1. Navigation
  2. Inhalt
Inhalt

Tödlicher Verkehrsunfall u.a. Meldungen

Medieninformation: 505/2018
Verantwortlich: Thomas Geithner
Stand: 31.08.2018, 10:50 Uhr

Landeshauptstadt Dresden

Verkehrsunfall


Zeit:       31.08.2018, 05.45 Uhr
Ort:        Dresden-Cotta

Heute Morgen sind drei Menschen bei einem Verkehrsunfall auf der Kreuzung Emerich-Ambros-Ufer/Fröbelstraße schwer verletzt worden.

Der 32-Jährige fuhr mit einem Nissan Almera aus Richtung Nossener Brücke in Richtung Flügelweg. Auf der Kreuzung stieß er mit einem VW Passat (Fahrer 52) zusammen, der in Richtung Fröbelstraße unterwegs war. Der Nissan-Fahrer wurde in seinem Auto eingeklemmt und musste befreit werden. Der 52-Jährige sowie seine Beifahrerin (50) wurden ebenfalls schwer verletzt. An beiden Autos entstand ein Sachschaden von etwa 35.000 Euro. (sg)

Versuchter Raub

Zeit:       30.08.2018, gegen 00.40 Uhr
Ort:        Dresden-Gorbitz

In der Nacht zum Donnerstag war ein 36-Jähriger mit einem Fahrrad auf der Schlehenstraße unterwegs. Dabei wurde er von einem Unbekannten unvermittelt mit Reizgas attackiert.

In der Folge versuchte der Täter, dem 36-Jährigen das Rad zu entreißen. Dies gelang ihm nicht. Der Betroffene meldete sich am Abend auf einem Polizeirevier und zeigte die Straftat an. Die Kriminalpolizei hat die Ermittlungen aufgenommen. (ml)

Spielautomat aufgebrochen

Zeit:       30.08.2018, gegen 03.45 Uhr festgestellt
Ort:        Dresden-Cotta

Gestern brachen Unbekannte einen Spielautomaten in einem Lokal an der Cossebauder Straße auf und stahlen aus diesem mehrere tausend Euro Bargeld. Zu dem entstandenen Sachschaden liegen keine Angaben vor. (ml)

Einbruch in Firmengebäude

Zeit:       29.08.2018, 18.20 Uhr bis 30.08.2018, 07.15 Uhr
Ort:        Dresden-Pieschen

In der Nacht zum Donnerstag brachen Unbekannte in ein Firmengebäude an der Großenhainer Straße ein. Die Täter hebelten eine Zugangstür auf und durchsuchten die Räume. Ob etwas gestohlen wurde, ist nicht bekannt. (ml)


Landkreis Meißen

Kleintransporter aufgebrochen

Zeit:       30.08.2018, 02.45 Uhr bis 03.25 Uhr
Ort:        Weinböhla

Unbekannte sind in einen Kleintransporter Citroen an der Tannenstraße eingebrochen. Bei der Tat wurden sie von Passanten überrascht und flüchteten. Zu dem entstandenen Schaden liegen keine Angaben vor. (ml)

In Gartenlaube eingebrochen

Zeit:       30.08.2018, 10.30 Uhr bis 30.08.2018, 18.00 Uhr
Ort:        Riesa

Unbekannte sind in eine Gartenlaube an der Flurenstraße eingebrochen. Sie entwendeten mehrere Musikboxen, ein Radio und Werkzeuge im Gesamtwert von etwa 350 Euro. Der Sachschaden beläuft sich auf rund 30 Euro. (sg)


Landkreis Sächsische Schweiz-Osterzgebirge

Tödlicher Verkehrsunfall

Zeit:       30.08.2018, 15.50 Uhr
Ort:        Dohna, OT Meusegast

Gestern Nachmittag ist eine junge Frau (18) bei einem Verkehrsunfall ums Leben gekommen.

Die 18-Jährige war mit einem VW Golf auf der Teplitzer Poststraße zwischen Krebs und Zuschendorf unterwegs. In einer Kurve verlor die Frau die Kontrolle über den Wagen und kam von der Fahrbahn ab. In der Folge stieß der Golf gegen einen Baum. Dabei erlitt die Frau schwerste Verletzungen und verstarb noch am Unfallort. (ml)

Marginalspalte

Zeugentelefon

  • Öffnungs- oder Sprechzeiten:
    Das Zeugentelefon ist rund um die Uhr erreichbar.
  • Telefon:
    +49 351 483-2233

Ansprechpartner

Thomas Geithner (tg)
Marko Laske (ml)
Ilka Rosenkranz (ir)
Stefan Grohme (sg)
Lukas Reumund (lr)
Martin Gebhardt (mg)

 

Pressestelle

  • Besucheradresse:
    Polizeidirektion Dresden
    Pressestelle
    Schießgasse 7
    01067 Dresden
  • Telefon:
    +49 351 483-2400
  • Telefax:
    +49 351 451083-2281