1. Navigation
  2. Inhalt
Inhalt

Ladendieb gestellt u.a. Meldungen

Medieninformation: 438/2018
Verantwortlich: Thomas Geithner
Stand: 03.08.2018, 12:39 Uhr

Landeshauptstadt Dresden

Ladendieb gestellt


Zeit:       02.08.2018, 15.15 Uhr
Ort:        Dresden-Laubegast

Gestern Nachmittag nahmen Dresdner Polizeibeamte einen Ladendieb (24) vorläufig fest.

Der aus Polen stammende Mann hatte einen Werkzeugkoffer im Wert von etwa 200 Euro in einem Baumarkt an der Leubener Straße gestohlen. Ein Ladendetektiv (44) bemerkte den Vorfall, sprach den Dieb an und hielt ihn bis zum Eintreffen der alarmierten Polizisten fest.

Gegen den 24-Jährigen wird nun wegen Ladendiebstahl ermittelt. (ml)

Motorrad gestohlen

Zeit:       01.08.2018, 21.00 Uhr bis 02.08.2018, 10.35 Uhr
Ort:        Dresden-Südvorstadt

In der Nacht zum Donnerstag stahlen Unbekannte eine KTM 690 Duke aus einer Tiefgarage an der Kaitzer Straße. Der Zeitwert des zwei Jahre alten Motorrades beträgt etwa 6.500 Euro. (ml)

Auseinandersetzung an Haltestelle - Zeugenaufruf

Zeit:       29.07.2018, 00.30 Uhr
Ort:        Dresden-Blasewitz

In der Nacht zum vergangenen Sonntag ist es an der Haltestelle Schillerplatz zu einer Auseinandersetzung zwischen drei ausländischen
Männern (24, 26 und 34) und einer Gruppe von fünf oder sechs Deutschen gekommen.

Dabei wurden ein Dresdner (35) und ein 24-jähriger Iraker verletzt. Als Polizeibeamte am Einsatzort eintrafen war von der zweiten Gruppe nur noch der 35-Jährige am Ort. Alle Beteiligten waren alkoholisiert.

Die Polizei sucht Zeugen die Angaben zum Sachverhalt machen können? Hinweise nimmt die Polizeidirektion Dresden unter der (0351) 483 22 33 entgegen. (sg)

Verkehrsunfall – Zeugenaufruf

Zeit:       01.08.2018, 09.50 Uhr
Ort:        Dresden-Pirnaische Vorstadt

Am Mittwoch kam es auf dem Georgplatz zu einem Verkehrsunfall zwischen einem Skoda Octavia (Fahrerin 41) und einem Wohnmobil (Fahrer 72). Durch den Aufprall wurde die Autofahrerin leicht verletzt. An den beteiligten Fahrzeugen entstand ein Sachschaden von insgesamt rund 30.000 Euro.

Die Polizei fragt: Wer hat den Unfall beobachtet? Insbesondere suchen die Beamten einen Ersthelfer, der der Frau aus dem Fahrzeug geholfen hat. Hinweise nimmt die Polizeidirektion Dresden unter der Rufnummer (0351) 483 22 33 entgegen. (ml)


Landkreis Meißen

Fahrrad gestohlen

Zeit:       02.08.2018, 16.00 Uhr festgestellt
Ort:        Großenhain

Unbekannte haben ein Pedelec-Damenfahrrad von der Dresdner Straße gestohlen. Der Wert des Zweirades beträgt etwa 1.000 Euro. (ml)


Landkreis Sächsische Schweiz-Osterzgebirge

Duo rief rechte Parolen

Zeit:       02.08.2018, 16.00 Uhr
Ort:        Pirna

Gestern Nachmittag erhielt die Polizei den Hinweis, dass zwei Männer auf der Brückenstraße rechte Parolen skandierten. Die sofort eingesetzten Beamten konnten die Tatverdächtigen (33, 44) noch vor Ort ausfindig machen. Gegen die beiden Männer wird nun wegen des Verwendens von Kennzeichen verfassungswidriger Organisationen ermittelt. (ml)

Motorrad gestohlen

Zeit:       01.08.2018, 15.00 Uhr bis 02.08.2018, 13.00 Uhr
Ort:        Heidenau

Unbekannte haben eine schwarz-rote Suzuki GPZ 400 von der Emil-Semmel-Straße gestohlen. Der Zeitwert der zehn Jahre alten Maschine wurde mit rund 5.000 Euro angegeben. (ml)

 


Marginalspalte

Zeugentelefon

  • Öffnungs- oder Sprechzeiten:
    Das Zeugentelefon ist rund um die Uhr erreichbar.
  • Telefon:
    +49 351 483-2233

Ansprechpartner

Thomas Geithner (tg)
Marko Laske (ml)
Ilka Rosenkranz (ir)
Stefan Grohme (sg)
Lukas Reumund (lr)
Martin Gebhardt (mg)

 

Pressestelle

  • Besucheradresse:
    Polizeidirektion Dresden
    Pressestelle
    Schießgasse 7
    01067 Dresden
  • Telefon:
    +49 351 483-2400
  • Telefax:
    +49 351 451083-2281