1. Navigation
  2. Inhalt
Inhalt

Weischlitz: Unfallflucht mit verletztem Kradfahrer

Medieninformation: 490/2018
Verantwortlich: Steffen Wendler
Stand: 17.08.2018, 00:34 Uhr

Vogtlandkreis

Verkehrsunfall mit Straßenbahn

Plauen - (sw) Am Donnerstag gegen 12 Uhr befuhr die Straßenbahn die Röntgenstraße stadteinwärts und streifte an der Einmündung zur Reusaer Straße einen Pkw VW, welcher der Bahn entgegen kam und nach links in Richtung Am Weinberg abbiegen wollte. Es entstand ein Sachschaden in Höhe von 350 Euro. Personen wurden nicht verletzt.

Unfallflucht mit verletztem Kradfahrer

Weischlitz OT Kürbitz - (sw) Ein 66-Jähriger fuhr mit seinem Krad Harley-Davidson am Donnerstag gegen 18 Uhr die K7808 von Thiergarten in Richtung Kürbitz. In einer Linkskurve stürzte der Kradfahrer. Er musste schwer verletzt in ein Krankenhaus eingewiesen werden. Die Unfallursache ist bis jetzt unklar. In diesem Zusammenhang soll ein hellfarbener Pkw schnell in Richtung Thiergarten unterwegs gewesen sein. Wer zum Unfall sachdienliche Angaben machen oder Hinweise zu diesem hellfarbenen Pkw geben kann, meldet sich bitte im Polizeirevier Plauen, Telefon 03741 140.

Unfall mit verletztem Mopedfahrer

Weischlitz - (sw) Die 64-jährige Fahrerin eines Pkw VW fuhr am Donnerstag um 18:35 Uhr aus einem Grundstück heraus auf die Taltitzer Straße. Dabei übersah sie ein von links kommendes Kleinkraftrad S51. Durch den Zusammenstoß wurde der 18-jährige Mopedfahrer schwer verletzt und in ein Krankenhaus eingewiesen. Der Sachschaden beträgt 2.300 Euro.


Marginalspalte

Kontakt


Pressestelle

  • Oliver Wurdak
  • Besucheradresse:
    Polizeidirektion Zwickau
    Pressestelle
    Lessingstraße 17
    D-08058 Zwickau
  • Funktion:
    Pressesprecher
  • Telefon:
    +49 375 428-4006
  • Telefax:
    +49 375 428-2281
  • E-Mail
  • Hinweise zum Mail-Versand

Leiter

Polizeipräsident Conny Stiehl

Polizeipräsident
Conny Stiehl

Betreuungsbereich

Der Betreuungsbereich der Polizeidirektion umfasst die Landkreise

  • Zwickau
  • Vogtlandkreis.