1. Navigation
  2. Inhalt
Inhalt

Ehepaar betrogen u. a. Meldungen

Medieninformation: 519/2018
Verantwortlich: Thomas Geithner
Stand: 06.09.2018, 11:02 Uhr

Landeshauptstadt Dresden

Peugeot aufgebrochen


Zeit:     04.09.2018, 20.00 Uhr bis 05.09.2018, 06.30 Uhr
Ort:      Dresden-Reick

In der Nacht zum Mittwoch haben Unbekannte einen Renault 407 auf der Perronstraße aufgebrochen.

Die Täter hebelten eine Seitenscheibe auf und entwendeten von der Rücksitzbank einen Koffer mit Arbeitskleidung. Der Wert des Diebesgutes wurde mit rund 300 Euro beziffert. Zur Höhe des Sachschadens liegen bislang keine Angaben vor. (sg)

Einbruch in Friseursalon I

Zeit:     05.09.2018, 04.30 Uhr bis 05.00 Uhr
Ort:      Dresden-Striesen

Gestern Morgen sind Unbekannte in ein Friseursalon an der Bärensteiner Straße eingebrochen.

Die Täter brachen die Eingangstür auf und durchsuchten die Räume. Sie versuchten erfolglos gewaltsam einen Tresor zu öffnen und stahlen schließlich etwa 30 Euro Bargeld aus einem Spind und eine Konturenschneidemaschine im Wert von ca. 100 Euro. Der Sachschaden wurde bislang nicht beziffert. (sg)

Einbruch in Friseursalon und Eisladen

Zeit:     04.09.2018, 20.00 Uhr bis 05.09.2018, 06.50 Uhr
Ort:      Dresden-Gruna

In der Nacht zu gestern sind Unbekannte in zwei Geschäfte an der Straße An der Pikardie eingebrochen.

Die Täter hebelten ein Fenster eines Frieseursalons im Erdgeschoss auf und verschafften sich so Zutritt. Sie durchsuchten das Mobiliar und stahlen ein I-Pad sowie Wechselgeld. Darüber hinaus brachen die Diebe die Tür zu einem Eisladen im selben Haus auf und stahlen ebenfalls das Wechselgeld. Der Wert des Diebesgutes wurde mit ca. 300 Euro beziffert. Der Sachschaden beträgt rund
1.300 Euro. (sg)

Landkreis Meißen

Einbruch in Kindergarten

Zeit:     04.09.2018, 17.15 Uhr bis 05.09.2018, 05.20 Uhr
Ort:      Meißen

In der Nacht zum Mittwoch sind Unbekannte in einen Kindergarten an der Gabelstraße eingebrochen.

Die Täter verschafften sich auf bislang unbekannte Weise Zutritt in das Gebäude und durchsuchten mehrere Räume. Ob etwas gestohlen wurde, konnte bislang noch nicht festgestellt werden. Sachschaden entstand augenscheinlich nicht. (sg)

Ehepaar betrogen

Zeit:     04.09.2018, 15.30 Uhr bis 05.09.218, 13.00 Uhr
Ort:      Riesa

Ein älteres Ehepaar ist von Unbekannten um mehrere tausend Euro gebracht worden.

Die Täter führten Dacharbeiten auf dem Grundstück der Senioren an der
Oswald-Bleier-Straße aus. Dafür wurde im Vorfeld ein Arbeitslohn von 1.300 Euro vereinbart. Kurz vor Abschluss der Arbeiten erhöhten sie ihre Forderung auf 21.000 Euro. Sie setzten das Ehepaar unter Druck und suchten in der Wohnung nach Bargeld. Schließlich übergab das Ehepaar mehrere tausend Euro. Die Polizei ermittelt wegen Wuchers. (sg)


Landkreis Sächsische Schweiz-Osterzgebirge

Werkzeuge gestohlen

Zeit:     04.09.2018, 17.00 Uhr bis 05.09.2018, 08.30 Uhr
Ort:      Freital

Unbekannte sind auf der Oberstraße in einen Fiat Ducato eingebrochen. Über die Hecktür gelangten sie in den Innenraum des Transporters und entwendete mehrere Werkzeuge mit Zubehör. Der Wert des Diebesguts beträgt etwa 6.500 Euro. Der Sachschaden liegt bei rund 200 Euro. (sg)

Zeit:     05.09.2018, 04.00 Uhr
Ort:      Freital, OT Wurgwitz

Auf der Weidenstraße haben Unbekannte das Fahrerschloss eines Lkw Ford herausgebrochen. Aus dem Fahrzeuginneren stahlen sie mehrere Bohrgeräte im Wert von rund 600 Euro. Am Fahrzeug entstand ein Schaden von etwa 2.000 Euro. (sg)

Marginalspalte

Zeugentelefon

  • Öffnungs- oder Sprechzeiten:
    Das Zeugentelefon ist rund um die Uhr erreichbar.
  • Telefon:
    +49 351 483-2233

Ansprechpartner

Thomas Geithner (tg)
Marko Laske (ml)
Ilka Rosenkranz (ir)
Stefan Grohme (sg)
Lukas Reumund (lr)

 

Pressestelle

  • Besucheradresse:
    Polizeidirektion Dresden
    Pressestelle
    Schießgasse 7
    01067 Dresden
  • Telefon:
    +49 351 483-2400
  • Telefax:
    +49 351 451083-2281