1. Navigation
  2. Inhalt
Inhalt

Hartmannsdorf b. Kirchberg: Kleinkraftrad gestohlen

Medieninformation: 500/2018
Verantwortlich: Claudia Walter-Thümmler, Oliver Wurdak
Stand: 21.08.2018, 15:12 Uhr

Ausgewählte Meldung

Kleinkraftrad gestohlen

Hartmannsdorf b. Kirchberg – (ow) In der Nähe der Tauchschule „Flipper“ am Steinbruchsee kam Sonntag zum Diebstahl eines Kleinkraftrades durch unbekannte Täter. Ein 28-Jähriger hatte am gegen 16:30 Uhr sein Simson, S 50 B in Metallicorange mit schwarzer Sitzbank und defektem Kilometerzähler als eines von ca. 20 Mopeds ungefähr 100 Meter entfernt vom Steinbruchsee abgestellt. Als er gegen 18:30 Uhr zu seinem Simson zurückkehrte, war es verschwunden. Der Diebstahlschaden wird auf 1.800 Euro geschätzt.

Wer Hinweise auf die Identität der unbekannten Täter oder zum Verbleib des Mopeds geben kann, wendet sich bitte an das Polizeirevier Werdau, Telefon 03761 7020.

 

Vogtlandkreis

Mountainbike aus Fahrradständer entwendet

Plauen – (cw) Am Montag zwischen 14 Uhr und 18 Uhr entwendeten unbekannte Täter ein schwarzes Mountainbike Nach dem Stadion im Freibad Haselbrunn. Das Mountainbike wurde aus einem Fahrradständer rechts neben dem Eingang entwendet. Das Rad war mittels eines Seilschlosses mit Zahlenkombination gesichert. Am Rahmen befindet sich ein weißer Schriftzug „Calvaro“. Der Wert des Rades wird auf 100 Euro geschätzt.

Wer Hinweise auf die Identität der unbekannten Täter oder zum Verbleib des Mountainbikes geben kann, wendet sich bitte an das Polizeirevier in Plauen, Telefon 03741 140.

Diebstahl aus Lkw

Oelsnitz, OT Taltitz – (cw) In der Nacht von Sonntag auf Montag öffneten Unbekannte die Plane eines Lkw Iveco. Die Täter entwendeten von der Ladefläche des Lkw drei Bierfässer mit 50 Litern Bier und zwei Kabeltrommeln im Wert von ca. 450 Euro. Der Iveco war nach einem Vereinsfest des Zeltplatzes auf der Straße „Am Strand“ an der Talsperre Pirk abgestellt worden. Die Plane des Iveco wurde nicht beschädigt.

Wer Hinweise auf die Identität der unbekannten Täter oder zum Verbleib des Diebesgutes geben kann, wendet sich bitte an das Polizeirevier in Plauen, Telefon 03741 140.

Einbruch in Bungalow

Bad Brambach, OT Schönberg – (cw) Im Zeitraum von Ende April bis zum Montag verschafften sich unbekannte Täter gewaltsam Zugang zu einem Wochenendgrundstück Am Waldweg. Dabei traten die Täter mehrere Türen eines Bungalows auf. Der Versuch die Tür zum Schuppen aufzubrechen scheiterte, da diese Stand hielt. Der entstandene Sachschaden wird auf 200 Euro geschätzt. Entwendet wurde offensichtlich nichts.

Wer Hinweise auf die Identität der unbekannten Täter geben kann oder verdächtige Beobachtungen gemacht hat, wendet sich bitte an das Polizeirevier in Plauen, Telefon 03741 140.

Unfall mit leicht verletztem Kind

Plauen – (cw) Eine 44-Jährige befuhr am Montag gegen 14:40 Uhr mit einem Skoda Octavia die Dresdner Straße in Richtung Chamissostraße. An der Kreuzung musste sie bei Lichtzeichen „Rot“ halten. Das bemerkte ein dahinter fahrender 67-Jähriger zu spät und fuhr mit seinem Mitsubishi Colt auf den Skoda auf. Ein achtjähriges Kind, welches sich im Skoda befand, wurde durch den Zusammenstoß leicht verletzt und in ein Krankenhaus gebracht. Der Sachschaden wird auf ca. 8.000 Euro geschätzt.

Gefährliche Körperverletzung

Auerbach – (cw) Am Montagabend kam es auf dem Neumarkt zu einer tätlichen Auseinandersetzung zwischen zwei männlichen Asylsuchenden und einem 29-jährigen Deutschen. Dabei wurde der 29-Jährige von den zwei 18 bzw. 19 Jahre alten Afghanistan verletzt. Dabei erlitt dieser eine leichte Verletzung im Gesicht und wurde zur ambulanten Behandlung in ein Krankenhaus gebracht. Die Polizei hat ein Ermittlungsverfahren wegen gefährlicher Körperverletzung eingeleitet.

 

Landkreis Zwickau

Jugendlicher durch Motorradsturz leicht verletzt

Zwickau, OT Cainsdorf – (cw) Ein 17-Jähriger befuhr am Montagnachmittag mit einem Krad die Brauereistraße aus Wilkau-Haßlau kommend. Beim Durchfahren einer Linkskurve kam er zu weit nach rechts und geriet an den Bordstein. Er stürzt mit seinem Krad und beschädigte ein Zaunsfeld. Durch den Sturz wurde der Fahrer leicht verletzt. Der Sachschaden wird auf 450 Euro geschätzt.

Trunkenheit im Verkehr

Crinitzberg, OT Bärenwalde – (ow) Im Rahmen einer Verkehrskontrolle in der Auerbacher Straße wurde am Sonntag, gegen 12 Uhr durch Polizeibeamte bei einem 36-jährigen Skoda-Fahrer Alkoholgeruch in der Atemluft wahrgenommen. Ein freiwillig durchgeführter Alkomattest ergab daraufhin einen Wert von knapp 2 Promille. Gegen den Mann wurde eine Anzeige wegen Trunkenheit im Verkehr erstattet. Dass der Mann zusätzlich seine Sehhilfe nicht trug, obwohl ihm das im Führerschein als Auflage vermerkt war, stellt im Vergleich nur eine Ordnungswidrigkeit dar.

Eine Schwerverletzte nach Pkw-Kollision

Werdau – (ow) Eine Schwerverletzte und Sachschaden von ca. 10.000 Euro ist das Ergebnis einer Pkw-Kollision am Montagmittag.

Eine 54-jährige Nissan-Fahrerin war gegen 13:15 Uhr auf der Braustraße in Richtung Straße der Jugend unterwegs. Gleichzeitig befuhr ein 44-Jähriger mit seinem Pkw VW die Brüderstraße in Richtung Richard-Wagner-Park. Im Kreuzungsbereich der beiden Straßen kam es zum Zusammenstoß der beiden Fahrzeuge, bei welcher die Nissan-Fahrerin schwer verletzt wurde. Beide Pkw waren in Folge des Unfalls nicht mehr fahrbereit und wurden abgeschleppt.

Radfahrer bei Unfall leicht verletzt

Crimmitschau – (ow) Am Montag um 17:30 Uhr ist ein Radfahrer (73) bei einem Unfall leicht verletzt worden. Sachschaden entstand nicht.

Die Fahrerin des Pkw befuhr die Jahnstraße, wobei es zum Zusammenstoß mit einem vorfahrtsberechtigten Radfahrer kam. Dieser stürzte daraufhin und verletzte sich dabei leicht.

Motorroller gestohlen

Hohenstein-Ernstthal – (ow) In der Nacht zu Dienstag entwendeten unbekannte Täter einen roten Motorroller Qingqi mit dem Versicherungskennzeichen 117GCS im Wert von ca. 250 Euro. Der Roller war mittels Lenkradschloss und einem extra Kettenschloss gesichert auf der Ringstraße, gegenüber dem Hausgrundstück Nr. 11 abgestellt gewesen.

Wer Hinweise auf die Identität der unbekannten Täter oder zum Verbleib des Motorrollers geben kann, wendet sich bitte an das Polizeirevier Glauchau, Telefon 03763 640.


Marginalspalte

Kontakt


Pressestelle

  • Patrick Franke
  • Besucheradresse:
    Polizeidirektion Zwickau
    Pressestelle
    Lessingstraße 17
    D-08058 Zwickau
  • Funktion:
    Pressesprecher
  • Telefon:
    +49 375 428-4006
  • Telefax:
    +49 375 428-2281
  • E-Mail
  • Hinweise zum Mail-Versand

Leiter

Conny Stiehl

Polizeipräsident
Conny Stiehl

Betreuungsbereich

Der Betreuungsbereich der Polizeidirektion umfasst die Landkreise

  • Zwickau
  • Vogtlandkreis.