. Den Überholvorgang brach sie auf Grund Gegenverkehrs ab und versuchte hinter dem LKW einzuscheren. Hierbei stieß sie mit dem LKW zusammen. Ein einjähriges Kleinkind wurde bei dem Unfall leicht verletzt. Der Sachschaden beträgt insgesamt 18.000 Euro. Die Polizei sucht einen Unfallzeugen, welcher sich zum Unfallzeitpunkt mit einem grauen PKW VW Golf hinter dem PKW BMW befand. Der Unfallzeuge wird gebeten, sich mit dem Polizeirevier Plauen in Verbindung zu setzen. Tel.: 03741 1401

 

Landkreis Zwickau
 

Verkehrsunfall mit 2 verletzten Personen

Werdau OT Steinpleis – (wh) Auf dem Parkplatz des Einkaufszentrums in der Stiftstraße kam es Donnerstagabend zu einem Verkehrsunfall. Ein 38-Jähriger war mit seinem PKW VW aus Richtung Tankstelle gekommen und an einer Zufahrt mit einem PKW Skoda zusammengestoßen. Der 76-jährige Fahrer des Skodas wurde bei dem Unfall leicht verletzt und dessen 74-jährige Insassin schwer. Der Sachschaden an den Fahrzeugen beträgt insgesamt 10.000 Euro.


BAB 72


Verkehrsunfall mit 2 schwerverletzten Personen und Sachschaden

Hirschfeld OT Niedercrinitz – (wh) Am Donnerstagvormittag kam es auf der Autobahn in Fahrtrichtung Chemnitz zu einem Verkehrsunfall. Ein 54-jähriger tschechischer Fahrer musste am Ende eines Rückstaus seinen Mercedes-Sattelzug  abbremsen und ein 60-jähriger Pole fuhr mit einem anderen Mercedes-Sattelzug auf diesen auf. Beide Fahrer wurden bei dem Unfall schwer verletzt. Der Sachschaden an beiden Gespannen beträgt insgesamt 50.000 Euro. Zum Rettungseinsatz kam ein Hubschrauber zum Einsatz. Die Autobahn musste zeitweilig voll gesperrt werden. Die Bergung der Fahrzeuge dauerte etwa 5 Stunden. In der Zeit gab es in dem Bereich Behinderungen.


Marginalspalte

Kontakt


Pressestelle

  • Oliver Wurdak
  • Besucheradresse:
    Polizeidirektion Zwickau
    Pressestelle
    Lessingstraße 17
    D-08058 Zwickau
  • Funktion:
    Pressesprecher
  • Telefon:
    +49 375 428-4006
  • Telefax:
    +49 375 428-2281
  • E-Mail
  • Hinweise zum Mail-Versand

Leiter

Polizeipräsident Conny Stiehl

Polizeipräsident
Conny Stiehl

Betreuungsbereich

Der Betreuungsbereich der Polizeidirektion umfasst die Landkreise

  • Zwickau
  • Vogtlandkreis.