1. Navigation
  2. Inhalt
Inhalt

Hohenstein-Ernstthal: 7-Jähriger bei Unfall verletzt

Medieninformation: 552/2018
Verantwortlich: Christian Schünemann
Stand: 12.09.2018, 13:50 Uhr

Ausgewählte Meldung

7-Jähriger bei Unfall verletzt

Hohenstein-Ernstthal – (cs) Am Dienstagabend befuhr eine 26-Jährige mit ihrem VW die Straße der Einheit und musste an der Hermann-Schubert-Straße verkehrsbedingt halten. Dabei fuhr eine hinter ihr folgende 25-jährige Opel-Fahrerin auf den VW auf. Durch den Aufprall wurde der VW auf den Gehweg geschoben und stieß dort gegen ein Verkehrszeichen. Bei dem Unfall wurde ein 7-Jähriger, der sich auf dem Beifahrersitz im Kindersitz befand, verletzt. An beiden Fahrzeugen entstand Sachschaden in Höhe von rund 10.000 Euro.

 

Vogtlandkreis

Kettensäge gestohlen

Plauen – (cs) Am Dienstag in der Zeit von 13 Uhr bis 13:15 Uhr entwendeten Unbekannte an der Stresemannstraße eine Kettensäge der Marke "Husquarna". Diese hatte der Eigentümer auf einem Grundstück nur kurz unbeaufsichtigt gelassen. Die Kettensäge hatte einen Wert von rund 500 Euro.
Hinweise auf die Täter, den Tathergang oder auf den Verbleib der Säge nimmt das Polizeirevier in Plauen entgegen, Telefon 03741 140.

Sachbeschädigung an Pkw

Oelsnitz – (cs) Am Dienstag, in der Zeit von 5:15 Uhr bis 14:45 Uhr, beschädigten Unbekannte einen an der Untermarxgrüner Straße abgestellten BMW. Die Täter zerkratzen den Lack des Fahrzeuges im Bereich der linken, hinteren Tür. Der entstandene Sachschaden wurde auf rund 500 Euro geschätzt.
Hinweise auf die Täter oder den Tathergang nimmt das Polizeirevier in Plauen entgegen, Telefon 03741 140.

Unfallflucht – Zeugen gesucht!

Markneukirchen – (cs) In der Zeit von Montag 2:00 Uhr bis Dienstag 18:40 Uhr wurde ein VW Caddy beschädigt, der an der Wernitzgrüner Straße abgestellt war. Nach ersten Erkenntnissen könnte ein Unbekannter mit einem Fahrzeug die Beschädigungen verursacht und sich anschließend entfernt haben, ohne seinen Pflichten als Unfallbeteiligter nachzukommen.
Hinweise auf den Unbekannten oder auf das von ihm genutzte Fahrzeug nimmt das Polizeirevier in Plauen entgegen, Telefon 03741 140.

Unfall mit verletzter Person

Weischlitz, OT Heinersgrün – (cs) Am Dienstagvormittag befuhr eine 18-Jährige mit einem Kleinkraftrad der Marke "Simson" die Hauptstraße in Richtung B 173. Dabei kam sie in einer Rechtskurve zu Sturz und schlitterte in der Folge in den Seitengraben. Durch den Unfall wurde die 18-Jährige leicht verletzt und musste ambulant in einem Krankenhaus behandelt werden. Der entstandene Sachschaden wurde auf rund 10 Euro geschätzt.

Beim Ausparken Fahrzeuge beschädigt

Lengenfeld – (cs) Am Dienstagvormittag fuhr ein 82-Jähriger mit seinem Citroen rückwärts aus einer Parkfläche an der Auerbacher Straße. Dabei stieß er gegen einen VW und einen Fiat, die an der gegenüberliegenden Fahrbahnseite abgestellt waren. Verletzt wurde zum Glück niemand. Der entstandene Sachschaden wurde auf rund 13.000 Euro geschätzt.

 

Landkreis Zwickau

Entwendeter Pkw wieder aufgefunden

Zwickau – (cs) Der am Montagvormittag in der Bahnhofstraße entwendete Mitsubishi (siehe Medieninformation Nr. 550/2018 vom 11.09.2018) wurde an der Crimmitschauer Straße wieder aufgefunden. Am Fahrzeug befanden sich keine Sachbeschädigungen oder Einbruchsspuren. Wie der Pkw in die Crimmitschauer Straße kam, ist nun Gegenstand der Ermittlungen. 

Verkehrsunfall

Reinsdorf, OT Vielau – (cs) Am Dienstagmittag befuhr ein 65-Jähriger mit einem VW den Mühlweg in Richtung Kreisverkehr. An einer Engstelle kollidierte er dabei mit dem im Gegenverkehr befindlichen Honda eines 55-Jährigen. Verletzt wurde glücklicherweise niemand. Der entstandene Sachschaden wurde auf rund 6.000 Euro geschätzt.

Zeugen zu Unfallflucht gesucht

Neukirchen/Pleiße – (cs) Am Dienstagmittag, zwischen 11:45 Uhr und 12:15 Uhr, wurde ein Ford Fiesta, der Am Sportplatz abgeparkt war, beschädigt. Nach ersten Erkenntnissen könnte ein Unbekannter mit einem Fahrzeug die Beschädigungen verursacht und sich anschließend entfernt haben, ohne seinen Pflichten als Unfallbeteiligter nachzukommen. Der entstandene Sachschaden am Ford wurde auf rund 500 Euro geschätzt.
Hinweise auf den Unbekannten oder auf das von ihm genutzte Fahrzeug nimmt das Polizeirevier in Werdau entgegen, Telefon 03761 7020.

Sachbeschädigung

Neukirchen/Pleiße – (cs) In der Zeit von Freitagnachmittag bis Montagmorgen beschädigten Unbekannte auf dem Spielplatz eines Hortes an der Pestalozzistraße eine Sitzgruppe und einen Tisch aus Holz. Der entstandene Sachschaden wurde auf rund 500 Euro geschätzt.
Hinweise auf die Täter oder auf den Tathergang nimmt das Polizeirevier in Werdau entgegen, Telefon 03761 7020.

Einbruch in Lagerraum

Limbach-Oberfrohna – (cs) In der Zeit von Freitagnachmittag bis Dienstagvormittag drangen Unbekannte gewaltsam in den Lagerraum eines Autohauses an der Burgstädter Straße ein. Die Täter entwendeten daraus Altbatterien und alte Pkw-Reifen im Gesamtwert von rund 150 Euro. Außerdem hinterließen sie rund 20 Euro Sachschaden.
Hinweise auf die Täter, den Tathergang oder auf den Verbleib des Diebesgutes nimmt das Polizeirevier in Glauchau entgegen, Telefon 03763 640.

Unfall mit Sachschaden

Hohenstein-Ernstthal – (cs) Am Dienstagabend befuhr eine 44-Jährige mit ihrem Mercedes-Benz den Kreisverkehr an der Goldbachstraße. Dabei kollidierte sie mit einem vorfahrtsberechtigten 16-jährigen Fahrradfahrer. Dieser stürzt daraufhin, bleibt aber glücklicherweise unverletzt. Der entstandene Sachschaden wurde auf rund 2.000 Euro geschätzt.

Brennender Papiertonne

Glauchau, OT Schönbörnchen – (cs) Am Dienstagabend geriet aus bislang ungeklärter Ursache eine Papiertonne Am Südhang in Brand. Durch das Feuer wurden die Dämmung und die Regenrinne eines Wohnhauses, ein Gartenzaun und zwei Hecken beschädigt. Verletzt wurde niemand. Der Sachschaden wurde auf rund 2.000 Euro geschätzt.
Hinweise zum Sachverhalt nimmt das Polizeirevier in Glauchau entgegen, Telefon 03763 640.


Marginalspalte

Kontakt


Pressestelle

  • Oliver Wurdak
  • Besucheradresse:
    Polizeidirektion Zwickau
    Pressestelle
    Lessingstraße 17
    D-08058 Zwickau
  • Funktion:
    Pressesprecher
  • Telefon:
    +49 375 428-4007
  • Telefax:
    +49 375 428-2248
  • E-Mail
  • Hinweise zum Mail-Versand

Leiter

Polizeipräsident Conny Stiehl

Polizeipräsident
Conny Stiehl

Betreuungsbereich

Der Betreuungsbereich der Polizeidirektion umfasst die Landkreise

  • Zwickau
  • Vogtlandkreis.