1. Navigation
  2. Inhalt
Inhalt

Plauen: Versuchter Kellereinbruch - Täter gestellt

Medieninformation: 556/2018
Verantwortlich: Marco Kotyk
Stand: 14.09.2018, 03:43 Uhr

 

Vogtlandkreis

Einbruch in Proberaum

Plauen – (mk) Vom 06.09.2018 19 Uhr bis Donnerstag 19 Uhr öffneten unbekannte Täter das gekippte Fenster eines Proberaumes an der Hammerstraße und stiegen ein. Entwendet wurden zwei hochwertige Mikrofone und Bargeld. Der Gesamtstehlschaden beträgt 2.100 Euro. Hinweise zu den Tätern oder zum Verbleib des Stehlguts nimmt das Polizeirevier Plauen entgegen. Tel. 03741-140

Versuchter Kellereinbruch – Täter gestellt

Plauen – (mk) Freitagfrüh gegen 0:30 Uhr trat ein 34-Jähriger eine Haustür an der Martin-Luther-Straße ein und begab sich in die Kellerräume. Dort brach er eine Zwischentür auf und beschädigte ein Heizungsrohr. Anwohner bemerkten dies. Der Täter flüchtete auf dem Fahrrad. Nachdem er an zwei weiteren Hausgrundstücken die Tür eintrat, wurde er  durch die Polizei auf der Landmannstraße gestellt. Insgesamt verursachte er einen Schaden von 1.900 Euro. Weiterhin muss sich der Mann wegen Trunkenheit im Straßenverkehr verantworten. Ein durchgeführter Atemalkoholtest ergab 1,6 Promille. Hinweise zur Tatbegehung nimmt das Polizeirevier Plauen entgegen.  Tel. 03741-140

 

Landkreis Zwickau

Einbruch in Einfamilienhaus – Zeugen gesucht

Remse – (mk) Am Donnerstagnachmittag zwischen 15:30 Uhr und 16 Uhr drangen unbekannte Täter durch das Küchenfenster des Einfamilienhauses an der Kleinchursdorfer Straße ein. Ein Anwohner sah zwei männliche Personen in einem silbernen Ford Focus mit polnischen Kennzeichen flüchten. Nach ersten Erkenntnissen wurde Bargeld entwendet. Wer kann Angaben zu den verdächtigen Personen und zu dem silbernen Ford machen? Hinweise nimmt die Kriminalpolizei entgegen. Tel. 0375/4284480


Marginalspalte

Kontakt


Pressestelle

  • Oliver Wurdak
  • Besucheradresse:
    Polizeidirektion Zwickau
    Pressestelle
    Lessingstraße 17
    D-08058 Zwickau
  • Funktion:
    Pressesprecher
  • Telefon:
    +49 375 428-4007
  • Telefax:
    +49 375 428-2248
  • E-Mail
  • Hinweise zum Mail-Versand

Leiter

Polizeipräsident Conny Stiehl

Polizeipräsident
Conny Stiehl

Betreuungsbereich

Der Betreuungsbereich der Polizeidirektion umfasst die Landkreise

  • Zwickau
  • Vogtlandkreis.