Polizei Sachsen - Polizeidirektion Zwickau - Mülsen: Honda-Fahrer bei Unfall tödlich verletzt
  1. Navigation
  2. Inhalt
Inhalt

Mülsen: Honda-Fahrer bei Unfall tödlich verletzt

Medieninformation: 480/2018
Verantwortlich: Andreas Herzig
Stand: 13.08.2018, 01:18 Uhr

Landkreis Zwickau

Honda-Fahrer bei Unfall tödlich verletzt

Mülsen, OT Mülsen St. Jacob – (AH) Am Sonntag gegen 16 Uhr befuhr ein 33-Jähriger mit einem Pkw VW Polo die B 173 in Richtung Zwickau. 600 Meter nach dem Ortsausgang Mülsen wollte er ein vorausfahrendes Kleinkraftrad überholen und scherte nach links aus. Dabei kam es zur seitlichen Berührung mit einem bereits im Überholvorgang befindlichen Krad Honda. Die Honda kam nach links von der Fahrbahn ab, stieß in die Schutzplanke und fing Feuer. Der 66-jährige Kradfahrer stürzte auf die Fahrbahn. Er verletzte sich so schwer, dass er noch am Unfallort verstarb. Durch die brennende Honda geriet eine angrenzende Wiese in Flammen und brannte auf einer Fläche von ca. 1.000 Quadratmetern. Die Freiwillige Feuerwehr Mülsen kam deshalb zum Einsatz. Die B 173 war für drei Stunden voll gesperrt. Der gesamte Sachschaden beträgt etwa 13.000 Euro.


Marginalspalte

Kontakt


Pressestelle

  • Oliver Wurdak
  • Besucheradresse:
    Polizeidirektion Zwickau
    Pressestelle
    Lessingstraße 17
    D-08058 Zwickau
  • Funktion:
    Pressesprecher
  • Telefon:
    +49 375 428-4007
  • Telefax:
    +49 375 428-2248
  • E-Mail
  • Hinweise zum Mail-Versand

Leiter

Polizeipräsident Conny Stiehl

Polizeipräsident
Conny Stiehl

Betreuungsbereich

Der Betreuungsbereich der Polizeidirektion umfasst die Landkreise

  • Zwickau
  • Vogtlandkreis.