Polizei Sachsen - Polizeidirektion Zwickau - Hohenstein-Ernstthal: Kellerbrand
  1. Navigation
  2. Inhalt
Inhalt

Hohenstein-Ernstthal: Kellerbrand

Medieninformation: 477/2018
Verantwortlich: HansJürgen Eisel
Stand: 11.08.2018, 12:21 Uhr

Vogtlandkreis

Einbruch in Firma

Reichenbach – (hje) Unbekannte Täter schlugen die Scheibe einer Terrassentür ein und gelangten in das Innere einer Firma auf der Greizer Straße. Es wurden alle Räume durchsucht und versucht, einen Tresor gewaltsam zu öffnen. Entwendet wurden Bargeld im vierstelligen Bereich und Geldkarten. Der Sachschaden beträgt 500 Euro. Die Tatzeit liegt zwischen Donnerstagabend 18 Uhr und Freitagmorgen 06:30 Uhr.

 

Pkw bleibt auf dem Dach liegen

Klingenthal – (hje) Am Samstagmorgen gegen 04:50 Uhr überschlug sich auf der Auerbacher Straße eine 30-jährige Fahrerin mit ihrem Pkw Volvo. Sie kam stadteinwärts fahrend nach rechts von der Fahrbahn ab, riss dadurch bei einem abgestellten Pkw eine Achse heraus und schleuderte anschließend nach links. Ihr Pkw kam auf dem Dach zum Liegen. Die Volvo-Fahrerin wurde schwer verletzt. An beiden Pkws entstand Sachschaden in Höhe von  insgesamt 10.000 Euro.

 

Moped gestohlen

Falkenstein - (hje) In der Nacht vom Freitag zum Samstag wurde Am Pfarrlehn ein grünes Kleinkraftrad S 51B, Versicherungskennzeichen 257 LZC, entwendet. Der Zündschlüssel steckte im Zündschloss. Der Schaden wird mit 1.000 Euro angegeben. Um sachdienliche Hinweise bittet das Polizeirevier Auerbach, Telefon 03744 2550.

 

Landkreis Zwickau

Sachbeschädigung an Pkw

Zwickau - (hje) Am Freitag wurden an einem Pkw Suzuki drei Reifen zerstochen. Beim vierten Reifen wurde es erfolglos versucht. Das Fahrzeug war auf dem Parkplatz bei der Fa. „Johnson Controls“ in der Flurstraße in der Zeit zwischen 13 Uhr bis 22 Uhr geparkt. Der Sachschaden beträgt insgesamt 650 Euro. Das Polizeirevier Zwickau bittet um Zeugenhinweise, Telefon 0375 44580.

 

Kellerbrand

Hohenstein-Ernstthal – (hje) Ein Anwohner stellte am Freitagmorgen gegen 05:25 Uhr einen Brand im Keller des Mehrfamilienhauses fest. Die Feuerwehr löschte den Brand, welcher eine Ausdehnung von ca. vier Quadratmeter hatte. Alle Mieter wurden vorübergehend evakuiert. Zwei Personen wurden mit Verdacht auf Rauchgasintoxikation ambulant behandelt. Das Haus ist weiterhin bewohnbar. Der Brandschaden wird auf ca. 5.000 Euro geschätzt. Die Kriminalpolizei ermittelt wegen dem Verdacht der fahrlässigen Brandstiftung.

 

Lkw fährt gegen Gartenhaus

Kirchberg – (hje) Am Freitagmorgen gegen 08:45 Uhr befuhr ein Lkw Daimler-Benz mit Anhänger die Karl-Liebknecht-Straße. In Höhe des Kreuzungsbereiches zur Robert-Seidel-Straße schätzte der 26-jährige Fahrzeugführer die Platzverhältnisse falsch ein und fuhr gegen den  Dachvorsprung eines massiven Gartenhauses. Am Lkw entstand kein Sachschaden, jedoch wurde der gesamte Dachstuhl des Hauses einige Zentimeter verschoben. Weiterhin entstanden Risse im Mauerwerk. Der Sachschaden am Gebäude wird auf 10.000 Euro geschätzt.


Marginalspalte

Kontakt


Pressestelle

  • Oliver Wurdak
  • Besucheradresse:
    Polizeidirektion Zwickau
    Pressestelle
    Lessingstraße 17
    D-08058 Zwickau
  • Funktion:
    Pressesprecher
  • Telefon:
    +49 375 428-4007
  • Telefax:
    +49 375 428-2248
  • E-Mail
  • Hinweise zum Mail-Versand

Leiter

Polizeipräsident Conny Stiehl

Polizeipräsident
Conny Stiehl

Betreuungsbereich

Der Betreuungsbereich der Polizeidirektion umfasst die Landkreise

  • Zwickau
  • Vogtlandkreis.