1. Navigation
  2. Inhalt
Inhalt

Unfall auf der BAB 4 u.a. Meldungen

Medieninformation: 536/2018
Verantwortlich: Thomas Geihtner
Stand: 14.09.2018, 14:05 Uhr

Landeshauptstadt Dresden

Einbruch in Baucontainer


Zeit:     12.09.2018, 16.30 Uhr bis 13.09.2018, 05.45 Uhr
Ort:      Dresden-Torna

Unbekannte sind in der Nacht zum Donnerstag auf einem Firmengelände an der Dohnaer Straße in drei Baucontainer eingebrochen und haben eine Motorpumpe gestohlen. Weiterhin öffneten sie die Tankdeckel von zwei Baufahrzeugen und pumpten Dieselkraftstoff ab. Der Stehlschaden beträgt ungefähr 1.800 Euro. (sg)

Kleintransporter aufgebrochen

Zeit:     13.09.2018, 11.00 Uhr bis 14:45 Uhr
Ort:      Dresden-Wilsdruffer Vorstadt

In der Tiefgarage des World Trade Centers an der Ammonstraße wurde eine Seitenscheibe eines VW T5 eingeschlagen und ein Notebook im Wert von ca. 1.800 Euro gestohlen. (tg)

Motorrollerfahrer bei Unfall verletzt - Zeugenaufruf

Zeit:     13.09.2018, 15.10 Uhr
Ort:      Dresden-Altstadt

Gestern Nachmittag ist der Fahrer (28) eines Motorroller auf der Marienbrücke gestürzt, nachdem er von einem schwarzen Pkw überholt worden war.

Der 28-Jährige kam aus Richtung der Leipziger Straße. In Höhe der Devrientstraße wollte er auf den linken Fahrstreifen wechseln. Als er sich bereits ein Stück auf diesem befand, wurde er von einem bisher unbekannten schwarzen Pkw überholt. Daraufhin wich der Rollerfahrer wieder nach rechts aus, stürzte und verletzte sich leicht. Der Pkw fuhr weiter ohne anzuhalten.

Wer hat den Unfall beobachtet und kann Angaben zu dem schwarzen Pkw oder dessen Fahrer machen? Hinweise nimmt die Polizeidirektion Dresden unter der Rufnummer (0351) 483 22 33 entgegen. (sg)

Motorradfahrer bei Unfall verletzt - Zeugenaufruf

Zeit:     14.09.2018, 08.50 Uhr
Ort:      Dresden-Äußere Neustadt

Am heutigen Morgen ist der Fahrer (17) eines Motorrades auf dem Albertplatz leicht verletzt worden.

Der 17-Jährige fuhr aus Richtung Königsbrücker Straße auf der rechten Spur. Kurz vor der Einmündung Carolinenstraße wollte ein unbekannter roter Pkw vom linken auf den rechten Fahrstreifen wechseln. Der Motorradfahrer bremste daraufhin und stürzte. Der Pkw setzte seine Fahrt fort.

Wer hat den Unfall beobachtet und kann Angaben zu dem Pkw oder dessen Fahrer machen? Hinweise nimmt die Polizeidirektion Dresden unter der Rufnummer (0351) 483 22 33 entgegen. (sg)


Landkreis Meißen

Unfall auf der BAB 4

Zeit:     14.09.2018, 10.20 Uhr
Ort:      Klipphausen; BAB 4

Heute Vormittag ist es auf der BAB 4 in Richtung Dresden, kurz hinter der Anschlussstelle Wilsdruff, zu einem Verkehrsunfall mit vier beteiligten Autos gekommen.

Auf der rechten der drei Fahrspuren war es verkehrsbedingt zu einem Stau gekommen. Ein BMW (Fahrerin 44) wechselte von der rechten in die mittlere Fahrspur. Dabei stieß er mit einem überholenden Fiat Ducato (Fahrer 36) zusammen. Ein ebenfalls in der mittleren Spur fahrender Sattelschlepper (Fahrer 24, slowakischer Staatsangehöriger) konnte nicht mehr rechtzeitig bremsen, fuhr auf den Ducato auf und schob diesen gegen einen in der rechten Spur stehenden Sattelzug.

Der Fiatfahrer wurde leicht verletzt. Zur Höhe des Sachschadens liegen noch keine Angaben vor. (sg)

Verkehrsunfall

Zeit:     13.09.2018, 12.10 Uhr
Ort:      Riesa

An der Kreuzung Lauchhammerstraße/ Stahlwerkerstraße ist es gestern Mittag zu einem Zusammenstoß zwischen einem Kia (Fahrer 30) und einem VW-Transporter (Fahrer 44) gekommen.

Der 44-Jährige wollte von der Lauchhammerstraße auf die Stahlwerkerstraße nach links abbiegen und stieß dann mit dem auf der Lauchhammerstraße fahrenden KIA zusammen. Verletzt wurde dabei niemand. Es entstand ein Gesamtschaden von etwa 9.000 Euro. (sg)

Dieseldiebstahl

Zeit:     13.09.2018, 17.00 Uhr bis 14.09.2018, 08.00 Uhr
Ort:      Großenhain, OT Treugeböhla

Auf einer Baustelle an der Straße Zweitannenweg haben Unbekannte aus einem Bagger und einem Radlader ca. 500 Liter Dieselkraftstoff entwendet. Der Gesamtschaden ist noch unbekannt. (sg)

Rad löste sich von Sattelzug

Zeit:     13.09.2018, 17.10 Uhr
Ort:      Großenhain

Von einem Sattelzug (Fahrer 55) löste sich gestern vor dem Ortseingang Großenhain auf der B101 das linke hintere Rad der Zugmaschine und streifte einen im Gegenverkehr fahrenden VW (Fahrer 43). Es entstand Sachschaden von etwa 2.000 Euro an beiden Fahrzeugen. (sg)


Landkreis Sächsische Schweiz-Osterzgebirge

Zwei Motorräder gestohlen

Zeit:     12.09.2018, 08.30 Uhr bis 13.09.2018, 12.30 Uhr
Ort:      Pirna

Auf der Schillerstraße entwendeten Unbekannte ein Motorrad Ducati 750 SS IE. Der Zeitwert der etwa 18 Jahre alten Maschine wurde mit ca. 4.000 Euro angegeben.

Zeit:     12.09.2018, 11.30 Uhr bis 13.09.2018, 13.45 Uhr
Ort:      Sebnitz

In Sebnitz schlugen Unbekannte auf der Langen Straße zu und stahlen ein Motorrad Triumph Speed Triple. Der Wert der 10 Jahre alten Maschine ist noch unbekannt. (sg)

Einbruch in Wohnung

Zeit:     13.09.2018, 06.30 Uhr bis 16.30 Uhr
Ort:      Heidenau

Im Laufe des gestrigen Tages sind Unbekannte in eine Wohnung an der Hauptstraße eingebrochen.

Die Täter brachen die Wohnungstür gewaltsam auf und durchwühlten im Anschluss alle Räume. Angaben zum Diebesgut liegen bislang noch nicht vor. Der Stehlschaden ist noch unbekannt. (sg)

Falsches Gewinnversprechen

Zeit:     12.09.2018, 12.00 Uhr bis 13.09.2018, 12.00 Uhr
Ort:      Freital, OT Burgk

Ein Unbekannter hat versucht einen Freitaler (78) mit einem falschen Gewinnversprechen zu betrügen.

Der Anrufer teilte dem 78-jährigen mit, er hätte in einem Gewinnspiel 49.900 Euro gewonnen. Zur Einlösung des Gewinns sollte der Rentner Steam-Karten im Wert von 900 Euro erwerben und dem Geldboten übergeben. Der Angerufene erkannte jedoch den Betrug und informierte die Polizei. (sg)

Luft abgelassen

Zeit:     14.09.2018, 04.00 Uhr
Ort:      Bad Schandau

In der vergangenen Nacht hat ein Unbekannter auf der Straße An der Bindung an drei Pkw die Luft von allen vier Reifen abgelassen. Der Sachschaden ist noch unbeziffert. (sg)

Verkehrsunfall

Zeit:     13.09.2018, 17.00 Uhr
Ort:      Rathmannsdorf

Auf der Bergstraße sind gestern ein Peugeot (Fahrer 38) und ein Ford (Fahrer 70) zusammengestoßen.

Der Ford fuhr in Richtung Rathmannsdorf-Höhe, als ihm in einer spitzen Kurve der Peugeot entgegen kam. Der Ford bremste noch bis zum Stillstand, es kam dennoch zum Unfall. Verletzt wurde niemand. Die Schadenshöhe ist noch unbeziffert. (sg)

Mercedesfahrer bei Verkehrsunfall schwer verletzt

Zeit:     13.09.2018, 05.50 Uhr
Ort:      Struppen, OT Struppen-Siedlung

Heute Morgen ist ein Mercedesfahrer (55) bei einem Verkehrsunfall auf der B172 schwer verletzt worden.

Der 55-Jährige kam mit seinem Kleintransporter aus Richtung Königstein. Am Kreisverkehrs Leupoldishain fuhr er geradeaus über die Mittelinsel. Nach dem Überfahren derselben kam er nach rechts von der Fahrbahn ab und stieß gegen einen Baum. Der Fahrer musste aus dem Auto geborgen werden und kam schwer verletzt in ein Krankenhaus. Der Sachschaden wurde mit rund 5.000 Euro beziffert. (sg)

Marginalspalte

Zeugentelefon

  • Öffnungs- oder Sprechzeiten:
    Das Zeugentelefon ist rund um die Uhr erreichbar.
  • Telefon:
    +49 351 483-2233

Ansprechpartner

Thomas Geithner (tg)
Marko Laske (ml)
Ilka Rosenkranz (ir)
Stefan Grohme (sg)
Stefan Krause (sk)

Pressestelle

  • Besucheradresse:
    Polizeidirektion Dresden
    Pressestelle
    Schießgasse 7
    01067 Dresden
  • Telefon:
    +49 351 483-2400
  • Telefax:
    +49 351 451083-2281