1. Navigation
  2. Inhalt
Inhalt

Oelsnitz i.V.: Motorradfahrer stürzt auf der B92

Medieninformation: 461/2018
Verantwortlich: Andreas Klose
Stand: 04.08.2018, 02:03 Uhr

Vogtlandkreis

 

Motorradfahrer stürzt auf der B92

Oelsnitz i.V. – (ak) Am Freitag kam es gegen 9:45 Uhr zu einem Verkehrsunfall auf der B92. Ungefähr 700 Meter nach dem Abzweig Plauensche Straße fuhr ein 30-jähriger Motorradfahrer in Richtung Adorf und wollte einen Pkw überholen. Dabei übersah er im Gegenverkehr einen Mercedes. Um einen Zusammenstoß zu verhindern, leiteten beide Fahrzeugführer eine Gefahrenbremsung ein. Der Motorradfahrer kam daraufhin zu Fall. Das Motorrad rutschte zunächst gegen den Pkw Mercedes und wurde anschließend ungefähr 30 Meter zurückgeschleudert. Beide Fahrzeuge waren nicht mehr fahrbereit, der Motorradfahrer erlitt nur leichte Verletzungen. Zum Bergen der Fahrzeuge und zum Abbinden auslaufender Betriebsstoffe musste die B92 für mehr als zwei Stunden gesperrt werden. Es entstand ein Sachschaden von 17.000 Euro.

 

Mann schlägt im Supermarkt um sich – Zeugen gesucht

Plauen – (ak) Am Freitag gegen 13:25 Uhr belästigte ein alkoholisierter Mann die Kundschaft eines Supermarktes in der Neuendorfer Straße. Im weiteren Verlauf verletzte er eine 26-Jährige am Handgelenk. Als ein derzeit unbekannter Zeuge helfen wollte, kam es zur körperlichen Auseinandersetzung zwischen Beiden. Zudem schlug der Mann einer Kassiererin mit der Faust ins Gesicht. Bei der anschließenden Kontrolle stellten die Beamten über 3,8 Promille bei dem Herrn fest. Nun muss er sich wegen Körperverletzung verantworten. Zeugen, die Angaben zu der Sache machen können, melden sich bitte beim Polizeirevier Plauen, Telefon: 03741-140.
 

BAB 72

 

Schwerer Unfall auf der A72

Wildenfels, OT Härtensdorf – (ak) Am Freitagnachmittag befuhr ein 22-jähriger Lkw-Fahrer die BAB 72 in Richtung Leipzig. Am Kilometer 78 fuhr er bei zähfließendem Verkehr auf einen, vor ihm fahrenden, Pkw Dacia auf. Durch den heftigen Aufprall wurde dieser auf einen Pkw Nissan geschoben. Das Ergebnis: Insgesamt verletzten sich zwei Personen schwer und drei leicht. Der Lkw-Fahrer blieb unverletzt. Es entstand ein Sachschaden von ungefähr 25.000 Euro. Durch die Bergungsarbeiten entstand zeitweilig ein Rückstau von über zehn Kilometern.


Marginalspalte

Kontakt


Pressestelle

  • Patrick Franke
  • Besucheradresse:
    Polizeidirektion Zwickau
    Pressestelle
    Lessingstraße 17
    D-08058 Zwickau
  • Funktion:
    Pressesprecher
  • Telefon:
    +49 375 428-4006
  • Telefax:
    +49 375 428-2281
  • E-Mail
  • Hinweise zum Mail-Versand

Leiter

Conny Stiehl

Polizeipräsident
Conny Stiehl

Betreuungsbereich

Der Betreuungsbereich der Polizeidirektion umfasst die Landkreise

  • Zwickau
  • Vogtlandkreis.